KJ 3.7l Anleitung Tausch Automatikgetriebe 42RLE

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10500
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE

Beitrag von samse2101 » 23.02.2018 - 11:31

Gestern ging es endlich an den Umbau der ATG´s und mit dem Einbau trotz einiger ungeklärter Sachen weiter...

Ungeklärt ist für mich der Sinn des folgenden "Winkels":

Bild

Zudem müssen der ATG-Adapter zum VTG inkl. Welle vom alten ATG übernommen werden:

Bild

Bild

Bild

Anzugsdrehmoment dieser Schrauben sind 57Nm.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10500
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE

Beitrag von samse2101 » 23.02.2018 - 11:40

Des weiteren müssen noch vom alten ATG die Gehäuseadapter für die Ölleitungen, der Schalthebel, die Eingangs- und Ausgangsdrehzahlsensoren und auf der anderen Seite noch eine neue Dichtung für den Öleinfüllstutzen, sowie der Nippel für den Be-/Entlüftungsschlauch ATG umgeschraubt werden:

(Am Bild bereits umgeschraubt und mit Plastikstopfen verschlossen)
Bild


Vor dem Hineinheben des ATG´s auch noch den korrekten Sitz des Wandlers überprüfen (8-9mm sollten es sein)
Bild

Bild


Und nach dem Ansetzen die oberen 4 Schrauben der Getriebeglocke inkl. der dazugehörigen Kabelhalterungen festschrauben (Alle Schrauben Glocke/Motor mit 68Nm festziehen):
Bild

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10500
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE

Beitrag von samse2101 » 23.02.2018 - 11:46

Nächster Schritt ist das Anschrauben der :acht: :!: neuen :!: :acht: Wandlerschrauben durch die Schwungscheibe (mit 88Nm):

(Bild zeigt die alten Schrauben)
Bild

Bild

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10500
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE

Beitrag von samse2101 » 24.02.2018 - 18:35

Nach dem Anschrauben des Wandlers an die Schwungscheibe die Brücke zwischen Glocke und Motorblock wieder festschrauben (alle 8 Schrauben mit 68Nm):
Bild


Nachtrag noch zum Anflanschen der ATG´s:
Links und rechts befindet sich am Motorblock jeweils ein Dorn der in die Ausnehmung der Glocke passt und für den richtigen Sitz des ATG´s eingeführt werden muss.
Bild


Wenn dann das ATG komplett angeflanscht ist, komplett absenken, die Verkabelungen und Stecker, das VTG, die Be-/ Entlüfterschläuche, die Öllleitungen sowie die Schaltseile wieder montieren:
Bild

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10500
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE

Beitrag von samse2101 » 24.02.2018 - 18:39

Abschließend ATG komplett anheben, Starter montieren, Auspuff anflanschen, Brücke montieren (Getriebe dazu wieder passend absenken) und schließlich die vordere und hintere Kardanwelle einbauen.

Mehr dann am Montag... :prost:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Antworten