mobile Hebebühne

Alles, was Jeeper interessieren könnte...auch wenn´s mal nicht Jeep ist...

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
guenter14
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 252
Registriert: 07.01.2009 - 18:17
Mein Jeep: WG, YJ
Wohnort: Zwentendorf

mobile Hebebühne

Beitrag von guenter14 » 20.11.2017 - 14:59

Hat vielleicht schon jemand, mit so einer mobilen Hebebühne, Erfahrungen gemacht??
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 225780968/
https://www.youtube.com/watch?v=eVaw72F78_8

Bin für jede Meinung dankbar.

Günter :evil:
YJ 2,5 Bj.89, 2"OME-Fahrwerk, 1,5"BL, 31x10,5x15 - VERKAUFT
YJ 2,5 Bj.89, 3,5" Pro Comp-Fahrwerk, 32x11,5x15
WG 2,7CRD Bj.02, 60mm SPV, 2" Spacer, 255/60/18

Benutzeravatar
YJK
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5403
Registriert: 24.10.2003 - 17:22
Wohnort: 2135

mobile Hebebühne

Beitrag von YJK » 20.11.2017 - 16:21

Nein, noch nicht...aber..so wirklich stabil schauts halt nicht aus..kann mich auch täuschen
Jeep Cherokee XJ 3" meins
Intermediate CJ 6, 2,5" für Arizona
Jeep Grand Cherokee ZJ 2" für Naddi

Benutzeravatar
Meikky
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1334
Registriert: 07.04.2006 - 11:37
Mein Jeep: zur Zeit keinen
Wohnort: 2265
Kontaktdaten:

Re: mobile Hebebühne

Beitrag von Meikky » 20.11.2017 - 17:22

ich hab diese:

https://www.jan-trading.at/scherenhebebuehne-30t-mobil

is mobil aber rumziehen mag ichs ned wirklich :roll: :lol:

:evil:
BMW X5 E70
Smart fortwo
Kia Pregio
No Jeep

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22804
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: mobile Hebebühne

Beitrag von XJAlex » 23.11.2017 - 12:55

weis nicht, das wirkliche Vertrauen hätte ich dazu nicht, denk dran: DU stehst dann darunter

ich hatte eine mobile Hebebühne, ähnlich wie ein Hubwagen, im Einsatz - wirklich überzeugt
hat mich das ganze nicht - vor allem kam man an das Getriebe und allem das unter dem
Auto ist nicht - im blödsten Fall muss man das Auto umdrehen um weiter zu machen

die Hebebühne von Meikkys Link ist sicher besser - vor allem weil am Boden fixiert - aber
du solltest vorher wissen was du machen willst - weil, z.B. kurze Radstände (das Problem
hab ich beim Willys) passen da nur bedingt drauf - oder halt entweder vorne oder hinten

mittelfristig ist die Zweisäulenbühne das beste - nicht umsonst haben alle Profiwerkstätten
so eine im Einsatz
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
guenter14
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 252
Registriert: 07.01.2009 - 18:17
Mein Jeep: WG, YJ
Wohnort: Zwentendorf

Re: mobile Hebebühne

Beitrag von guenter14 » 23.11.2017 - 16:30

Danke für eure Meinungen.
Hat sich schon erledigt. Ich dachte eine mobile Hebebühne wäre praktisch, aber bei 700kg Eigengewicht ist sie doch nicht so mobil.

Danke, Günter :evil:
YJ 2,5 Bj.89, 2"OME-Fahrwerk, 1,5"BL, 31x10,5x15 - VERKAUFT
YJ 2,5 Bj.89, 3,5" Pro Comp-Fahrwerk, 32x11,5x15
WG 2,7CRD Bj.02, 60mm SPV, 2" Spacer, 255/60/18

Antworten