mobile Hebebühne

Alles, was Jeeper interessieren könnte...auch wenn´s mal nicht Jeep ist...

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
guenter14
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 256
Registriert: 07.01.2009 - 18:17
Mein Jeep: WG, YJ
Wohnort: Zwentendorf

mobile Hebebühne

Beitrag von guenter14 » 20.11.2017 - 14:59

Hat vielleicht schon jemand, mit so einer mobilen Hebebühne, Erfahrungen gemacht??
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 225780968/
https://www.youtube.com/watch?v=eVaw72F78_8

Bin für jede Meinung dankbar.

Günter :evil:
YJ 2,5 Bj.89, 2"OME-Fahrwerk, 1,5"BL, 31x10,5x15 - VERKAUFT
YJ 2,5 Bj.89, 3,5" Pro Comp-Fahrwerk, 32x11,5x15
WG 2,7CRD Bj.02, 60mm SPV, 2" Spacer, 255/60/18

Benutzeravatar
YJK
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5411
Registriert: 24.10.2003 - 17:22
Wohnort: 2135

mobile Hebebühne

Beitrag von YJK » 20.11.2017 - 16:21

Nein, noch nicht...aber..so wirklich stabil schauts halt nicht aus..kann mich auch täuschen
Dodge Dakota
Intermediate CJ 6, 2,5"
4.0L YPS..Automatic..Puzzle..

Benutzeravatar
Meikky
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1337
Registriert: 07.04.2006 - 11:37
Mein Jeep: zur Zeit keinen
Wohnort: 2265
Kontaktdaten:

Re: mobile Hebebühne

Beitrag von Meikky » 20.11.2017 - 17:22

ich hab diese:

https://www.jan-trading.at/scherenhebebuehne-30t-mobil

is mobil aber rumziehen mag ichs ned wirklich :roll: :lol:

:evil:
BMW X5 E70
Smart fortwo
Kia Pregio
No Jeep

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22886
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: mobile Hebebühne

Beitrag von XJAlex » 23.11.2017 - 12:55

weis nicht, das wirkliche Vertrauen hätte ich dazu nicht, denk dran: DU stehst dann darunter

ich hatte eine mobile Hebebühne, ähnlich wie ein Hubwagen, im Einsatz - wirklich überzeugt
hat mich das ganze nicht - vor allem kam man an das Getriebe und allem das unter dem
Auto ist nicht - im blödsten Fall muss man das Auto umdrehen um weiter zu machen

die Hebebühne von Meikkys Link ist sicher besser - vor allem weil am Boden fixiert - aber
du solltest vorher wissen was du machen willst - weil, z.B. kurze Radstände (das Problem
hab ich beim Willys) passen da nur bedingt drauf - oder halt entweder vorne oder hinten

mittelfristig ist die Zweisäulenbühne das beste - nicht umsonst haben alle Profiwerkstätten
so eine im Einsatz
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
guenter14
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 256
Registriert: 07.01.2009 - 18:17
Mein Jeep: WG, YJ
Wohnort: Zwentendorf

Re: mobile Hebebühne

Beitrag von guenter14 » 23.11.2017 - 16:30

Danke für eure Meinungen.
Hat sich schon erledigt. Ich dachte eine mobile Hebebühne wäre praktisch, aber bei 700kg Eigengewicht ist sie doch nicht so mobil.

Danke, Günter :evil:
YJ 2,5 Bj.89, 2"OME-Fahrwerk, 1,5"BL, 31x10,5x15 - VERKAUFT
YJ 2,5 Bj.89, 3,5" Pro Comp-Fahrwerk, 32x11,5x15
WG 2,7CRD Bj.02, 60mm SPV, 2" Spacer, 255/60/18

Antworten