EDV Fachleute gefragt - Import von .xls in ein Shopsystem

Alles, was Jeeper interessieren könnte...auch wenn´s mal nicht Jeep ist...

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22864
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

EDV Fachleute gefragt - Import von .xls in ein Shopsystem

Beitrag von XJAlex » 18.09.2017 - 14:46

Es sind .xls bzw. .xlsx! nicht das jemand Wortklauberei betreibt! :wink:

Status: vorhanden ist ein Katalog mit ca. 395 Seiten und ca. 4-5000 Einzelprodukten
Alle Seiten wurden in Kapitel gegliedert in Excel erstellt. Das hat sich irgendwann so
ergeben und ist bis heute so geblieben.

Gegliedert ist diese in
Art.-Nr.
Art.-Bezeichnung
darunter 1 - x Zeilen Beschreibung des Artikels
daneben das eingebettete Bild in der Tabelle

Gesucht ist eine einfache Lösung diese Daten in einen Webshop zu importieren bzw. daraus
eine Webshop taugliche Datei zu generieren.

Was ich nicht brauche ist etwas bei dem ich wieder jedes einzelne Produkt und jedes Bild
separat nachbearbeiten muss - dann kann ich ohnehin jede gängige Software verwenden!

Falls jemand ein Programm kennt - bzw. mit so einer Arbeit schon einmal zu tun hatte - ich
bin für jeden Tipp - oder Angebot - dankbar!

:thanx:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
Woodstock
Moderator
Moderator
Beiträge: 4648
Registriert: 25.06.2003 - 05:50
Mein Jeep: XJ, CJ7, WJ
Wohnort: Zentralraum OÖ (Waldneukirchen)
Kontaktdaten:

Re: EDV Fachleute gefragt - Import von .xls in ein Shopsyste

Beitrag von Woodstock » 19.09.2017 - 05:36

Hallo Alex,

gibt es den Webshop dazu schon und es sind die Excel Daten in dessen Form zu bringen, oder ist der Webshop auch noch offen?

Ein Webshop zu programmieren ist nämlich noch jede Menge mehr Aufwand (Sicherheiten, DSG, usw.).

Daten umzuformatieren um diese für einen Webshop zu verwenden ist (je nach Ausgangsdatenlage und Enddatenlage) möglicherweise sehr einfach.


Nicht dass ich das schon mal für Webshops gemacht habe, aber ich habe täglich mit Datenmanipulation (welch schöne und böser Ausdruck :razz: ) zu tun.

lg Rainer :evil:
XJ: 1998; 2,5TD; 1,5"; 30x9,5x15
CJ7: 1980; 4,2L; ????; 33x12,5x15
WJ: 2002; 2,7CRD; 2"

OE5RLP

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22864
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: EDV Fachleute gefragt - Import von .xls in ein Shopsyste

Beitrag von XJAlex » 19.09.2017 - 10:05

Woodstock hat geschrieben:Hallo Alex,

gibt es den Webshop dazu schon und es sind die Excel Daten in dessen Form zu bringen, oder ist der Webshop auch noch offen?

Ein Webshop zu programmieren ist nämlich noch jede Menge mehr Aufwand (Sicherheiten, DSG, usw.).

Daten umzuformatieren um diese für einen Webshop zu verwenden ist (je nach Ausgangsdatenlage und Enddatenlage) möglicherweise sehr einfach.


Nicht dass ich das schon mal für Webshops gemacht habe, aber ich habe täglich mit Datenmanipulation (welch schöne und böser Ausdruck :razz: ) zu tun.

lg Rainer :evil:
Der Webshop ist noch nicht vorhanden - aber bevor ich das mit der Datenquelle nicht gelöst
habe gehe ich das Projekt auch nicht an. :idea:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
Woodstock
Moderator
Moderator
Beiträge: 4648
Registriert: 25.06.2003 - 05:50
Mein Jeep: XJ, CJ7, WJ
Wohnort: Zentralraum OÖ (Waldneukirchen)
Kontaktdaten:

Re: EDV Fachleute gefragt - Import von .xls in ein Shopsyste

Beitrag von Woodstock » 19.09.2017 - 12:08

Wir machen eh (hoffentlich) bald wieder einen Stammtisch. Nimm einfach mal das Excel mit und/oder druck einen Teil davon aus - zwecks Struktur.

Es wird an sich ja nicht umhin kommen die bestehende Datenstruktur in was klarer lesbares zu verwandeln. Am Komplexesten seh ich die eingebeteten Bilder. Für den Webshop sollten diese als Datei (.jpg oder ...) vorliegen.

lg Rainer :evil:
XJ: 1998; 2,5TD; 1,5"; 30x9,5x15
CJ7: 1980; 4,2L; ????; 33x12,5x15
WJ: 2002; 2,7CRD; 2"

OE5RLP

Benutzeravatar
JJ McClure
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 936
Registriert: 04.06.2004 - 06:34

Re: EDV Fachleute gefragt - Import von .xls in ein Shopsyste

Beitrag von JJ McClure » 19.09.2017 - 13:06

Aktuelle Katalogsoftware kann Daten in verschiedensten Formaten einlesen; auch aus einem XSL File.
Spalten Mapping mit dem entsprechenden Uploadfile in der Software .... fertig.
Die eingebeteten Bilder sehe ich auch als "Herausforderung".
Ich sehe das Ganze aus dem Blickwinkel "Industriebetrieb" nicht KMU!!!
http://www.youtube.com/watch?v=vhdoutSkbf0

1,5 R4 restoration in progress - 4,0 R6 - 5,0 V8

Benutzeravatar
ThxDex
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2611
Registriert: 07.01.2007 - 09:43
Mein Jeep: im Moment keiner
Wohnort: Lustenau Vorarlberg

Re: EDV Fachleute gefragt - Import von .xls in ein Shopsyste

Beitrag von ThxDex » 19.09.2017 - 16:19

Hallo,

mein Ansatz wäre die Bilder erst zu extrahieren mit einem Macro oder so. Die Bilder dann sinnig benennen z.b. mit der Artikelnummer im Dateiname damit man sie automatisch zuordnen kann. Dann in der Shop Software das Excel file importieren und wiederum über ein script die Bilder dazuladen.

Ich denke du brauchst da jemand der ein Bischen programmieren kann (ich kanns nicht), sonst wird das nicht funktionieren.

Gruss
Ingo
XJ 4.0 BJ97 - sold
CJ7 2,2D BJ79 - sold

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22864
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: EDV Fachleute gefragt - Import von .xls in ein Shopsyste

Beitrag von XJAlex » 19.09.2017 - 18:06

also mal danke das ihr euch wirklich interessante Gedanken gemacht habt - aber genau das mit den Bildern ist das Problem!

Diese existieren nicht in einer Datenbank nach Schema Art. 1234 ist 1234.jpg in der Formatierung wie abgebildet

Die Bilder werden in die Excel Tabelle eingebettet und dort in die entsprechende Form geschnitten, verkleinert, whatever ...

Quelle sind unzählige Subverzeichnisse auf unserem Server mit ca. 10.000 Bildern in den kuriosesten Formaten - png jpg tiff ...

Mir fehlt die Zeit alle Bilder nachzubearbeiten - daher wäre mir am liebsten wenn man die in der Tabelle eingepflegten gleich
1:1 übernehmen könnte - den Qualitätsverlust durch die BMP würde ich verschmerzen

Ich könnte die Bilder auch extern bearbeiten lassen - aber nur ich weis wie ich das Bild im Katalog brauche und nur ich durch-
blicke das Ablagesystem - schließlich habe ich es 21 Jahre lang aufgebaut - leider nicht ordentlich wie ich es jetzt brauchen
würde ...

Bilder sind, zumindest in der jüngeren Zeit, nach der Art.-Nr. abgelegt, früher aber tlw. mit den Art.-Nr. der jeweiligen Hersteller
oder Lieferanten, tlw. mit Namen oder im worst case mit der laufenden .jpg Nr. der Kamera - die sind dann manchmal sogar
für mich schwer zu finden :lol:

Rainer - ich kann gerne mal eine Tabelle mitnehmen - vielleicht fällt dir was ein :idea:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Antworten