Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Alles, was Jeeper interessieren könnte...auch wenn´s mal nicht Jeep ist...

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
Woodstock
Moderator
Moderator
Beiträge: 4652
Registriert: 25.06.2003 - 05:50
Mein Jeep: XJ, CJ7, WJ
Wohnort: Zentralraum OÖ (Waldneukirchen)
Kontaktdaten:

Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von Woodstock » 21.06.2016 - 05:18

Jeep Cherokee und Grand Cherokee ....

Und die Gefahr von Rückrufen kann man auch erkennen. Wie hoch wohl die Dunkelziffer ist bei nicht gemachten Rückrufen und Unfällen daraus :idea:

Bild
XJ: 1998; 2,5TD; 1,5"; 30x9,5x15
CJ7: 1980; 4,2L; ????; 33x12,5x15
WJ: 2002; 2,7CRD; 2"

OE5RLP

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10490
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von samse2101 » 21.06.2016 - 08:02

Schaun ja a fast gleich aus... :lol: :lol: :lol:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22872
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von XJAlex » 21.06.2016 - 08:27

ned bös sein - aber wer in der "steilen Auffahrt" sein Auto ohne "P" Position - und wenn es wirklich
so steil ist Handbremse - stehen lässt der kann es dann nicht auf das Fahrzeug schieben - sondern
sein eigenes Unvermögen ein Fahrzeug sicher zu steuern!

Hirn einschalten ist heute offenbar durch alle möglichen Warnfunktionen ersetzt worden ... :roll:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
Woodstock
Moderator
Moderator
Beiträge: 4652
Registriert: 25.06.2003 - 05:50
Mein Jeep: XJ, CJ7, WJ
Wohnort: Zentralraum OÖ (Waldneukirchen)
Kontaktdaten:

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von Woodstock » 21.06.2016 - 08:50

XJAlex hat geschrieben:ned bös sein - aber wer in der "steilen Auffahrt" sein Auto ohne "P" Position - und wenn es wirklich
so steil ist Handbremse - stehen lässt der kann es dann nicht auf das Fahrzeug schieben - sondern
sein eigenes Unvermögen ein Fahrzeug sicher zu steuern!

Hirn einschalten ist heute offenbar durch alle möglichen Warnfunktionen ersetzt worden ... :roll:



da geb ich dir recht. Vor allem dein letzter Satz stimmt
XJ: 1998; 2,5TD; 1,5"; 30x9,5x15
CJ7: 1980; 4,2L; ????; 33x12,5x15
WJ: 2002; 2,7CRD; 2"

OE5RLP

Benutzeravatar
Cepetto
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3911
Registriert: 24.05.2003 - 14:52
Wohnort: Bischofshofen / Sbg
Kontaktdaten:

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von Cepetto » 21.06.2016 - 10:38

jo , de Leute werdn auch dazu erzogen wenn man immer und überall einen Schuldigen braucht und für nichts mehr selber gerade stehen muss !
passt gut zu einem Jeepforum -> amerikanische Verhältnisse halt :roll:
2005 - GasGas TXT Pro 28
2002 - Grand Cherokee 4,7
1944 - Dodge WC 52
1943 - Willys MBT 1/4ton



Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten...

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5232
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von Senor Santos » 21.06.2016 - 14:24

es gibt sicher bessere lösungen als den shifter im GC, aber auf alle fälle gibts auch eine anzeige, die dir sagt, welcher gang eingelegt ist!

ciao, b.

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2593
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: Willys/CJ7/JKU/JK
Wohnort: HL

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von otisray » 21.06.2016 - 17:01

eigentlich bin i entsetzt- nein-, schockiert :shock:
der Typ repariert die Enterprise unter schwierigsten Umständen... und dann DAS :roll:
wenn´s nicht so tragisch wär, wär´s eigentlich komisch...
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO JK RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Benutzeravatar
JeepimSchlafrock
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 906
Registriert: 06.10.2009 - 19:08
Mein Jeep: TJ 2,5
Wohnort: St Michael i. Obersteiermark

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von JeepimSchlafrock » 21.06.2016 - 17:33

otisray hat geschrieben:eigentlich bin i entsetzt- nein-, schockiert :shock:
der Typ repariert die Enterprise unter schwierigsten Umständen... und dann DAS :roll:
wenn´s nicht so tragisch wär, wär´s eigentlich komisch...


Hallo

Du meinst Scotty

Er war als Chekov unterwegs der als Steuermann, Navigation und Aussendienstlich für Taktik und Strategie eingesetzt war. :idea:

Lg Ben :evil:
1999er TJ 2,5 Sport
Grün mit Beige.

Extras: 31er MTs, 2" Pro Comp und aus unerfindlichen Gründen eine Gasmaske. :idea:

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2593
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: Willys/CJ7/JKU/JK
Wohnort: HL

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von otisray » 21.06.2016 - 18:38

JeepimSchlafrock hat geschrieben:
otisray hat geschrieben:eigentlich bin i entsetzt- nein-, schockiert :shock:
der Typ repariert die Enterprise unter schwierigsten Umständen... und dann DAS :roll:
wenn´s nicht so tragisch wär, wär´s eigentlich komisch...


Hallo

Du meinst Scotty

Er war als Chekov unterwegs der als Steuermann, Navigation und Aussendienstlich für Taktik und Strategie eingesetzt war. :idea:

Lg Ben :evil:


is ja dann noch schlimmer :shock: ein Raumschiff steuern können...
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO JK RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3428
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von Faxe » 22.06.2016 - 04:00

Ich würde diesen roten Dreckssender nicht anschauen, selbst wenn er gratis wäre.

Mit Stolz kann ich behaupten, noch nie im Leben GIS bezahlt zu haben. Und das bleibt auch so!

Saubande, elendige. :evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
XJ Manni
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3722
Registriert: 15.05.2011 - 08:28
Mein Jeep: JK 3,8
Wohnort: Puch bei Hallein

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von XJ Manni » 22.06.2016 - 04:05

A reins Politikum hoid :razz:
Lg. Manni :drive:
Cherokee KK 2,8 CRD--sold
Trial Sherco 2.9 Bj.2010--sold
Cherokee XJ 4,0--Sold
Wrangler TJ 4,0 --sold
Wrangler JK 3,8 ,2,5" JKS FW, 275/70R18
Dethleffs c-go 475 FR


„Jage nicht was du nicht töten kannst"

Benutzeravatar
XJ Manni
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3722
Registriert: 15.05.2011 - 08:28
Mein Jeep: JK 3,8
Wohnort: Puch bei Hallein

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von XJ Manni » 22.06.2016 - 04:34

Bei Automatikfahrzeugen ist es besser man zieht die Handbremse an bevor man den Fuß von der Bremse tut wenn man in der Position P ist. Dies ist besonders ratsam wenn man am Berg parkt. Wenn man auf P schaltet springt eine Sperrklinke im Getriebe mechanisch heraus und verhindert so ein wegrollen des Wagens( 2-3 cm dauert ab und zu bis diese in einer neuen Lücke einrastet). Zieht man nun keine Handbremse an bevor man von der Bremse geht und sich in der P Position befindet setzt man das ganze Hangabtriebsgewicht des Wagens auf diese kleine Sperrklinke. Einerseits ist das nicht besonders für die Klinke andereseits auch nicht für das Getriebe. Den Schlag den du immer beim aus der Parkposition schalten hörst ist das Geräusch der Sperrklinke die du aus dem Getriebe wieder herausreist und die unter der Spannung des anrollenden Wagens steht. Klingt nicht gut und ist auch nicht gut für den Wagen. Desweiteren besteht wenn auch nur mit geringer Chance die Möglichkeit dass die Klinke irgendwann abreißt was eine nicht zu kleine Reperatur zur Folge hat und vorallem deinen Wagen nicht mehr am Rollen hindert.
Vielleicht hätt ihm das der Verkäufer des Wagens sagen sollen( wahrscheinlich sein erster Automat-sind ja selten in Amerika). Schlimm das ein Menschenleben so sinnlos ausgelöscht wurde aber bei Jeep sehe ich da keine Schuld.
Eher an mangelnder Ausbildung oder Schlamperei.
Lg. Manni :drive:
Cherokee KK 2,8 CRD--sold
Trial Sherco 2.9 Bj.2010--sold
Cherokee XJ 4,0--Sold
Wrangler TJ 4,0 --sold
Wrangler JK 3,8 ,2,5" JKS FW, 275/70R18
Dethleffs c-go 475 FR


„Jage nicht was du nicht töten kannst"

Benutzeravatar
thepest
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3193
Registriert: 26.10.2006 - 13:19
Mein Jeep: Wrangler JK Rubi 3,8
Wohnort: Bez. Mattersburg

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von thepest » 22.06.2016 - 08:52

seit mir mein jk schon in der p-position abgehaut ist, wird eigendlich immer die handbremse angezogen. zumindest wenn er bergab-auf steht.
kein alkohol ist auch keine lösung.

frido


Cherokee XJ 4.0
CJ 5
Wrangler JK 3,8 Rubicon, 285/70R17, 3,5" K&S mit Bilsteindämpfer
96er ZJ 5,2 2" Spacer, RE Dämpfer, sold
Wrangler 4,0 Bj.92 2,5" RE, 1,5" Schäkel, sold

tafkaa
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1122
Registriert: 29.03.2010 - 18:13

Re: Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von tafkaa » 26.06.2016 - 09:25

XJAlex hat geschrieben:ned bös sein - aber wer in der "steilen Auffahrt" sein Auto ohne "P" Position - und wenn es wirklich
so steil ist Handbremse - stehen lässt der kann es dann nicht auf das Fahrzeug schieben - sondern
sein eigenes Unvermögen ein Fahrzeug sicher zu steuern!

Hirn einschalten ist heute offenbar durch alle möglichen Warnfunktionen ersetzt worden ... :roll:


Frag mein Einfahrtstor.

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5232
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Und der ORF kennt nicht den Unterschied zwischen .....

Beitrag von Senor Santos » 26.06.2016 - 10:39

die sperrklinke ist relativ klein und grob verzahnt. wenn du auf der bremse stehst und auf einer steigung p einlegst, muss dass fahrzeug erst ein stück rollen, bis die klinke greift. jetzt stellt sich die frage, was passiert, wenn du so wie der grand den hill holder hast. ist die einfahrt steil, wird dieser zunächst das fahrzeug bremsen, aber nach einiger zeit automatisch lösen. rollt das fahrzeug apruppt an, könnte die sperrklinke drüber rutschen, und die kiste rollt bergab. gleiches gilt, wenn p nicht eingelegt ist. muss das gleich mal probieren ;-)

Antworten