Für alle Waffenbesitzer

Alles, was Jeeper interessieren könnte...auch wenn´s mal nicht Jeep ist...

Moderator: Team CF

heavy duty
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III
Beiträge: 4412
Registriert: 22.01.2009 - 17:50

Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von heavy duty » 31.01.2015 - 12:14

Ein paar sind hier ja vertreten:

Bild


Und hier der Link:
https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XX ... ndex.shtml

Eine INitiative der IWÖ.

Wers für richtig hält solls bitte unterschreiben, es ist statistisch belegt dass kaum ein Verbrechen mit legalen Waffen passiert. Für die Regierung ist es nur viel einfacher die gesetzestreuen Bürger zu schikanieren und damit den Eindruck zu erwecken Verbrechen zu bekämpfen.

Alkoholunfälle verhindert man auch nicht indem man nüchternen Autofahrern den Führerschein abnimmt![/quote]

Benutzeravatar
XJ Manni
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3722
Registriert: 15.05.2011 - 08:28
Mein Jeep: JK 3,8
Wohnort: Puch bei Hallein

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von XJ Manni » 31.01.2015 - 13:38

Wenn mich auch vielleicht einige "steinigen" werden :razz: aber ich finde es brauchat überhaupt keine Waffen auf der Welt :wink:
Lg Manni :drive:
Cherokee KK 2,8 CRD--sold
Trial Sherco 2.9 Bj.2010--sold
Cherokee XJ 4,0--Sold
Wrangler TJ 4,0 --sold
Wrangler JK 3,8 ,2,5" JKS FW, 275/70R18
Dethleffs c-go 475 FR


„Jage nicht was du nicht töten kannst"

Benutzeravatar
Schmitzi.at
Schmitzi
Schmitzi
Beiträge: 4108
Registriert: 05.03.2003 - 19:03
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von Schmitzi.at » 31.01.2015 - 17:10

Waffen haben im Privatbeitz nichts verloren.
Jeder der meint das dadurch etwas sicherer wird ist ziemlich verblendet.
Politiker sollten verpflichtet werden, regelmässig eine Domina zu besuchen. Nicht weil ich sie für pervers halte, sondern weil sie die Schläge verdienen!!

Benutzeravatar
XJ Manni
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3722
Registriert: 15.05.2011 - 08:28
Mein Jeep: JK 3,8
Wohnort: Puch bei Hallein

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von XJ Manni » 31.01.2015 - 17:14

X2 :daumup:
Lg. Manni :drive:
Cherokee KK 2,8 CRD--sold
Trial Sherco 2.9 Bj.2010--sold
Cherokee XJ 4,0--Sold
Wrangler TJ 4,0 --sold
Wrangler JK 3,8 ,2,5" JKS FW, 275/70R18
Dethleffs c-go 475 FR


„Jage nicht was du nicht töten kannst"

Benutzeravatar
Slasher
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2899
Registriert: 19.12.2007 - 20:34
Mein Jeep: ich spare noch!
Wohnort: LOWK

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von Slasher » 01.02.2015 - 17:13

Ich hab unterschrieben! Ich hab eine zuhause weil ich gerne schieße und nicht um mich zu verteidigen! Und ich find es braucht überhaupt keiner Geländewagen auf der Welt! :lol:
history - XJ ZJ CJ

charliemike
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 490
Registriert: 15.09.2007 - 10:21
Mein Jeep: WJ 2001 4.7
Wohnort: Stockerau
Kontaktdaten:

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von charliemike » 01.02.2015 - 18:40

schon lange unterschrieben

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22868
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von XJAlex » 01.02.2015 - 23:00

Schmitzi.at hat geschrieben:Waffen haben im Privatbeitz nichts verloren.
Jeder der meint das dadurch etwas sicherer wird ist ziemlich verblendet.


jeder hat seine Meinung - Fakt ist das in Europa nachweisbar die wenigsten Verbrechen mit registrierten Schusswaffen begangen werden!

dafür / dagegen - muss jeder für sich entscheiden - typisch österr. grundsätzliches Verbieten ist für mich nur ein Schritt in Richtung noch
weniger Demokratie als wir ohnehin schon haben ...
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
XJ Manni
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3722
Registriert: 15.05.2011 - 08:28
Mein Jeep: JK 3,8
Wohnort: Puch bei Hallein

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von XJ Manni » 02.02.2015 - 03:03

Do siagd ma das du doch a bissl öta bist Alex :razz: wei seid i auf da Wöt bin gibts ka Demokratie bei uns :nein: :wink:
Lg Manni :drive:
Cherokee KK 2,8 CRD--sold
Trial Sherco 2.9 Bj.2010--sold
Cherokee XJ 4,0--Sold
Wrangler TJ 4,0 --sold
Wrangler JK 3,8 ,2,5" JKS FW, 275/70R18
Dethleffs c-go 475 FR


„Jage nicht was du nicht töten kannst"

Benutzeravatar
Woodstock
Moderator
Moderator
Beiträge: 4650
Registriert: 25.06.2003 - 05:50
Mein Jeep: XJ, CJ7, WJ
Wohnort: Zentralraum OÖ (Waldneukirchen)
Kontaktdaten:

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von Woodstock » 02.02.2015 - 07:13

Schmitzi.at hat geschrieben:Waffen haben im Privatbeitz nichts verloren.


Das hört sich sehr schön an, wenn man nicht selbst Waldbesitzer ist. Ich muss halt leider mit meinem Wald soviel erwirtschaften können um die für mich vorgeschriebene zweite SV-Versicherung und in die Pensionsversicherung der Bauern einzahlen zu "dürfen" (vermutlich krieg ich dort mal eh nix mehr raus, aber....) und zusätzlich die höheren Versicherungskosten in der Landwirtschaft bezahlen zu können.
Und mein Wald wird nun mal leider von zuviel Schalenwild (z.B. Reh, Gams, Rotwild,...) bedroht, da er diesen verbeisst und verfegt. Wer jetzt meint, das ist überzogen: Nein! Es sind nämlich leider diese unvernünftigen österreichischen Staatsbürger (jene, die keine Ahnung von der Landwirtschaft haben - also meist Wohnungs- oder Hausbesitzer) die da in der Ruhezeit dieser Tiergattung durch den Wald streifen, weil sie es ja als Grundrecht erachten. Dass dabei die Tiere in der Ruhephase ständig gestört werden und dann einen erhöhten Nahrungsbedarf haben, den sie mit meinem Waldnachwuchs zufrieden stellen.
Ich bin also auf die Jäger angewiesen, den Zuwachs dieser Tiergattung im Zaume zu halten. Und ich merke dazu an, dass die die Abschusszahlen der Jagd nicht von den Jägern ausgeht, sondern (zumindest in OÖ und soweit ich weiss in anderen Bundesländern auch) von den Bezirkshauptmannschaften aufgrund der Verbisssituation vorgeschrieben wird! Ich jedenfalls danke den Jägern für Ihren Einsatz. (diese Aussage bezieht sich NICHT auf Jäger, die bei Ihrer Ausübung nicht mehr mitdenken und Jagdgesetzte nicht einhalten. Solche Jäger sollten klar Ihrer Jagdmöglichkeit entzogen werden.). Und ich lobe die Jäger jetzt nicht, weil ich selber einer bin, sondern weil ich weiß wie schwer es ist Zeit zu finden und der Jagd in der vorgeschriebenen Form nachzugehen.

Ich bin selbst kein Waffennarr (habe aktuell auch nur ein Jagdgewehr) und finde dass ein legaler Waffenbesitz sehr wohl erlaubt sein soll. Allerdings bin ich aber auch der Meinung, dass die Denkfähigkeit der Bürger mit einer Waffe gut überprüft gehört. Meiner Meinung nach würden da auch die einen oder anderen Jäger nicht für einen Waffenebsitz tauglich sein.
XJ: 1998; 2,5TD; 1,5"; 30x9,5x15
CJ7: 1980; 4,2L; ????; 33x12,5x15
WJ: 2002; 2,7CRD; 2"

OE5RLP

heavy duty
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III
Beiträge: 4412
Registriert: 22.01.2009 - 17:50

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von heavy duty » 02.02.2015 - 09:50

Woodstock hat geschrieben:Ich bin selbst kein Waffennarr (habe aktuell auch nur ein Jagdgewehr) und finde dass ein legaler Waffenbesitz sehr wohl erlaubt sein soll. Allerdings bin ich aber auch der Meinung, dass die Denkfähigkeit der Bürger mit einer Waffe gut überprüft gehört. Meiner Meinung nach würden da auch die einen oder anderen Jäger nicht für einen Waffenebsitz tauglich sein.


Das mit den Jägern stimmt. Schwarze Schafe gibt's aber überall. Obwohl ich der Meinung bin dass wir in Österreich mehr "Anti-Waffen-Narren" haben. Legalwaffenbesitzer sind m. M. nach die wohl meist kontrollierten, aber auch diszipliniertesten Staatsbürger. Jede aggressive Handlung, schon Alkohol am Steuer, würde einen sofortigen Entzug der Waffenbesitzkarte nach sich ziehen.
Und jetzt denkt mal nach von wie vielen Raufhandlungen, Stechereien, Drohungen und Verbrechen mit oder ohne Drogeneinfluss usw. tagtäglich in den Medien berichtet wird. Legalwaffenbesitzer sind das nicht! Niemand würde sein (z.T. kostspieliges) Hobby wegen irgend einer unüberlegten Handlung aufs Spiel setzen.

Für viele wäre es klüger das gern verbreitete Klischee des "Waffennarren" zu überdenken. Aber es ist eben leichter, vorgegebenes nachzuplappern als sich selbst über Dinge Gedanken zu machen...

Benutzeravatar
Magnum
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2470
Registriert: 12.07.2003 - 09:20
Wohnort: Woidviertel
Kontaktdaten:

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von Magnum » 02.02.2015 - 22:00


Benutzeravatar
wuze
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8740
Registriert: 26.12.2005 - 12:34
Mein Jeep: cj-6
Wohnort: leider nit Florida

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von wuze » 08.02.2015 - 16:02

Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet wird für jene pflügen, die dies nicht getan haben.
Returning to the original is a sign of age. No more kid stuff.......

Benutzeravatar
chrisKa
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 812
Registriert: 18.04.2011 - 13:01
Mein Jeep: Jeep CJ6; Jeep WJ V8
Wohnort: an der SüdSteirischenWeinStrasse:Gamlitz

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von chrisKa » 26.09.2015 - 19:15

Wie ist eure Beobachtung zur aktuellen Lage?

Von einigen Seiten hab ich erfahren:

zB. Termine für neue WBK im Raum zB. Graz bis Ende des Jahres ausgebucht...

Oder:

Einige Munitionen etc. sind ausverkauft/z.Zeit nicht lieferbar... :wink:
Lg Chris :drive: :drive: :drive:

_________________
Jeep WJ 4,0 Limidet 1999 (verkauft)

Jeep CJ6 4.2 I6 1975
Jeep WJ V8 1999

Mercedes Benz
UNIMOG 411
Bj. 1957

Vespa Rally 180 Bj.1972
Vespa Primavera 125 Bj.1974
Vespa 125 TS Bj.1972

Yamaha XTZ 750 Super Tenerè 1997
KTM 200 EXC Bj.2000 (verkauft)
Honda Vtr 1000 Firestorm 1999 (verkauft)

Benutzeravatar
Toolman
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 14752
Registriert: 18.11.2002 - 07:08
Mein Jeep: 2x4x4
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von Toolman » 26.09.2015 - 20:54

chrisKa hat geschrieben:Wie ist eure Beobachtung zur aktuellen Lage?

Von einigen Seiten hab ich erfahren:

zB. Termine für neue WBK im Raum zB. Graz bis Ende des Jahres ausgebucht...

Oder:

Einige Munitionen etc. sind ausverkauft/z.Zeit nicht lieferbar... :wink:

Der nächstgelegene örtliche Waffenhändler hier hat auch grad an Versorgungsengpass.
Zuletzt geändert von Toolman am 27.09.2015 - 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped
2011 BoxerTurboAllrad

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22868
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Für alle Waffenbesitzer

Beitrag von XJAlex » 26.09.2015 - 23:24

chrisKa hat geschrieben:Wie ist eure Beobachtung zur aktuellen Lage?

Von einigen Seiten hab ich erfahren:

zB. Termine für neue WBK im Raum zB. Graz bis Ende des Jahres ausgebucht...

Oder:

Einige Munitionen etc. sind ausverkauft/z.Zeit nicht lieferbar... :wink:


welche Termine? man geht zur BH und holt sich den Antrag, macht den Waffenführerschein beim Dealer seines Vertrauens,
macht die Psychotest bei einem der gelisteten Psychologen, bringt die ganzen Unterlagen zur BH, die prüft das und wenn
alles in Ordnung ist kriegst du die WBK - zumindest ist das hier in Salzburg so. :read:

Munition ausverkauft? ned bös sein, aber befinden wir uns in irgendeiner Krise die an mir spurlos vorbei gegangen ist? :?

aber mein Verbrauch ist auch nicht so hoch das mir das akut auffallen würde ... :idea:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Antworten