Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Alles, was Jeeper interessieren könnte...auch wenn´s mal nicht Jeep ist...

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3423
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Faxe » 16.08.2018 - 21:03

Neben einem Natohaken, einer Kugelkupplung und einer Universalöse gabs heute eine Rockinger Kupplung, um LKW Hänger anzuhängen.

Bild

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

kj4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 13.07.2018 - 05:58
Mein Jeep: KJ 2,8L CRD
Wohnort: Black Forest

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von kj4fun » 19.08.2018 - 15:20

Neue Bremsscheiben und Beläge vorne.
Und erfreut festgestellt dass da vor gar nicht so langer Zeit die Manschetten erneuert wurden..

Bild

Bild


Bild


Einen sonnigen Sonntag Euch Bild

kj4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 13.07.2018 - 05:58
Mein Jeep: KJ 2,8L CRD
Wohnort: Black Forest

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von kj4fun » 22.08.2018 - 10:03

Neue Reifen. andere Felgen, SPV 30mm hinten.
:lol:
Vorher:
Bild

Nachher:
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9639
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von JürgenP. » 23.08.2018 - 15:54

Neue Bremsflüssigkeit und

Bild

:daumup:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3423
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Faxe » 23.08.2018 - 19:21

Meine Bremsflüssigkeit wollte er auch konntrollieren. Aber immer, wenn ich dem Pickerlprüfer erkläre, wo der Behälter ist, glaubt er mir dass sie gut ist, auch so.

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
ggie2
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3843
Registriert: 20.10.2008 - 10:24
Mein Jeep: ZG, TJ
Wohnort: Graz

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von ggie2 » 24.08.2018 - 06:49

Gestern dem TJ eine neue Banner Unibull 50500 (ja, sie passt wirklich genau rein!) spendiert, nachdem die noch verbaute Original-Werksbatterie aus dem Baujahr 2004 den Sekundenherztod gestorben ist - und ich grad unterwegs, natärlich ohne Starterkabel...! :wink:


:evil: , ggie2
- Niveau ist keine Creme! - :twinkling:

WG 4.7 V8 H.O. Overland, 06/2004, 82.320 km (10.04.2015), black, FM 50 SUV, 2", 265/65-17 AT², SOLD
ZG 5.9 LX, 04/1998, 139.000 km (01/2018), black, FM Super 40, 2", 265/70-16 AT², 50 mm SPV, EBC, Privacy
TJ Rubicon, 08/2005, 44.000 km (01/2018), black, Leder, 3" K&S, 285/75-16 STT

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10467
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von samse2101 » 24.08.2018 - 06:55

Welche Batterie hättest du ab Werk drin? Eine Exide Gel? :idea:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
ggie2
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3843
Registriert: 20.10.2008 - 10:24
Mein Jeep: ZG, TJ
Wohnort: Graz

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von ggie2 » 24.08.2018 - 06:59

Keine Ahnung, hab nicht drauf geachtet und sie gleich beim Banner entsorgt. Der Verkäufer hat nur gemeint - Respekt, das ist noch die Werksbatterie...! :wink:


:evil: , ggie2
- Niveau ist keine Creme! - :twinkling:

WG 4.7 V8 H.O. Overland, 06/2004, 82.320 km (10.04.2015), black, FM 50 SUV, 2", 265/65-17 AT², SOLD
ZG 5.9 LX, 04/1998, 139.000 km (01/2018), black, FM Super 40, 2", 265/70-16 AT², 50 mm SPV, EBC, Privacy
TJ Rubicon, 08/2005, 44.000 km (01/2018), black, Leder, 3" K&S, 285/75-16 STT

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3423
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Faxe » 24.08.2018 - 09:55

ggie2 hat geschrieben:
24.08.2018 - 06:49
Gestern dem TJ eine neue Banner Unibull 50500 (ja, sie passt wirklich genau rein!) spendiert, nachdem die noch verbaute Original-Werksbatterie aus dem Baujahr 2004 den Sekundenherztod gestorben ist - und ich grad unterwegs, natärlich ohne Starterkabel...! :wink:


:evil: , ggie2
14 Jahre ist ein stolzes Alter für eine Autobatterie!

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Antworten