Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Alles, was Jeeper interessieren könnte...auch wenn´s mal nicht Jeep ist...

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
Ossi
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2182
Registriert: 21.09.2006 - 17:56
Mein Jeep: YJ & XJ 4.0
Facebook Adresse: http://www.facebook.com/laos86
Wohnort: VL
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Ossi » 07.05.2017 - 14:37

Bereits gestern de Dämpfer vom ProComp beim YJ rausgschmissen und die neuen Bilstein 5100 montiert. Ma merkt (subjektiv betrachtet) jetzt beim Fahren schon ah wengal an Unterschied bzw. isses jetzt nimmer dermassen bockfest beim Fahren. Kleinere Bodenwellen und Schlaglöcher werdn jetzt nimma 1:1 ins Kreuz übertragen... :drive:

Insgesamt wirds aber mehr die Vorstufe zu an RE oder RC Fahrwerk bleiben :wink:
94' YJ 4.0 / 4" / 33x10.5x15 / 4.11
98' XJ 4.0 / 4,5" / 31x10.5x15 / 4.11

Benutzeravatar
chrisKa
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 812
Registriert: 18.04.2011 - 13:01
Mein Jeep: Jeep CJ6; Jeep WJ V8
Wohnort: an der SüdSteirischenWeinStrasse:Gamlitz

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von chrisKa » 08.05.2017 - 17:21

meinen 6er nach dem Winterschlaf wieder aufgeweckt :whistle:
Bild
Lg Chris :drive: :drive: :drive:

_________________
Jeep WJ 4,0 Limidet 1999 (verkauft)

Jeep CJ6 4.2 I6 1975
Jeep WJ V8 1999

Mercedes Benz
UNIMOG 411
Bj. 1957

Vespa Rally 180 Bj.1972
Vespa Primavera 125 Bj.1974
Vespa 125 TS Bj.1972

Yamaha XTZ 750 Super Tenerè 1997
KTM 200 EXC Bj.2000 (verkauft)
Honda Vtr 1000 Firestorm 1999 (verkauft)

Djerun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 21.04.2017 - 15:36
Mein Jeep: Cherokee XJ 2,1 TD
Wohnort: Vorchdorf
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Djerun » 12.05.2017 - 16:12

Heckklappendichtung eingebaut, dabei ein paar Verkleidungsteile abgeschraubt und
im rechten hinteren Kotflügel ein Mausnest inkl. totem Bewohner gefunden :shock:
Jetzt ist mir klar warum die Karre so stinkt :o

Dann alles entsorgt, herausgesaugt und eine halbe Dose Lysoform ins Auto gesprüht
Wirkt fast wie Alkohol- zwar nicht so lustig, aber es wir einem genau so schlecht.

Dann die überflüssigen Bohrungen in der Heckklappe mit Polyesterharz zugespachtelt.
Morgen kann ich dann wieder neue Löcher bohren :D (für die Nummertafelbeleuchtung).

Baba für heute, die Jause wartet!

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2582
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: Willys/CJ7/JKU/JK/MK
Wohnort: HL

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von otisray » 12.05.2017 - 20:36

Pickerl fürn Willys, Pickerl fürn CJ, Service fürn JKU
und nachdem die Sichtverhältnisse beim JKU nach hinten eher Mau sind, gleich mal ein kleines Rückfahrkamera-Videoentertainment eingebaut...
Bild

Bild
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO JK RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Benutzeravatar
JJ McClure
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 934
Registriert: 04.06.2004 - 06:34

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von JJ McClure » 20.05.2017 - 16:02

Nach 7 Monaten Winterschlaf in der Garage, gestartet und 2km gefahren.
Scheint noch zu funktionieren. :lol:

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3403
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Faxe » 20.05.2017 - 22:42

Kleine Oldtimerausfahrt letztes Wochenende:

Bild

Freitag:
Schruns - Arlberg - Jenbach - Achensee - Bad Tölz

Samstag:
eine Runde um den Starnberger See, Besuch des "Bullen von Tölz"- Museum

Sonntag:
Bad Tölz - Kempten - Immenstadt - Sonthofen - Bregenzerwald - Schruns

Alles zusammen: ca. 550km. Mein grünes Alteisen war wieder mit Abstand die älteste Gurke in der Truppe und hatte wie immer keinerlei Probleme.

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9566
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von JürgenP. » 21.05.2017 - 20:40

Cool :daumup:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
YJK
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5407
Registriert: 24.10.2003 - 17:22
Wohnort: 2135

Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von YJK » 24.05.2017 - 13:33

Pickerl beim 6er gmacht...
Dodge Dakota
Intermediate CJ 6, 2,5"

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3403
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Faxe » 24.05.2017 - 20:45

Jep, ein Pickerl habe ich auch gemacht. Bis auf ein leichtes Lenkspiel und ein leichter Ölverlust am Getriebe wieder mal ohne Beanstandung.

Bild

Viel schmaler sollte er nicht mehr sein.

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5205
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Senor Santos » 25.05.2017 - 17:40

warn zeon 10 am weissen montiert...

Bild

Benutzeravatar
Mike W
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1313
Registriert: 24.12.2003 - 07:43
Mein Jeep: RUBI - what else ?
Wohnort: Baden bei Wien

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Mike W » 26.05.2017 - 06:26

:D

sieht ja coooool aus ..................

:evil: :evil:
ein Langzeit-JEEP-Fahrer
fährt seit über 40 Jahren JEEP .........

2007 Wrangler JK RUBICON US-Ausführung
3.5" Fahrwerk
35er MT auf 10 Zoll

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2582
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: Willys/CJ7/JKU/JK/MK
Wohnort: HL

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von otisray » 26.05.2017 - 12:19

Nebo Roof Rails draufgeschraubt.... passt :D
Bild

Bild
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO JK RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9566
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von JürgenP. » 27.05.2017 - 18:43

:? Gehn die bis auf den Bügel rein, oder sind die nur am HT verschraubt :idea:

Du hast glaub ich irgendwo geschrieben, du willst a Dachzelt drauf, ich weiß ned, ob ich mich das trauen würde :idea:
das Top is ja viel dünner und windiger als von den Alten :shock: ( dafür ist's leicht zu 2t zu runternehmen :razz: )
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2582
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: Willys/CJ7/JKU/JK/MK
Wohnort: HL

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von otisray » 27.05.2017 - 18:55

geht durch bis auf den Überrollbügel und ist dort auf 4 Platten verschraubt.
Dynamisch 90k, statisch 385kg...
Hardtop ist mit 4 Schrauben mehr zum abheben. Dafür kann man es an der Reling mit einem Flaschenzug in die Höh´heben...
Dachzelt ist schon montiert...und das Dach hat es ausgehalten.
(einziger Nachteil, man muß das Dach 16x anbohren, für die Halteplatten)
lg
otis
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO JK RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9566
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von JürgenP. » 27.05.2017 - 19:09

Ok, macht Sinn, so wie das am Bügel verschraubt ist :daumup: ich fahr trotzdem lieber ganz offen :drive:


https://teraflex.com/shop_items/563234e ... 5bb190f3c1
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Antworten