Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Alles, was Jeeper interessieren könnte...auch wenn´s mal nicht Jeep ist...

Moderator: Team CF

Harry_H
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 774
Registriert: 26.01.2010 - 07:43
Mein Jeep: Yj 4.2 , Jku Rubicon
Wohnort: Altenmarkt

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Harry_H » 16.01.2017 - 19:10

hab mir fürn 5.9 er ein neues leder genäht...
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Treborkeks42
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 187
Registriert: 29.04.2016 - 11:44
Mein Jeep: XJ

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Treborkeks42 » 08.03.2017 - 05:47

Nicht heute Sondern Freitag und Gestern !
Für meinen Cherokee damit wieder alles passt und er fürs §57 Ready ist !

2 neue Motoraufhängungen
2Obere Lenkslenker / LL Buchsen
Die Stabibuchsen vorne
Auspuff verlängert
Bremsen hinten Scheiben und Klötze


Und gelernt tausche immer beide Motorpakln :lol: :lol: :lol:
DANKE HERBERT !

Benutzeravatar
Ossi
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2182
Registriert: 21.09.2006 - 17:56
Mein Jeep: YJ & XJ 4.0
Facebook Adresse: http://www.facebook.com/laos86
Wohnort: VL
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Ossi » 25.03.2017 - 14:49

Beim YJ die Armaturenbrettbeleuchtung auf LED umbaut ... keine große Hexerei und bringt ordentlich was - auf den Fotos halt nicht wirklich erkennbar.
Bild
94' YJ 4.0 / 4" / 33x10.5x15 / 4.11
98' XJ 4.0 / 4,5" / 31x10.5x15 / 4.11

jeepbaer
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 268
Registriert: 09.08.2007 - 10:36
Mein Jeep: yps, cherokee chief
Wohnort: 7100 neusiedl am see

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von jeepbaer » 26.03.2017 - 06:41

Gumo!

Die leds schauen gut aus, welche leds und woher hast du sie und reicht das austauschen ?
Danke, peter

Benutzeravatar
Ossi
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2182
Registriert: 21.09.2006 - 17:56
Mein Jeep: YJ & XJ 4.0
Facebook Adresse: http://www.facebook.com/laos86
Wohnort: VL
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Ossi » 26.03.2017 - 09:11

Die LED hab ich über Amazon bestellt, geht aber auch über Conrad etc. Such mal nach LED 194 .. Amazon - Neuftech LED weiß
Austausch is sehr einfach, musst nichts weiter machen als wie
  1. Plastikabdeckung(en) abschrauben - in Summe bei der Temperatur Anzeige 3 + 3 Schrauben, beim Tacho 4 + 2 Schrauben (vielleicht auch eine mehr oder weniger, habs nicht mitgezählt). Die Abdeckung wo die Blinkeranzeige sitzt ist bei der Abdeckung vom Tacho eingeklipst! Also nicht zuviel rumreissen ..
  2. Einheit mit Temp / Öl / Batterie ist mit 2 + 4 Schrauben, Tacho mit 2 + 2 Schrauben befestigt
  3. Danach die Steckverbindung an der Rückseite lösen, dann kannst die jeweilige Einheit umdrehen und kannst schon die schwarzen Sockel sehen - mit einer Drehbewegung öffnen, Birne tauschen, reinstecken und wieder mit Drehbewegung verschließen
  4. Die Einheiten wieder an den Strom anschließen und schaun ob alles leuchtet - wenn nicht die jeweilige Birne um 180° drehen
  5. Empfehle die Einheiten auch noch allseitig zu reinigen, wenn man die Teile schon mal in der Hand hat und dann wieder alles anschrauben
  6. Fertig
In Summe und ohne Stress 10 - 15 Minuten Arbeit ..

Gibts aber auch als Video auf Youtube

Habe dann auch noch das Birnchen beim Heizungsbedienteil mitgetauscht, damit alles gleichmäßig leuchtet. In Summe warens 7 oder 8 Birnen die getauscht wurden. 2 Also noch in Reserve. Für die Einheit mit dem Blinker/Check Enginge werd ichs auch noch tauschen, da brauchts aber eine andere Größe

Fallst über den Dimmer die Helligkeit runter setzen willst kanns sein das es flackert, wär wahrscheinlich der Dimmer-Poti zum Reinigen .. mir isses aber egal, da ichs "eh" auf der höchsten Stufe habe.

:evil:
94' YJ 4.0 / 4" / 33x10.5x15 / 4.11
98' XJ 4.0 / 4,5" / 31x10.5x15 / 4.11

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2582
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: Willys/CJ7/JKU/JK/MK
Wohnort: HL

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von otisray » 27.03.2017 - 13:08

Ein neues Bestop-Fetzendachl am CJ aufgezogen.
Nachdem der Versuch vor 5 Wochen in der kalten Garage kläglich gescheitert ist, hab ich´s heute bei Sonnenschein und angenehmen 15 Grad probiert... und siehe da: es passt :razz:
Unglaublich, wenn man durch die Heckscheibe wieder was raussieht :lol:
Bild

Bild
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO JK RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

StyrianMichael
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 385
Registriert: 24.07.2014 - 02:36
Mein Jeep: Cherokee XJ 1997 4.0
Wohnort: Steiermark

Beitrag von StyrianMichael » 28.03.2017 - 20:14

Ein neues Radio samt Freisprech in den XJ gebaut :)

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Ossi
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2182
Registriert: 21.09.2006 - 17:56
Mein Jeep: YJ & XJ 4.0
Facebook Adresse: http://www.facebook.com/laos86
Wohnort: VL
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Ossi » 31.03.2017 - 17:52

Fetzendachl am YJ montiert, die schiachn Blinkerbrikkets gegen die kleineren von Hella getauscht, alle Birndln checkt, Batteriehalter wieder montiert und am Nachmittag dann erfolgreich ah neichs Pickerl abgeholt. :freu: :drive:
94' YJ 4.0 / 4" / 33x10.5x15 / 4.11
98' XJ 4.0 / 4,5" / 31x10.5x15 / 4.11

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10363
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von samse2101 » 13.04.2017 - 14:49

Vorgestern angefangen den TJ fürs Pickerl zu richten (Lenkgetriebetausch -> Scheiß Hackn, der Grill muas weg)

Bild

Gestern beim KJ die oberen Querlenker und Traggelenke und Gummibuchsen der unteren Querlenker getauscht.

Bild

Bild

Bild

Bild

ZJ 252km km Service (eh nur Öl und Filterwechsel) und Hundegitter in KJ verbaut (Scheiß hackn)

mfg
samse (der sich jetzt auf die Osterfeiertage freut) :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5203
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Senor Santos » 13.04.2017 - 16:44

lenkgetriebe geht ohne weiteres auch ohne grill rausnehmen raus. musst halt die leitungen mit ausbauen.

ciao, b. :evil:

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10363
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von samse2101 » 13.04.2017 - 18:13

:? :? Stimmt, wäre auch eine Möglichkeit gewesen.... :lol: Aber der madige Pitmanarm ging ja auch nicht runter, also wars auch egal..... :whistle:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
BM JEEP1
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 981
Registriert: 18.11.2011 - 09:51
Mein Jeep: Wrangler TJ
Wohnort: Green Lake

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von BM JEEP1 » 14.04.2017 - 06:37

:wikewi: samse,
Ist das ein neues Lenkgetriebe :?:
Darf ich fragen wo Du das gekauft hast und was es gekostet hat :?:
Danke und viel Spaß beim Jeepschrauben :daumup:
Ciao, Wuif :wikewi:
The sun always shines on the mighty Jeep.

Wrangler TJ Sport, 2,4, Bj. 2005... CURRENT ONE

Wrangler YJ Laredo, 2,5, Bj. 1989... SOLD
Willys Overland Jeep MB, Bj. 1942... SOLD

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10363
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von samse2101 » 14.04.2017 - 07:41

Nein, generalüberholt mit 2 Jahren Garantie, gekauft in der Bucht bei RBS Handel um €380,00.

Magst das alte Lenkgetriebe für ein paar Kröten haben? Könntest mit etwas Geschick selbst überholen und neu Abdichten (Überhol- und Dichtsätze sind deutlich günstiger).

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5203
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von Senor Santos » 15.04.2017 - 11:27

den schwarzen rubi geputzt, und wieder in der garage verschwinden lassen. bereit für den nächsten einsatz.
dafür den weissen x aus dem winterschlaf geweckt :razz:
3 windenhalterungen und seilwinden bestellt (insider)

ciao, b. :evil:

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9565
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Was hast du heute für deinen Jeep getan?

Beitrag von JürgenP. » 22.04.2017 - 21:24

Das wofür er gebaut wurde :shock: :drive:

Bild
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Antworten