Codierung tieferlegung Tuning

ZJ, WJ, WK, WL, XK, die grossen Indianer...

Moderator: Team CF

Geländewagen1989
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 14.06.2018 - 06:02
Mein Jeep: Grand Cherokee
Wohnort: Wien

Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von Geländewagen1989 » 14.06.2018 - 17:45

Hallo ich bin hier neu und kenn mich nicht so gut aus hätte eigentlich nur 2 fragen und zwar die erste kann jemand den jeep grand cherokee summit codieren also zb us lichter gurtwarner tv werend der fahrt usw ?
2ten wollte ich fragen ob sich wer mit der tieferlegung des luftfahrwerks auskennt ?
Koppelstangen oder programmierung was ist besser ?
Bzw weniger schädlicher
Danke
Lg

Benutzeravatar
ggie2
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3832
Registriert: 20.10.2008 - 10:24
Mein Jeep: ZG, TJ
Wohnort: Graz

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von ggie2 » 15.06.2018 - 06:54

Also zur Codierung gewisser Fahrzeugfunktionen wirst Du sicherlich ein Werkstättengerät mit zumindest OBDIII benötigen - abgesehen von spezifischem Wissen, geht sicher nicht unbewusst vom Anwender nicht zu verändern! :wink:

Tja, und wenn Du Deinen WKII tieferlegen willst, fürchte ich, hast Du offensichtlich das grundsätzliche Konzept dieses Fahrzeugs irgendwie nicht verstanden - abgesehen davon dass er dann wohl "auf ewig Dein" sein wird...! :roll:


:evil: , ggie2
- Niveau ist keine Creme! - :twinkling:

WG 4.7 V8 H.O. Overland, 06/2004, 82.320 km (10.04.2015), black, FM 50 SUV, 2", 265/65-17 AT², SOLD
ZG 5.9 LX, 04/1998, 139.000 km (01/2018), black, FM Super 40, 2", 265/70-16 AT², 50 mm SPV, EBC, Privacy
TJ Rubicon, 08/2005, 44.000 km (01/2018), black, Leder, 3" K&S, 285/75-16 STT

meder
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1018
Registriert: 30.05.2010 - 16:20
Mein Jeep: JKU
Facebook Adresse: Eder Marcus
Wohnort: Haidershofen

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von meder » 15.06.2018 - 19:28

Einen Geländewagen tieferlegen :roll:

Wenn ich das zwecks den codierungen so lese warst bis jetzt wohl in der VW/Audi, BMW Szene unterwegs :idea:


:evil:

Geländewagen1989
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 14.06.2018 - 06:02
Mein Jeep: Grand Cherokee
Wohnort: Wien

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von Geländewagen1989 » 18.06.2018 - 06:08

Ja genau :)))) Audi war bis jz bei mir der renner jz will ich halt den granny.
Tieferlegen will ich im wegen der stadt damit er stabiler ist.
Codierungen naja versteht sich woll von selbst.
:)

Geländewagen1989
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 14.06.2018 - 06:02
Mein Jeep: Grand Cherokee
Wohnort: Wien

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von Geländewagen1989 » 18.06.2018 - 06:10

Gibts hier im forum keinen der den granny codieren kann ?

Benutzeravatar
ggie2
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3832
Registriert: 20.10.2008 - 10:24
Mein Jeep: ZG, TJ
Wohnort: Graz

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von ggie2 » 18.06.2018 - 07:49

Geländewagen1989 hat geschrieben:
18.06.2018 - 06:08
Tieferlegen will ich im wegen der stadt damit er stabiler ist.
Muss man jetzt aber nicht verstehen, oder?! :o

Stabiler - bei einem Crash oder was? Da sitze ich ja lieber höher als tiefer...! :?


:evil: , ggie2
- Niveau ist keine Creme! - :twinkling:

WG 4.7 V8 H.O. Overland, 06/2004, 82.320 km (10.04.2015), black, FM 50 SUV, 2", 265/65-17 AT², SOLD
ZG 5.9 LX, 04/1998, 139.000 km (01/2018), black, FM Super 40, 2", 265/70-16 AT², 50 mm SPV, EBC, Privacy
TJ Rubicon, 08/2005, 44.000 km (01/2018), black, Leder, 3" K&S, 285/75-16 STT

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10432
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von samse2101 » 18.06.2018 - 10:05

@ggie: jetzt lass ihn machen, die Kurvenstabilität meint er natürlich, inwiefern das mit dem Luftfahrwerk geht hab ich keine Ahnung (Koppelstangen anpassen??)

Welches Baujahr ist geplant? :idea:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Geländewagen1989
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 14.06.2018 - 06:02
Mein Jeep: Grand Cherokee
Wohnort: Wien

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von Geländewagen1989 » 18.06.2018 - 11:45

Mann kann sich ein modul einbauen lassen damit kann man beliebig rauf runter mit dem auto.... kostet 1250€ und ist 1000km weit weg die Werkstatt....
Koppelstangen gehen natürlich auch....
Natürlich in den kurven ausserdem ist es beim ein und aussteigen für die kinder sowiso leichter....
Bj 13-17 will ich mir zulegen den summit
Aber ist alles sinnlos wenn keiner ein codier programm hat für meine wünsche....

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5213
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von Senor Santos » 18.06.2018 - 13:31

:? :? :? :? jetzt mal a frag:

du hast an summit, legst ihn tiefer indem du das luftfahrwerk absenkst. bitte WAS soll sich da am fahrverhalten ändern?
du hast nach wie vor die gleichen stabilisatoren, die gleichen federn, die gleichen stoßdämpfer!
wie sollen geänderte koppelstangen das fahrverhalten ändern? ist ja noch immer der gleiche stabi!

durch aktivierung des sportmodus wird er eh a paar cm tiefer, zum erleichterten aussteigen gibt es die easy exit funktion, die das auto automatisch auf das niedrigste niveau absenkt.

bist du schon mal einen summit gefahren? wenn nein, dann mach das bitte mal. für mich ist der nämlich schon fast zu hart. wenn er dir zu weich ist, dann kannst du ja den srt, oder einen anderen mit stahlfederung (laredo/limited) nehmen. den kann man entsprechend deinen wünschen tiefer legen.
wenn das keine option ist, dann bitte mal beim bmw-händler eine probefahrt vereinbaren. :versteck:

ciao, b. :evil:

meder
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1018
Registriert: 30.05.2010 - 16:20
Mein Jeep: JKU
Facebook Adresse: Eder Marcus
Wohnort: Haidershofen

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von meder » 18.06.2018 - 16:04

Die geänderten/verstellbaren Koppelstangen sind in diesem Fall für den Niveau Sensor vom Luftfahrwerk.
Nicht zu verwechseln mit den Koppelstangen vom Stabilisator.

Im Prinzip veränderst Du die Null-/Normalstellung vom Niveau Sensor, dieser befindet sich dann in einem anderen Messbereich und gaukelt dem System einem anderen Wert vor....

Wenn man im Internet nach den richtigen Begriffen sucht findet man schon einiges dazu....
Und man muss sich nicht ein "Modul" um 1250€ bei einer Werkstatt die 1000km weit weg ist einbauen lassen :whistle:


Welches Programm zum codieren verwendet werden muss wurde ja bereits erwähnt :roll:


:evil:

Geländewagen1989
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 14.06.2018 - 06:02
Mein Jeep: Grand Cherokee
Wohnort: Wien

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von Geländewagen1989 » 18.06.2018 - 17:00

Ja klar aber gibt es den hier keinen der solchartugr codierungen macht ? Ich kenn mich da nicht aus... und will auch nicht für 3 codierungen oder so das programm unbedingt kaufen....

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5213
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von Senor Santos » 18.06.2018 - 20:08

die diskussion geht am eig. zweck der tieferlegung vorbei.
er wird dadurch nicht straffer oder neigt sich in kurven weniger.
er liegt nur tiefer. wenn es optische gründe hat, solls ma recht sein. alles andere ist objektiv betrachtet ned sinnvoll.

ciao, b.

Geländewagen1989
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 14.06.2018 - 06:02
Mein Jeep: Grand Cherokee
Wohnort: Wien

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von Geländewagen1989 » 19.06.2018 - 04:49

Natürlich gehts mir um die optik in der stadt auch das luftfahrwerk will ich deswegen damit ich trotz tieferlegung rauffahren kann wenns mal sein muss.

Aber mal ernsthaft jz kann wer von euch codieren ?
Lg

Benutzeravatar
Woodstock
Moderator
Moderator
Beiträge: 4648
Registriert: 25.06.2003 - 05:50
Mein Jeep: XJ, CJ7, WJ
Wohnort: Zentralraum OÖ (Waldneukirchen)
Kontaktdaten:

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von Woodstock » 19.06.2018 - 05:18

Geländewagen1989 hat geschrieben:
19.06.2018 - 04:49

Aber mal ernsthaft jz kann wer von euch codieren ?
Ja klar kann ich "codieren". Welche Sprache brauchst?
Perl, PHP, C++, Pascal, Delphi, Java, RPG, progress, Shellscript, Basic, COBOL, ....


Im Ernst ... du wirkst etwas verbohrt aufs Codieren. Was ist da jetzt so extrem Wichtiges dran, dass der Jeep unbedingt "umcodiert" werden muss?
Für mich hört sich das so an wie die "Blinke-Schuhe" für Kinder. Aber vielleicht versteh ich das ja auch einfach nicht so ganz. :?
XJ: 1998; 2,5TD; 1,5"; 30x9,5x15
CJ7: 1980; 4,2L; ????; 33x12,5x15
WJ: 2002; 2,7CRD; 2"

OE5RLP

meder
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1018
Registriert: 30.05.2010 - 16:20
Mein Jeep: JKU
Facebook Adresse: Eder Marcus
Wohnort: Haidershofen

Re: Codierung tieferlegung Tuning

Beitrag von meder » 19.06.2018 - 05:55

Ich denke hier im Forum gibt es sehr wohl Leute welche einen WKII codieren könnten... :idea:

Aber wird schon einen Grund haben das sie sich nicht zu Wort melden :?

:evil:

Gesperrt