Commander Antriebswelle/Radlager

ZJ, WJ, WK, WL, XK, die grossen Indianer...

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
Commander 3.0
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2016 - 20:55
Mein Jeep: Commander 3.0 CRD
Facebook Adresse: Tuna Ahlen Thai
Wohnort: Hürth NRW

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von Commander 3.0 » 20.09.2017 - 07:39

Guten Morgen Markus

Ja es ist das Gelenk der kl. Kardanwelle Ausgang Zwischengetriebe nach vorne zum Differenzial. Aber so brutal wie es sich anhört muss da mehr kaputt sein. Habe mit Freund alle vier Reifen aufgebockt, er hat in Fahrtstellung D laufen gelassen und ich habe unten geschaut. Es ist nicht kontinuierlich dass Geräusch, wenn man leicht auf die Bremse tritt und gleichzeitig etwas Gas gibt halt unter Last wird es brutal Laut und die kl. Welle hebt nach vorne hin Diff ab paar Zentimeter. Das hintere Gelenk kl. Welle definitiv am A**** zumal die Gummiabdeckung (Manschette?) fliegen gegangen ist.

Wo bekomme ich diese Teile? Habe nur bei einem Anbieter die compl. Welle gesehen für ca. 315€
Würde sie direkt kaufen wenn ich preislichen Vergleich von anderen hätte.

Liebe Grüße aus dem Rheinland :byby:
Was mich nicht umbringt, macht mich nur hart.
Jeep fahrn ist als wenn'ste fliegst.

Benutzeravatar
Commander 3.0
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2016 - 20:55
Mein Jeep: Commander 3.0 CRD
Facebook Adresse: Tuna Ahlen Thai
Wohnort: Hürth NRW

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von Commander 3.0 » 20.09.2017 - 07:55

Guten Morgen Samse,

da bist du ja dem lieben Gott sei es gedankt :freu: ja meine Vin hört mit 415 auf. Markieren weiß nicht wie man das macht? Bilder reinstellen auch nicht, habt ihr mir mehr als einmal erklärt. Bin die Pferdekutschen Generation. Wer hat da gerade gelacht? :lol: Es ist am Stellmotor/Zwischengetriebe ein helles Surren. Dem Markus habe ich auch gerade geantwortet, unter Last simuliert mit leichtem Bremsen, weil alle Räder hoch und ich drunter, kommt das brutale Knackgeräusch und die kl. Welle vom Zwischengetriebe zum vorderen Differenzial hebt paar Zentimeter vorne am Diff ab. Definitiv ist das hintere Gelenk ausgenudelt.
Wo bekomme ich schnellstens diese Ersatzteile? Von mir aus auch coml. Welle

Liebe Grüße und recht herzlichen Dank für die Bilder :byby:
Was mich nicht umbringt, macht mich nur hart.
Jeep fahrn ist als wenn'ste fliegst.

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10292
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von samse2101 » 20.09.2017 - 09:22

Die gesamte Welle bekommts unter den Teilenummern: 52853417AC, 52853417AD oder RLX53417AC -> dass du das Gelenk einzeln bekommst habe ich noch nicht gesehen.

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Commander 3.0
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2016 - 20:55
Mein Jeep: Commander 3.0 CRD
Facebook Adresse: Tuna Ahlen Thai
Wohnort: Hürth NRW

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von Commander 3.0 » 20.09.2017 - 09:27

Super Samse kaufe halt die ganze Welle.
Da nur die Teilenummer von dir benannt ist gehe ich mal davon aus das es das original Jeep Teil ist.

Danke Samse bleibe gesund, die vier Kanten Blech Probleme sind Pippifax, das wichtigste ist die Gesundheit. :wikewi:
Was mich nicht umbringt, macht mich nur hart.
Jeep fahrn ist als wenn'ste fliegst.

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10292
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von samse2101 » 20.09.2017 - 09:52

Das sind die 3 originalen Teilenummern die das Teileprogramm mit deiner VIN ausgespuckt hat -> die RLX-Nummer ist die aktuelle von FIAT (Teilenummern werden normalerweise regelmäßig geändert, da die Ersatzteile auch weiterentwickelt/verändert werden).

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Commander 3.0
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2016 - 20:55
Mein Jeep: Commander 3.0 CRD
Facebook Adresse: Tuna Ahlen Thai
Wohnort: Hürth NRW

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von Commander 3.0 » 20.09.2017 - 10:00

OK hat sich erledigt, habe mal wieder Kleinlaut bei Jeep nachgefragt 1000.94€!!! für die Welle. Letzt weiß ich auch warum es was besonderes ist einen Jeep sein Eigen nennen zu dürfen. :shock:
Hoffentlich finde ich das Angebot im Netz noch mal ein einziger Händler der das Teil für ca. 315€ anbot.
Das Problem kriegen wir auch noch günstig gebügelt. Dann darf es rein rechnerisch 3x kaputt gehen :drive:

Danke nochmals für deine Mühen Samse :prost:
Was mich nicht umbringt, macht mich nur hart.
Jeep fahrn ist als wenn'ste fliegst.

Benutzeravatar
Commander 3.0
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2016 - 20:55
Mein Jeep: Commander 3.0 CRD
Facebook Adresse: Tuna Ahlen Thai
Wohnort: Hürth NRW

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von Commander 3.0 » 20.09.2017 - 10:43

Ich bin im Netz fündig geworden und habe mir Rep.Satz für die Kardanwelle bestellt für 139€, das fühlt sich doch wesentlich besser an. Bekomme den Link hier nicht rein kopiert falls jemand auch sowas benötigt.
Was mich nicht umbringt, macht mich nur hart.
Jeep fahrn ist als wenn'ste fliegst.

Benutzeravatar
Commander 3.0
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2016 - 20:55
Mein Jeep: Commander 3.0 CRD
Facebook Adresse: Tuna Ahlen Thai
Wohnort: Hürth NRW

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von Commander 3.0 » 20.09.2017 - 11:08

Was kommt den für ein Öl ins Verteilergetriebe rein? Mit Additive?
Was mich nicht umbringt, macht mich nur hart.
Jeep fahrn ist als wenn'ste fliegst.

markusweiss
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3410
Registriert: 23.01.2011 - 13:06
Mein Jeep: ZJ offroadtauglich
Facebook Adresse: Markus Weiss
Wohnort: Groß-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von markusweiss » 20.09.2017 - 11:37

ATF+4
Mfg
Markus Weiss

http://www.offroadracing.at
Mail: office@offroadracing.at
Ihr Partner für Geländewagenzubehör und Service


1x Grand Cherokee 5.2 V8 Bj. 93; leicht modifiziert
2x Cherokee 2.5 TD, Bj. 97
1x Cherokee KJ 2.8 Bj.03
Iveco Daily 35c17s
BMW 330D touring


built it, race it, break it, repeat ....

Benutzeravatar
Commander 3.0
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2016 - 20:55
Mein Jeep: Commander 3.0 CRD
Facebook Adresse: Tuna Ahlen Thai
Wohnort: Hürth NRW

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von Commander 3.0 » 20.09.2017 - 12:16

Danke Markus, schönen erfolgreichen Tag :prost:
Was mich nicht umbringt, macht mich nur hart.
Jeep fahrn ist als wenn'ste fliegst.

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10292
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von samse2101 » 20.09.2017 - 13:24

:stoppp:

Laut Baudatenblatt hat der Commander das 245er VTG in seinem XK verbaut -> in dieses gehört lt. Werkstatthandbuch das Mopar NV245/247 Öl (bzw. ein Equivalent mit den selben Spezifikationen) rein und kein anderes.

Nur das 145er VTG kann lt. Chrysler mit ATF+4 befüllt werden.

@Commander: Wo hast du den Reparatursatz für die KW gefunden? In der Bucht?

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Commander 3.0
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2016 - 20:55
Mein Jeep: Commander 3.0 CRD
Facebook Adresse: Tuna Ahlen Thai
Wohnort: Hürth NRW

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von Commander 3.0 » 20.09.2017 - 14:03

Hey Samse willst du Heilig gesprochen werden, bist auf dem besten Weg :lol:
Weiß nicht wie oft ich mich bei dir noch bedanken kann. Zum Glück wohne ich ganz weit weg, ansonsten müsste ich ein Kontokorrent Kredit aufnehmen um dir das alles in Bierform zurück zugeben.
Hoffe ich kann die Ölaktion stornieren, sonst muss Markus es auf ex trinken.
Markus ist nicht schlimm Junge, hätte mich auch selber durchs Netz lesen können. Wie immer zu faul.

So deine Frage woher der Rep.Satz stammt, gekauft habe ich es von einem Jeep Teilehändler in Hamburg: Fortec Handels GmbH, http://www.fortec.de für 139€
Kaum bestellt kam die Info von: eshop.rbs-handel.de das sie die Welle nicht hätten aber einen Rep.Satz für 130€, die haben Oktoberfest Wochen :bravo:
Was mich nicht umbringt, macht mich nur hart.
Jeep fahrn ist als wenn'ste fliegst.

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10292
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von samse2101 » 20.09.2017 - 15:32

Na dann :prost: -> gutes Gelingen bei der Reparatur... :daumup:

mfg
samse :evil:

Vielleicht lässt uns ja auch mal mit Bildern teilhaben... :thanx:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Commander 3.0
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 09.08.2016 - 20:55
Mein Jeep: Commander 3.0 CRD
Facebook Adresse: Tuna Ahlen Thai
Wohnort: Hürth NRW

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von Commander 3.0 » 20.09.2017 - 16:11

I do my very best :steirer:
Was mich nicht umbringt, macht mich nur hart.
Jeep fahrn ist als wenn'ste fliegst.

markusweiss
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3410
Registriert: 23.01.2011 - 13:06
Mein Jeep: ZJ offroadtauglich
Facebook Adresse: Markus Weiss
Wohnort: Groß-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Commander Antriebswelle/Radlager

Beitrag von markusweiss » 21.09.2017 - 09:03

Stimmt, hab ich vergessen zu erwähnen, mein Fehler..... :roll:
Mfg
Markus Weiss

http://www.offroadracing.at
Mail: office@offroadracing.at
Ihr Partner für Geländewagenzubehör und Service


1x Grand Cherokee 5.2 V8 Bj. 93; leicht modifiziert
2x Cherokee 2.5 TD, Bj. 97
1x Cherokee KJ 2.8 Bj.03
Iveco Daily 35c17s
BMW 330D touring


built it, race it, break it, repeat ....

Antworten