WJ Anleitung Ausbau Dreieckslenker und Buchsentausch

ZJ, WJ, WK, WL, XK, die grossen Indianer...

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
jepperbert
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 713
Registriert: 06.10.2008 - 16:35
Mein Jeep: WG 270 crd Vision
Wohnort: amstetten

Re: WJ Anleitung Ausbau Dreieckslenker und Buchsentausch

Beitrag von jepperbert » 30.12.2015 - 11:24

Für was steht das 2.0 :?
only in a jeep

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10146
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: WJ Anleitung Ausbau Dreieckslenker und Buchsentausch

Beitrag von samse2101 » 30.12.2015 - 11:31

Thread Pitch = Gewindesteigung

Einfach zu messen: 20mm an der/dem Schublehre/Messschieber einstellen und das müssen dann 10 Windungen auf der Schraube sein... :wink:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
jepperbert
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 713
Registriert: 06.10.2008 - 16:35
Mein Jeep: WG 270 crd Vision
Wohnort: amstetten

Re: WJ Anleitung Ausbau Dreieckslenker und Buchsentausch

Beitrag von jepperbert » 30.12.2015 - 11:46

:roll: ba des is schon so lang her weil ma in der Firma immer für alles die Gewindelehren nehmen !!! Asche auf mein Haupt

Danke
only in a jeep

Benutzeravatar
brunnei
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 11.12.2017 - 20:13
Mein Jeep: WJ
Facebook Adresse: Harald Brunner (Sheriff)
Wohnort: 5026 Salzburg

Re: WJ Anleitung Ausbau Dreieckslenker und Buchsentausch

Beitrag von brunnei » 28.12.2017 - 07:25

Habe gestern ohne Bühne aber mit Auffahrböcke 8 Stunden dafür gebraucht. Heute gehe ich an die längslenker hinten ran und tausche die runden Buchsen.
Wer Rechtschreibfehler findet Darf Sie gerne behalten!

Benutzeravatar
brunnei
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 11.12.2017 - 20:13
Mein Jeep: WJ
Facebook Adresse: Harald Brunner (Sheriff)
Wohnort: 5026 Salzburg

Re: WJ Anleitung Ausbau Dreieckslenker und Buchsentausch

Beitrag von brunnei » 29.12.2017 - 18:34

brunnei hat geschrieben:Habe gestern ohne Bühne aber mit Auffahrböcke 8 Stunden dafür gebraucht. Heute gehe ich an die längslenker hinten ran und tausche die runden Buchsen.
Habe die Längslenker ausgebaut und festgestellt das die Ovalen defekt sind Habe neue längslenker bestellt bei Fortec in Hamburg die sind Dienstag da und werden eingebaut Stückpreis 59 Euro Hatte beim Jeep und Mb händler hier in Salzburg nachgefragt Pappas will 160 Euro per Stück
Wer Rechtschreibfehler findet Darf Sie gerne behalten!

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10146
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: WJ Anleitung Ausbau Dreieckslenker und Buchsentausch

Beitrag von samse2101 » 02.01.2018 - 07:42

Wichtiger Punkt für den Einbau der LL -> Die Schrauben erst am Boden stehend festziehen, damit die Gummis in den Buchsen nicht dauernd vorgespannt sind und schneller kaputt werden.

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
brunnei
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 11.12.2017 - 20:13
Mein Jeep: WJ
Facebook Adresse: Harald Brunner (Sheriff)
Wohnort: 5026 Salzburg

Re: WJ Anleitung Ausbau Dreieckslenker und Buchsentausch

Beitrag von brunnei » 04.01.2018 - 16:13

samse2101 hat geschrieben:Wichtiger Punkt für den Einbau der LL -> Die Schrauben erst am Boden stehend festziehen, damit die Gummis in den Buchsen nicht dauernd vorgespannt sind und schneller kaputt werden.

mfg
samse :evil:
Habe heute die LL eingebaut. Jetzt fährt der Jeep sich wie ein normales Auto kein gewackle mehr. Habe keine Bühne oder Grube verwendet sondern 2 Auffahrrampen. Und Ölwechsel auch noch gemacht Mit 5W30
Wer Rechtschreibfehler findet Darf Sie gerne behalten!

Antworten