Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ und ZJ

ZJ, WJ, WK, WL, XK, die grossen Indianer...

Moderator: Team CF

840D
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 14.02.2011 - 17:53
Mein Jeep: WG
Wohnort: Braunau am Inn

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von 840D » 27.02.2012 - 17:13

Hi

Ja genau an den Stellen wie in der Anleitung zu sehen.
Dachte auch das vielleicht die Lötstellen nicht richtig sind...hab aber Durchgang auf der Platine an der Leiterbahn.
Mir würden nur noch die Handsender als Fehlerquelle einfallen, oder eben vielleicht die ZV selber aber die funktioniert genau so wie davor.
Die CR 2016 sind ja die richtigen Batterien oder??
Gruß
840D

840D
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 14.02.2011 - 17:53
Mein Jeep: WG
Wohnort: Braunau am Inn

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von 840D » 28.02.2012 - 17:03

Gut...Batterien sind die richtigen...laut Werkstattbuch.
Hat schon mal jemand eine Nachrüst Funk ZV in den WJ eingebaut?? Denn wenn die neuen Batterien auch nichts bringen werd ich das angehen.
Hab da noch eine Liegen.... die hab ich in4 Autos bis jetzt eingebaut und funktioniert tadellos. Auch über 30m :razz:
Kennt jemand die Kabelbelegung an dem Original ZV Modul in der Beifahrertür?
Gruß
840D :wikewi:

Edit 21.30uhr

Bin im Forum diesel-jeep.de nach nem netten Hinweis aus diesem Forum hier auf was gestoßen... nur für interessierte....
Da gibs ne Anleitung um den SAW Filter zu wechseln.... Der sich auch auf die Reichweite auswirkt.
Frag mich jetz nich was das Teil genau macht...weis nur aus früheren Tagen ....:tabfrustrierend: das die in den CB Funk Kisten ständig kaputt gingen durch die Schläge im Auto oder Truck.
Und beim WG ist das Ding in der Beifahrertür...... :hammer:
Lange Rede kurzer Sinn...Teil bestellt... kost 99Cent....Versand 4 Euro.... :hammer:
Na was solls...der letzte Versuch bevor ne andere ZV kommt :wikewi:

840D
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 14.02.2011 - 17:53
Mein Jeep: WG
Wohnort: Braunau am Inn

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von 840D » 08.03.2012 - 18:58

Hallo Gemeinde.... :wikewi:

Meine ZV funktioniert wieder gute 25m!!
Es war der Filter :razz:
Anleitung dazu und meinen Beitrag vom der Rep. seht ihr hier:

http://www.diesel-jeep.de/viewtopic.php ... 4261#p4261

Viel Spaß :prost:

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9565
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von JürgenP. » 08.03.2012 - 19:56

840D hat geschrieben:
Meine ZV funktioniert wieder gute 25m!!
Es war der Filter ...



:wink: :daumup:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10364
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von samse2101 » 08.03.2012 - 19:58

@840D: Link funzt net, nur für angemeldete User.... :roll:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9565
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von JürgenP. » 08.03.2012 - 20:07

samse2101 hat geschrieben:...nur für angemeldete User.... :roll:


lies mal was da steht im Link, das geht an V8 Fahrer nix an :wink:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10364
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von samse2101 » 08.03.2012 - 20:15

:pfft:

i fang jetz net schon wida a Grundsatzdiskussion an... :nein:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

840D
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 14.02.2011 - 17:53
Mein Jeep: WG
Wohnort: Braunau am Inn

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von 840D » 08.03.2012 - 20:23

So...nach dem der Link net geht...Sorry....schreib ich hier den Beitrag nochmal für alle Funk ZV geplagten :prost:

Wenn die Verlängerung der Antenne nichts bringt und defekte Handsender usw. ausgeschlossen sind dann den SAW Filter tauschen.
Bei mir ein voller Erfolg! 25m+ Reichweite und das mit Billig Batterien im Sender :freu:

Also hier die Anleitung mit freundlicher Erlaubnis von Grannyguste, die wiederum die Erlaubnis vom Autor Thomas Gamisch hat.

Habs nun auf meinen Webspace von allround-shop.at geladen---Klick-- 8-) (sollte aber keine schleich Werbung sein :bäbä:
Somit für jeden funktionierend zu finden.

Zu der Anleitung gibs nimma viel zu sagen, ist perfekt gemacht.
Einzig der Hitzeschutz Käfig kann problematisch werden beim aus löten.
Das ist der Übeltäter.
Bild

Damit hab ich gearbeitet. Aber ein normaler Lötkolben tuts auch wenn die Spitze fein genug ist.
Bild

Für die feinen Lötpunkte hab eine Entlötlitze verwendet. Die saugt das Lötzinn aus den Bohrungen in der Platine.
Bild

Links ist der alte. Lasst euch von den verschiedenen Zahlen net entmutigen. Die Frequenz muß stimmen und die steht auf der Platine.
Bild

Hier hab ich den Filter bestellt.
http://second-re-use.com/product_info.p ... cts_id=463

Und somit Funkts wieder wenn ichs knöpfle drück :drive:
Bild

Ich würde sogar empfehlen wenn man vor hat die Variante mit der Antennen Verlängerung zu machen, den Filter gleich mit zu tauschen.
Man muß das Ding so wie so auf machen und so viel mehr Arbeit is das nicht. Und die paar Euro sind sehr gut angelegt.

Gruß an alle geplagten :prost:
840D

Benutzeravatar
GCZJ
Just4Fun
Just4Fun
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2012 - 13:52
Mein Jeep: ZJ
Wohnort: Linz Pichling

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von GCZJ » 28.06.2012 - 14:37

Hallo Leute kann man bei einem 93er ZJ eine FFB statt der IRFB einbauen, am besten
wärs natürlich das man die gleich direkt statt dem Empfänger der IRFB in der Dachkonsole anhängen könnte.

Weiß da jemand bescheid???
LG Mat

ZJ 4Litre HO, Bj 93, stock

markusweiss
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3418
Registriert: 23.01.2011 - 13:06
Mein Jeep: ZJ offroadtauglich
Facebook Adresse: Markus Weiss
Wohnort: Groß-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Verbesserung der Reichweite der Fernbedienung beim WJ un

Beitrag von markusweiss » 03.09.2012 - 16:42

Gibts eigentlich a alternative zum nachrüsten ein gscheitn Ffb?


Mfg
Mfg
Markus Weiss

http://www.offroadracing.at
Mail: office@offroadracing.at
Ihr Partner für Geländewagenzubehör und Service


1x Grand Cherokee 5.2 V8 Bj. 93; leicht modifiziert
2x Cherokee 2.5 TD, Bj. 97
1x Cherokee KJ 2.8 Bj.03
Iveco Daily 35c17s
BMW 330D touring


built it, race it, break it, repeat ....

Antworten