WK2 Rauschen wie nicht entstö.Radio

ZJ, WJ, WK, WL, XK, die grossen Indianer...

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
gersch
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 235
Registriert: 10.01.2004 - 10:30
Mein Jeep: TJ
Wohnort: Böhmerwald

WK2 Rauschen wie nicht entstö.Radio

Beitrag von gersch » 10.09.2019 - 17:06

Servus Leute
Mein WK2 hat seit einigen Wochen ein Rauschen was wie kling, ein nicht entstörter Radio in den 80er, das rauschen -rieseln
kommt über die Lautsprecher, laustärke auf 0 ist das gleiche Rauschen, das Rauschen ist mit der Drehzahl gekoppelt
und es vergeht auch wie es und kommt :o

Kann mir wer einen Tip geben

Grüße aus dem Böhmerwald
Gerald
Wenn schrauben zum Hobby wird

Benutzeravatar
ggie2
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3993
Registriert: 20.10.2008 - 10:24
Mein Jeep: ZG, TJ
Wohnort: Graz

Re: WK2 Rauschen wie nicht entstö.Radio

Beitrag von ggie2 » 11.09.2019 - 07:22

Vermute einmal, Dein GC hat auch schon dieses DNR-System. Das steht für "Digital-Noise-Reduction" und soll die Fahr- und Außengeräusche durch Überlagerung reduzieren. Dafür gibt's Mikrophone im Innenraum, eine Prozessor, der das auswertet und dann das erforderliche Überlagerungssignal an die Stereoanlage weitergibt und die gibt das über die Lautsprecher wieder. :read:

Und wenn Du sehr sensible Ohren hast, merkst Du das möglicherweise...! :wink:

Soweit mein Tipp! :razz:


:evil: , ggie2
- Niveau ist keine Creme! - :twinkling:

WG 4.7 V8 H.O. Overland, 06/2004, 82.320 km (10.04.2015), black, FM 50 SUV, 2", 265/65-17 AT², SOLD
ZG 5.9 LX, 04/1998, 144.000 km (08/2019), black, FM Super 40, 2", 265/70-16 AT², 50 mm SPV, EBC, Privacy
TJ Rubicon, 08/2005, 45.000 km (08/2019), black, Leder, 3" K&S, 285/75-16 STT

Benutzeravatar
gersch
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 235
Registriert: 10.01.2004 - 10:30
Mein Jeep: TJ
Wohnort: Böhmerwald

Re: WK2 Rauschen wie nicht entstö.Radio

Beitrag von gersch » 11.09.2019 - 07:53

ja das ist mal ein Ansatz, da hätte ich wohl Fledermaus Ohren :lol:

Leider ist das ganze nicht zum lachen weil des es wirklich ungut ist, Das ganze dürfe dann auf Software Basis passieren und
Software kann man ändern. Gibt es da Updates ?

Danke für die Tips :prost:


Gerald
Wenn schrauben zum Hobby wird

Antworten