Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 19.02.2018 - 10:10



Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE 
Autor Nachricht
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 10074
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE
Hallo KJ-Besitzer, :evil:

nachdem mein ATG im 3,7er anfing Probleme zu machen -> viewtopic.php?f=6&t=42987 , ein Tausch des TRS nicht das gehoffte Ergebniss brachte und ich nicht noch mit Try/Error (zB. Ventilblocktausch) weiteres Geld in die Automatik mit 164k km am Buckel investieren wollte, habe ich mich für ein generalüberholtes ATG von der Firma Transmission Authority aus Übersee entschieden. Kostenpunkt: 3k Teuros inkl. Versand, Zoll und Märchensteuer (bei Chryler lt. Werkstattleiter 3,5k ohne Einbau und MwSt.)

Und jetzt am WE war endlich der Zeitpunkt für den Tausch gekommen.

Anbei nun die originale Anleitung aus dem 2003er FSM, an der ich mich orientiert habe, jedoch habe ich einige Schritte früher oder später gemacht:
Bild

Nun zu meiner Herangehensweise:

Lieferung (top verpackt):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


Zuletzt geändert von samse2101 am 18.02.2018 - 08:37, insgesamt 1-mal geändert.



18.02.2018 - 07:22
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 10074
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch der Automatikgetriebes 42RLE
Schritt 1:Batterie abklemmen


Schritt 2: hintere Kardanwelle ausbauen, dazu die 4 Schrauben am Flansch der HA lösen und den Splip-Yoke aus dem VTG ziehen:
Bild

Bild


Schritt 3: vordere Kardanwelle ausbauen, dazu die 6 Schrauben am Flansch des vorderen Diffs und die 6 Schrauben am Flansch zum VTG lösen und Welle herausheben:
Bild

Bild


Schritt 4: die 4 Schrauben der ATG-Halterung getriebeseitig lösen:
Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


18.02.2018 - 08:10
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 10074
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch der Automatikgetriebes 42RLE
Schritt 6: Auspuff ausbauen, dazu alle 6 notwendigen Schrauben lösen, ABER Auspuff noch in Schwebe lassen, da die Getriebebrücke noch im Weg ist (Hinweis: die Muttern sind 1/2 Zoll):

Bild

Bild

Bild


Schritt 7: Getriebeheber unterstellen, Getriebe abstützen und Getriebebrücke entfernen, dazu die am Bild markierten 8 Schrauben lösen, ebenso den Auspuff ausfädeln und zur Seite legen:
Bild

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


18.02.2018 - 08:19
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 10074
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch der Automatikgetriebes 42RLE
Schritt 8: Starter ausbauen, dazu beide Schrauben des Starters lösen, Kabel muss nicht abgeschraubt werden:
Bild


Schritt 9: Getriebe soweit absenken, dass man den Stecker des Stellungsfühlers am VTG, das Schaltseil des VTG und den Be-/Entlüftungsschlauch am VTG entfernen kann:
Bild

Bild

Bild

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


18.02.2018 - 08:35
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 10074
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE
Schritt 10: zuerst die Halterung vom VTG-Schaltseil losschrauben, danach die 6 Schrauben am VTG lösen und VTG herausziehen, ablegen:
Bild

Bild

Bild


Schritt 11: nun das ATG soweit absenken, dass die am ATG befestigten Kabelstränge nicht unter Zug geraten und folgende Stecker/Verbindungen fahrerseitig lösen:

- Eingangsdrehzahlsensor ATG
- Ausgangsdrehzahlsensor ATG
- TRS
- Schaltseil ATG

Bild


Schritt 12: beifahrerseitig folgende Verbindungen vom ATG lösen:

- MAGNETVENTIL-/DRUCKSCHALTERBLOCK
- Be-Entlüftungsschlauch
- Einfüllstutzen ATG

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


18.02.2018 - 09:26
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 10074
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE
Schritt 12: Halterung des ATG Schaltseiles losschrauben und die beiden ATG-Ölleitungen lösen:
Bild


Schritt 13: Versteifungsbrücke zwischen Motor und ATG ausbauen (6 Schrauben):
Bild


Nun sieht man zur Schwungscheibe und den 4 Wandlerschrauben (diese der Reihe nach lösen und dabei von Wandlerschraube zu Wandlerschraube vorne mittels der Kurbelwellenscheibenschraube die Kurbelwelle viertelweise im UHRZEIGERSINN drehen):
Bild

Bild

Wenn alle 4 Schrauben herausen sind ist nun der Antriebsstrang zwischen Motor und ATG getrennt.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


18.02.2018 - 09:42
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 10074
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE
Schritt 14: Nun sind nur mehr die restlichen 6 Schrauben der Getriebeglocke zu lösen (siehe erstes Bild) und dann kann man das ATG vorsichtig nach hinten und untern herausarbeiten:

Bild

Bild

Bild

Alt vs. neu:
Bild

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


18.02.2018 - 09:50
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 10074
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE
Die weiteren Angaben zum Umbau der Sensoren, Verbindungsstück ATG/VTG usw... folgen nächstes Mal, Hinweis in eigener Sache:

Wandlervergleich 545RFE vs. 42RLE:
Bild

passt schon mal nicht... :idea:

mfg
samse :evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


18.02.2018 - 09:52
Profil
Member
Member

Registriert: 23.01.18
Beiträge: 23
Wohnort: Woodquarter,LA
Mein Jeep: Cherokee KJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE
Nicht schlecht.

Ist natürlich gleich eine deutliche Wertsteigerung fürs Auto ;)

Gruß
Hannes


19.02.2018 - 07:23
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 10074
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ 3.7l Anleitung Tausch des Automatikgetriebes 42RLE
:lol: :lol: :lol: ...das zahlt dir keiner.... :nein:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


19.02.2018 - 09:34
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 10 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. IMPRESSUM.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de