KJ Elektronikproblem die Sechste (Blowermotor)...

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10558
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

KJ Elektronikproblem die Sechste (Blowermotor)...

Beitrag von samse2101 » 26.04.2017 - 18:06

Hi Jeeper, :evil:

Runde 6 in Sachen Elektronik, erstmals aber am 3,7er... :idea:

Kurz gesagt: derzeit funktioniert das Gebläse nicht -> naja bei einem Stand von 160k km denkt man mal als Erstes an den Gebläsewiderstand.

Diesen getauscht, Motor funzt wieder für kurze Zeit auf allen Stufen. Während der Heimfahrt wieder Aussetzer auf allen Gebläsestufen, der Beifahrer rüttelt an den Kabeln (sind ja praktischerweise gleich hinter dem Handschuhfach) und meint, dass die beiden Kabel rechts außen scheinbar einen Wackler haben. :idea:

So weit so gut... Nach persönlicher Nachschau funktioniert nun gar nichts mehr, alle Sicherungen gecheckt -> Fehlanzeige.

Multimeter in die Hand genommen und mal den Stecker durchgemessen -> funktioniert wie gewollt auch in der höchsten Stufe lässt er die 12V zum Motor durch, jetzt aber meine Frage:

Kann es sein, dass der Motor selbst defekt ist? Wie können dann aber 12V durchgehen?
Ich dachte ein defekter Motor ist von der Funktion her wie eine geschmolzene Sicherung?

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9686
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: KJ Elektronikproblem die Sechste (Blowermotor)...

Beitrag von JürgenP. » 26.04.2017 - 18:59

Ich bin kein Elektriker, aber wenn die Isolierung von so einer Motorwicklung abbrennt, hast den Durchgang und er läuft trotzdem nicht :idea:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5255
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

KJ Elektronikproblem die Sechste (Blowermotor)...

Beitrag von Senor Santos » 26.04.2017 - 19:31

er hat keinen durchgang, sondern spannung anliegen. das ist ein unterschied. natürlich kann der motor defekt sein. z. b. schleifkohlen verbraucht, etc.

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10558
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Elektronikproblem die Sechste (Blowermotor)...

Beitrag von samse2101 » 26.04.2017 - 20:19

@ Santos: Nein, stimmt schon, es gehen 12V durch, siehe Stromlaufplan (rot eingezeichnet habe ich 12V drauf).

(Anklicken zum Vergrößern)
Bild

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5255
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: KJ Elektronikproblem die Sechste (Blowermotor)...

Beitrag von Senor Santos » 27.04.2017 - 05:36

er hat keinen durchgang, sondern spannung anliegen. das ist ein unterschied.

spannung liegt an. strom fliesst.

wenn du am stecker des lüfters 12v misst, heisst dass ja nur, dass dieser mit spannung versorgt wird. es ist keine aussage darüber, ob strom fliesst. erst wenn strom fliesst, dreht sich der lüfter.

ciao, b. :evil:

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10558
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Elektronikproblem die Sechste (Blowermotor)...

Beitrag von samse2101 » 06.05.2017 - 18:34

@ Senor Santos: Roger so far -> Lösung des Problems:

Der Stecker am Gebläsemotor war leicht geschmolzen (leider kein Foto gemacht, sieht aber ähnlich den damaligen Scheinwerferstern aus -> viewtopic.php?f=6&t=40765 ) und dadurch hatten die Kontakte etwas Spiel. Kontakte wieder zusammengebogen, zusätzlich etwas Alufolie dazu, Stecker gefettet, angesteckt und alles funktioniert wieder tadellos... :daumup:

Bild

Bild

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Antworten