KJ 3.7l Anleitung Tausch Klimakompressorkupplung

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

KJ 3.7l Anleitung Tausch Klimakompressorkupplung

Beitrag von samse2101 » 15.07.2017 - 07:34

Hi Jeeper, :evil:

diesmal war bei einem Kilometerstand von ca.163400km die Kupplung vom Klimakompressor fällig, aber ziemlich dringend sogar wie ich kurz darauf feststellen musste: :shock:

Auto lief ruhig, 3 Wochen Standzeit, angestartet, Rasseln des Freilaufs, Kupplung sofort bestellt (übern großen Teich um ca. 150€/ Alternative ca. 300€ beim Händler), aber noch weitergefahren (brauch das Auto ja).

Ca. 350km später steckte der Freilauf dann aber bereits derart fest, dass ein Anstarten des Motors nicht mehr möglich war. :hammer:

Also die Lieferung abgewartet und schon ging der Tausch von statten:

Schritt 1: Keilriemen abnehmen, dazu mit einem 15er Schlüssel den Spanner nach oben hin drücken.
Bild

Schritt 2: Die 3 Befestigungsschrauben vom Klimakompressor lösen und den Kompressor herausheben, damit man die Folgearbeiten leichter durchführen kann:

Bild

Bild

Bild


Schritt 3: Mutter der Kupplungsscheibe lösen und Kupplungsscheibe abnehmen:

Bild

Bild

:acht: :acht: :acht: Vorsicht beim Abnehmen der Scheiben, dass die Einstellscheiben in der Nabe der Mitnehmerscheibe nicht verloren gehen :acht: :acht: :acht:
Zuletzt geändert von samse2101 am 17.02.2018 - 19:10, insgesamt 1-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 3.7l - Anleitung Tausch Klimakompressorkupplung

Beitrag von samse2101 » 15.07.2017 - 07:52

Beim genauen Hinsehen erkennt man schon, dass das Lager der Freilaufscheibe ziemlich im Ar*** war... :shock:
Bild

Bild


Schritt 4: Seegering Freilaufscheibe abnehmen, Freilaufscheibe abziehen, Seegering Magnetspule abnehmen, Magnetspule abbauen:

Bild

Bild


Neue Kupplung vs. alte Kupplung:

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 3.7l - Anleitung Tausch Klimakompressorkupplung

Beitrag von samse2101 » 15.07.2017 - 07:57

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Schlussendlich aber noch ein wichtiger Hinweis!

Scheinbar hat es durch diesen Defekt einen Kurzen gezogen und die Sicherung des Freilaufs musste auch ersetzt werden.

Drehmomente:

kleine Schraube für das Magnetspulenkabel: 2.2 Nm (20 in. lbs.)
Wellenmutter (Gr. 13): 15–20 N·m (11–15 ft. lbs.)


Jetzt funzt alles wieder so, wie es soll... :prost:

mfg
samse :evil:
Zuletzt geändert von samse2101 am 15.07.2017 - 13:20, insgesamt 2-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
YJK
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5403
Registriert: 24.10.2003 - 17:22
Wohnort: 2135

KJ - 3.7l - Anleitung Tausch Klimakompressorkupplung

Beitrag von YJK » 15.07.2017 - 10:51

Top !


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jeep Cherokee XJ 3" meins
Intermediate CJ 6, 2,5" für Arizona
Jeep Grand Cherokee ZJ 2" für Naddi

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 3.7l - Anleitung Tausch Klimakompressorkupplung

Beitrag von samse2101 » 15.07.2017 - 14:11

@YJK: Danke :prost:

Drehmomente:

kleine Schraube für das Magnetspulenkabel: 2.2 Nm (20 in. lbs.)
Wellenmutter (Gr. 13): 15–20 N·m (11–15 ft. lbs.)

Nach der abgeschlossenen Intandsetzung soll natürlich die Distanz zwischen der Kupplung und dem Freilauf auch geprüft werden:

Bild

Der Spalt zwischen der Freilaufscheibe und der Magnetkupplung soll zwischen 0.41 und 0.79 Millimeter (0.016 to 0.031 inch) betragen.

Anbei noch eine kleine Explosionszeichnung der kompletten Kupplung:

Bild

mfg
samse :evil:

EDIT: 28.07.2017: Anbei noch die Anleitung als PDF gescannt.

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Antworten