KJ - 3.7l - Das 150.000 km Service

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10548
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

KJ - 3.7l - Das 150.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 29.09.2016 - 17:40

Hier gehts zur Liste alle Öle im KJ

Sodala, 8-)

das erste Service seit Inbesitznahme stand nun an, gemacht wurden:

# Öl und Ölfilterwechsel (alle 10k km)
# Luftfilter gewechselt
# Zündkerzen gewechselt
# Kühlflüssigkeit
# Keilriemen prüfen und bei Bedarf wechseln (wie bei jedem Service)
# Check und Abschmieren der Traggelenke
# Farbkontrolle des ATG-Öls

Alles in Allem eine Runde Sache, leider hatte ich mit einer abgenudelten Entlüftlerschraube zu kämpfen, die auch nicht mehr wird.... :lol: :nein:

Hier die Impressionen davon:

Bild

Die Ölablassschraube wurde durch ein Ablassventil ersetzt:
Bild

Bild

Abgenudelte Entlüfterschraube:
Bild

Bild

mfg
samse :evil:
Zuletzt geändert von samse2101 am 03.10.2016 - 08:21, insgesamt 1-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
YJK
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5411
Registriert: 24.10.2003 - 17:22
Wohnort: 2135

KJ - 3.7l - Das 150.000 km Service

Beitrag von YJK » 30.09.2016 - 08:20

Entlüfter...war mal a impus...goil...
Dodge Dakota
Intermediate CJ 6, 2,5"
4.0L YPS..Automatic..Puzzle..

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10548
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 3.7l - Das 150.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 30.09.2016 - 11:23

Ja, a 8er.... :idea: Und nachdem mein selbstgeflexter 8,5er Inbus auch nicht geholfen hat (ich glaub, die Madenschraube wurde beim letzten KF-Wechsel mit endfester Schraubensicherung eingedreht :o ) ging es viel einfacher mit dem kurzfristigen Lösen des Ausgleichschlauches am Kühler: :daumup:

Bild

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10548
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 3.7l - Das 150.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 30.12.2016 - 16:12

Keilriemenwechsel bei 153600km, Keilriemenspannerrolle surrt, wird alsbaldigst getauscht.

mfg
samse :evil:

EDIT: Keilriemenspannertausch -> viewtopic.php?f=6&t=42443

Hier gehts zum 160k km Service -> KJ - 3.7l - Das 160.000 km Service

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Antworten