KJ Anleitung Tausch der Spurstangenköpfe

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10467
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

KJ Anleitung Tausch der Spurstangenköpfe

Beitrag von samse2101 » 05.04.2015 - 06:05

Hi Freunde des KJ´s, :evil:

nachdem jetzt bei 178k km einiges an Verschleißteilen fürs Pickerl erneuert werden muss, hab ich gleich die OEM Spurstangenköpfe gegen Abschmierbare getauscht:

Kurze Übersicht der notwendigen Tätigkeiten (nicht wundern, der Spurstangenkopf wurde im selben Zug mit den Radlagern getauscht, daher fehlen ein paar Teile mehr auf den Bildern :razz: ):

Schritt 1: Wagen anheben, Reifen und eventuelle Spurverbreiterungen abmontieren (Bild 1), Spurstangenkopfmuttern aufschrauben (Bild 2 - 21er Nuss), Spurstangenkopf noch nicht aus dem Achschenkel klopfen! :acht:

Bild

Bild


Schritt 2: Markieren der aktuellen Schraubtiefe des Spurstangenkopfes -> zum leichteren Wiedereinbau des Neuen, die Kontermutter vom Spurstangenkopf öffnen (Bild 1 - 24er Maul), jetzt den Spurtangenkopf vom Achsschenkel mit einem kräftigen Schlag eines Schlegels trennen (Bild 2)... :twisted:

Bild

Bild


Schritt 3: Nun kann man die Spurstange mit einer Rohrzange fixieren und den Kopf abschrauben -> neuer Kopf ran ( :acht: man beachte die beim Ausbau gemachten Markierungen :acht: ) und in umgekehrter reihenfolge wieder zusammenbauen -> fertig... :freu:

Vergleich neu und alt:

Bild

Bild


mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Antworten