KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbremse

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10134
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbremse

Beitrag von samse2101 » 23.08.2014 - 13:02

Hi @ all, :evil:

nach langer Fahrt ist es nun soweit: fürs Pickerl mussten die Bremsen an der HA neu. Letztes Jahr schon fingen die Bremskolben hinten links zum Stecken an, was ich auf die altbewährte Methode (Kettenfett) lösen konnte.

Beim Pickerl kam ich gerade noch so durch mit 23% Bremsdifferenz durch (kein Wunder die Differenz, denn die Bremsen links hinten wurden auch satt heiß, bevor ich den steckenden Zylinder merkte... :whistle: )

Im Februar hab ich mich dann mal mit der Thematik der Bremsen beim KJ in diesem Thread beschäftigt: viewtopic.php?f=6&t=37407

Und jetzt stand der nächste Pickerltermin an und somit auch gleich der komplette Tausch der Bremsen (Bremssättel + Bremsbacken + Bremsscheiben + Handbremsbeläge + Federnkit) bei einem Kilometerstand von 179k.

Bild

Also hab ich mich mal an die Arbeit gemacht (und Sachen herausgefunden und gesehen, die glaubt man nicht :shock: ):

1. Räder und SPV abmontieren:

Bild

Dann fielen mir schon diese Riefen in den Bremsscheiben auf:

Bild

Bild

Bild

Scheinbar rieb die Feder an der Trommel, sowas seh ich auch das erste Mal... :wassolli:
Zuletzt geändert von samse2101 am 05.08.2015 - 16:59, insgesamt 2-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10134
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von samse2101 » 23.08.2014 - 13:06

2. Die beiden 13er Schrauben lösen und den Bremssattel aufhängen:

Bild

Dabei entdeckt man, dass die Gummimanschetten auch schon über den Jordan gegangen sind:

Bild

Den alten Bremssattel selbst hebelt man am Einfachsten so auch der Halterung:

Bild

Dann sieht man auch was bei starken Bremsungen so geklappert hat: (erstes bild rechte Seite, zweites Bild die linke Seite in Fahrtrichtung)

Bild

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
QZ110
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 29.08.2010 - 02:51
Mein Jeep: JK
Wohnort: 72793 Pfullingen / 89168 Niederstotzingen

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von QZ110 » 23.08.2014 - 16:55

Wo bist du unterwegs, das die ganzen Bremsen so verrostet sind?
Bei meinem KJ könnte ich mir das eher vorstellen, doch es ist nicht so :idea:
Gruß Werner
Gruß Werner "Alter Mann"

Jeep Wrangler Rubicon

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10134
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von samse2101 » 23.08.2014 - 17:59

ICH bin nur ONROAD unterwegs mitn KJ, jedoch fügt sich der Rost gut zum restlichen Bild:

Hier die verrosteten Türen und Radkästen: viewtopic.php?f=29&t=32907

und hier ein Bild der rostigen Getriebebrückeschrauben:

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
QZ110
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 29.08.2010 - 02:51
Mein Jeep: JK
Wohnort: 72793 Pfullingen / 89168 Niederstotzingen

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von QZ110 » 23.08.2014 - 18:27

Welches Bj. ?
Gruß Werner "Alter Mann"

Jeep Wrangler Rubicon

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10134
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von samse2101 » 23.08.2014 - 18:54

Like your KJ... :wink:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10134
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von samse2101 » 07.09.2014 - 10:13

Weiter gehts mit der Handbremse (so sieht das komplette Kit inkl. neuer Federn und Kleinmaterial aus):

Bild

3. Bremsscheiben abnehmen: Nachdem nun die Bremssättel herunten sind, die Feststellbremse ganz zusammendrehen, damit die Bremsscheibe leichter runter geht. Der Stellmechanismus ist über das Loch auf der Innenseite des Bremsenschutzbleches erreichbar.

Bild

4. Handbremse abbauen: Am Klügsten ist folgende Vorgehensweise:

# kleine Feder und Stellmechanismus auf der Unterseite abbauen:

Bild

# die beiden Klammern links und rechts mit den Splinten abbauen:

Bild

Bild

# abschließend die beiden (nun losen) Backen und die obere große Feder entfernen:

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10134
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von samse2101 » 07.09.2014 - 10:19

Hier nochmal die Teile in der Reihenfolge des Entfernens von links nach rechts:L

Bild

Bild

5. Einbau Handbremsbacken: leicht geänderte Reihenfolge:

# zuerst die Backen mit den Klammern und Splinten befestigen

# Stellmechanismus + untere Feder rein

# obere Feder rein

6. den Rest in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen, rauf auf den Bremsenprüfstand, einstellen und gute :drive:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Toolman
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 14716
Registriert: 18.11.2002 - 07:08
Mein Jeep: 2x4x4
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von Toolman » 07.09.2014 - 11:56

sowas is a rostdreckige Oaschhackn, hab i grad beim Mehari hinter mir. I hate it! :twisted:
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten

heavy duty
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III
Beiträge: 4412
Registriert: 22.01.2009 - 17:50

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von heavy duty » 07.09.2014 - 12:36

Traurig dass in Autos mit dem Baujahr immer noch Trommelbremsen sind...

Benutzeravatar
Toolman
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 14716
Registriert: 18.11.2002 - 07:08
Mein Jeep: 2x4x4
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von Toolman » 07.09.2014 - 12:44

ist ja nur für die Handbremse, die Betriebsbremse hat ja Scheiben. :wink:
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten

heavy duty
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III
Beiträge: 4412
Registriert: 22.01.2009 - 17:50

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von heavy duty » 07.09.2014 - 15:49

Ah, ok. Übersehen.
Dann passts ja! :mrgreen:

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9462
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von JürgenP. » 07.09.2014 - 20:54

heavy duty hat geschrieben:Dann passts ja! :mrgreen:


:ono: passt eben ned, weil das Geraffel immer derfeilt :( :nein: weil ja gerade mit der Automatik die Feststellbremse ned verwendet wird, und selbst beim 2,5er ZG Diesel is das Konstrukt immer defekt, wel sich die Beläge ja nie einschleifen :roll:

Ich hab mir daher angewohnt mindestens alle 2 Wochen mal ein paar 100Meter mit gezogener Handbremse zu fahren, zumindest bei meinem letzten ZG hat'`s geholfen, da ist die Feststellbremse beim Pickerlmachen gegangen :razz:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10134
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von samse2101 » 07.09.2014 - 21:14

JürgenP. hat geschrieben:
heavy duty hat geschrieben:...zumindest bei meinem letzten ZG hat'`s geholfen, da ist die Feststellbremse beim Pickerlmachen gegangen :razz:


Und sie geht immer noch... :daumup: einzig die KG´s der hinteren KW werden jetzt fällig... :hammer:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10134
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Anleitung Bremsentausch der HA komplett inkl. Handbre

Beitrag von samse2101 » 09.04.2015 - 13:49

Nachtrag zum Handbremsentausch:

Beim Pickerl hats auf Anhieb nicht so gefunzt wie ich es gern gehabt hätte, daher musste ich zuerst mal das Mysterium der Handbremseinstellung lösen: :roll:

:acht: :acht: Nach einem Bremsbackentausch unbedingt in der Mittelkonsole die Handbremsseile entlasten, sonst wird das nix (siehe Bild): :acht: :acht:

Bild

Dann die HBremsbacken an der Unterseite mit der Stellschraube zusammenschrauben -> an der Oberseite der Halteplatte den Verstellarm zurückstellen auf Ursprung ( Bild 1, das funktioniert nur mit gelockerten HB-Seilen) und jetzt kann man an der Unterseite wieder die Backen auseinanderdrehen bis ein leichtes Schleifen der HB zu hören ist(Bild 2):

Bild

Bild

Abschließend eine Raste zurück (lösen) -> auf den Bremsstand und fertig ist der Zinnober... :daumup:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Antworten