Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 22.11.2017 - 18:24



Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
KJ Informationen zum Dieselfilter beim CRD (2,5l/2,8l) 
Autor Nachricht
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9917
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    KJ Informationen zum Dieselfilter beim CRD (2,5l/2,8l)
Hi, :evil:

nachdem ich nun wieder mal ein bisschen Zeit hatte, hab ich mich über den FuelFilter im KJ (vorzugsweise den frühen Exportmodellen) schlau gemacht.

1. Fuel Filter Head:

Es wurden 2 verschiedene Filter Heads verbaut. In den frühen Exportmodellen wurde der Racor 225R122 Head verbaut, in Modellen ab BJ 2004??/2005?? wurde lt. den originalen Teilelisten von Jeep der von Mopar verbaut. Der Racor existiert in dieser Form nicht mehr, er wurde durch Folgende ersetzt:
Antwort des Herstellers auf meine E-Mail Anfrage hat geschrieben:
The 220R, 225R have been replaced by the 215R, 230R, 245R spin-on type series which feature more available options and mounting versatility
Jetzt sehen wir und den von Racor mal etwas genauer an -> so erfährt man das dieser Filter Head eigentlich aus dem maritimen Bereich kommt (ein Schelm der Zusammenhänge mit dem Schiffsdiesel von VM erkennt :wink: ). Jedoch wurde dieser Filter Head auch beispielsweise in John Deer Traktoren verbaut.
Der Hersteller hat geschrieben:
Applications include light-duty and medium-duty trucks and vehicles, construction, agricultural and other diesel-powered equipment.
Ein ganz interessanter Filter Head, den ich übrigens bei meinen Recherchen in babyblau, schwarz, cast aluminum oder auch weiß fand und der seine Ursprünge scheinbar schon 1978 hat. (lt. Originaldokumenten) :shock:

Von Mopar gab es diese andere Filter Head Unit (in 2 Ausführungen: Part# 52129237AA 1te Gen. oder Part# 68043089AA 2te Gen.) Diese Einheit hat die Dieselheizspirale im Kopfteil, im Gegensatz zum Racor, bei der die Heizspirale im durchsichtigen Wasserseperator unterhalb des Filters sitzt. Was jedoch der Unterschied zwischen Gen.1 und Gen.2 ist kann ich nicht heruasfinden. Wenn man etwas die Googlesuche bemüht, erkennt man, dass der Mopar Filter Head nicht sehr beliebt ist und des öfteren entweder gegen den Racor getauscht oder für diverse andere Filter adaptiert wird.

Racor:
Bild

Mopar:
Bild

Bild

Bild

Eine wunderbare Anleitung für den FilterHead-Change hat Herr Auerbach hier illustriert zusammengestellt: :bravo:

http://auerbach.ca/kj/racor/

2. Fuel Filter:

Racor bietet 3 originale Fuel Filter an:

Bild

Diese unterscheiden sich durch die Filterfeinheit im Inneren. Verfügbar mit 2, 10, and 30 Micron sind sie je nach Verwendung farblich gekennzeichnet:

S = Secondary/Final = 2 micron (braune Kappe)
T = Primary or Secondary/Final = 10 micron (blaue Kappe)
P = Primary = 30 micron (rote Kappe)

Verwendet wird natürlich der braune in unseren CRD´s.
Bild

Technische Daten zur 200er Serie von Racor:
Bild

Illustration über die Wirkungsweise des Filters (Originaldokument)
Bild

Bei alternativen Fuel Filters bietet jedoch der Mopar Filter Head mehr:

Passende Filter findet man dafür unter den Teilenummern (bestätigt):

WIX 33647,
NAPA 3647,
Mann WK854/2

Folgende Filter sollten auch passen (unbestätigt):

Baldwin BF7970,
Hastings FF1168,
Fleetguard FS19781,
Purolator F65782,
Luberfiner LFF6354,
IVECO 2992300,
Hengst H160WK,
Knecht/Mahle KC182

:acht: :acht: Jedoch wie gesagt, nur für den Mopar Fuel Filter Head. :acht: :acht:

Beide Filter verfügen über ein Heating Element for fuel und einen WIF. Weiters haben beide Fuel Filter Heads einen fuel primer mit bleeding screw.

mfg
samse :evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


15.01.2014 - 15:56
Profil
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III

Registriert: 22.01.09
Beiträge: 4412
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Informationen zum Dieselfilter beim CRD (2,5l/2,8l)
Is zwar a XJ- Erfahrung vo mir, aber eh das gleiche Mopar-Teil: Mir ist´s einmal passiert dass nach dem Filterwechsel der Ölbrenner nicht und nicht anspringen wollt, trotz x-maligen Entlüften. Bis i beim DC-Händler an originalen Filter kauft hab, mit dem is er dann auf´n Zupf angsprungen. Der Wurm lag im Nachbau-Filter!
Seit dem verwend i a Ölfilter nur mehr originale!


15.01.2014 - 16:45
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 2 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. IMPRESSUM.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de