KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10288
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 01.01.2014 - 18:31

Gleichmal vorweg: Das englischsprachige Benutzerhandbuch unterscheidet sich in einigen Punkten vom Deutschsprachigen.... :wink:

Hier gehts zur Liste alle Öle im KJ

Nachdem in meinem Owners Manual der 100t km-Service als letzter eingetragener drinnensteht (auf der Fahrertüre klebt beim Falz zwar ein 120t km Aufkleber, aber nur bzgl MÖl) hab ich mich für folgende Variante (eine Mischung zw. Wartungsplan A aus engl. und deutschen FSM) beim 160t km Service entschieden:

# Motoröl und -filterwechsel (wie im deutschen FSM)
# Zahnriemenwechsel mit WaPu (weil wie bekannt bereits vor 2000km geschehen)(wie im englischsprachigen FSM, nicht wie im deutschen alle 100t km)
# Keilriemen prüfen und bei Bedarf wechseln (bei jedem Service)
# LuFi reinigen (da vom Vorbesitzer bereits ein K&N drin ist)
# Kühlflüssigkeit tauschen
# Traggelenke überprüfen
# Achsöle erneuern (alle 40t, aber nachdem ich heute die Suppe gesehen hab, denke ich nicht, dass die bei 120tkm erneuert wurden :ono: )

VTG-Ölwechsel steht erst bei 180t km an...

ATG-Filter-Set:
Bild

Die "Suppe" aus den Differenzialen... :o

Bild

Und der Konstrukteur sollte auch eine aufs M*** bekommen, weil wenn man das vordere Diff öffnen will, muss man den linken unteren Querlenker ausbauen... :( :roll:

Bild

mfg
samse :evil:
Zuletzt geändert von samse2101 am 02.04.2017 - 11:21, insgesamt 2-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Cepetto
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3897
Registriert: 24.05.2003 - 14:52
Wohnort: Bischofshofen / Sbg
Kontaktdaten:

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von Cepetto » 02.01.2014 - 07:46

na jo do weans sa se denkt hobn , da Querlenker is eh a Verschleißteil do gehts glei in oan mitn tauschn ...
2005 - GasGas TXT Pro 28
2002 - Grand Cherokee 4,7
1944 - Dodge WC 52
1943 - Willys MBT 1/4ton



Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten...

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10288
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 02.01.2014 - 07:56

Naja, die unteren Querlenker eben nicht, oder werden in der Werkstatt die unteren bei einem Wechsel der Traggelenke gleich komplett getauscht.... :o :o

Bei den oberen Querlenkern ist klar -> sobald das Traggelenk kaputt ist, neuer Querlenker rein und fertig... :roll:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10288
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 11.02.2014 - 20:55

Bild

Zurzeit läuft alles zu meiner Zufriedenheit, die Ruhe vor dem Sturm, Turbo ist etwas ölig aber nichts über das ich mir Gedanken mache.... :wink:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9527
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von JürgenP. » 12.02.2014 - 08:51

samse2101 hat geschrieben:
Zurzeit läuft alles zu meiner Zufriedenheit, die Ruhe ....

mfg
samse :evil:


wos hast'n da für langweilige Kistn :lol:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
joe
RENEGADE Stage V
RENEGADE Stage V
Beiträge: 6722
Registriert: 09.11.2004 - 19:32
Mein Jeep: TJ / JKU
Wohnort:

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von joe » 12.02.2014 - 17:47

:evil:

wennst beim vorderen diff ölwechseln willst, dann mach doch einfach den ablassschrauben auf und loss lei laffa :wink:

lg joe
have a nice day!

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10288
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 12.02.2014 - 17:55

Ja schon, aber ich kenne gerne mein Autos die ich fahre, innen und außen... :whistle:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
joe
RENEGADE Stage V
RENEGADE Stage V
Beiträge: 6722
Registriert: 09.11.2004 - 19:32
Mein Jeep: TJ / JKU
Wohnort:

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von joe » 12.02.2014 - 18:02

:evil:

:lol: :daumup:

lg joe
have a nice day!

Benutzeravatar
hans64
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1114
Registriert: 18.11.2011 - 16:20
Mein Jeep: Cherokee
Wohnort: Kalsdorf

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von hans64 » 12.02.2014 - 19:20

[quote="samse2101"]
Zurzeit läuft alles zu meiner Zufriedenheit, die Ruhe vor dem Sturm, Turbo ist etwas ölig aber nichts über das ich mir Gedanken mache.... :wink:

Samse, i glaub dir eh viel, aber des sicher net. Die nächste Rep steht an :lol: :lol: :lol:
Selber schrauben, wie sich das für einen Holzwurm gehört, dann passt´s auch!

Liebe Grüße
Hans64

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8874
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Hallein

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von jeepsterV6 » 12.02.2014 - 20:32

Jedem JEEP sein Sani! :shock: :shock:

:versteck:
Bei mir ums Eck:
http://de.webcams.travel/webcam/1267633 ... eece-Parga



00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

Antworten