KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10432
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 01.01.2014 - 18:31

Gleichmal vorweg: Das englischsprachige Benutzerhandbuch unterscheidet sich in einigen Punkten vom Deutschsprachigen.... :wink:

Hier gehts zur Liste alle Öle im KJ

Nachdem in meinem Owners Manual der 100t km-Service als letzter eingetragener drinnensteht (auf der Fahrertüre klebt beim Falz zwar ein 120t km Aufkleber, aber nur bzgl MÖl) hab ich mich für folgende Variante (eine Mischung zw. Wartungsplan A aus engl. und deutschen FSM) beim 160t km Service entschieden:

# Motoröl und -filterwechsel (wie im deutschen FSM)
# Zahnriemenwechsel mit WaPu (weil wie bekannt bereits vor 2000km geschehen)(wie im englischsprachigen FSM, nicht wie im deutschen alle 100t km)
# Keilriemen prüfen und bei Bedarf wechseln (bei jedem Service)
# LuFi reinigen (da vom Vorbesitzer bereits ein K&N drin ist)
# Kühlflüssigkeit tauschen
# Traggelenke überprüfen
# Achsöle erneuern (alle 40t, aber nachdem ich heute die Suppe gesehen hab, denke ich nicht, dass die bei 120tkm erneuert wurden :ono: )

VTG-Ölwechsel steht erst bei 180t km an...

ATG-Filter-Set:
Bild

Die "Suppe" aus den Differenzialen... :o

Bild

Und der Konstrukteur sollte auch eine aufs M*** bekommen, weil wenn man das vordere Diff öffnen will, muss man den linken unteren Querlenker ausbauen... :( :roll:

Bild

mfg
samse :evil:
Zuletzt geändert von samse2101 am 02.04.2017 - 11:21, insgesamt 2-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Cepetto
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3909
Registriert: 24.05.2003 - 14:52
Wohnort: Bischofshofen / Sbg
Kontaktdaten:

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von Cepetto » 02.01.2014 - 07:46

na jo do weans sa se denkt hobn , da Querlenker is eh a Verschleißteil do gehts glei in oan mitn tauschn ...
2005 - GasGas TXT Pro 28
2002 - Grand Cherokee 4,7
1944 - Dodge WC 52
1943 - Willys MBT 1/4ton



Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten...

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10432
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 02.01.2014 - 07:56

Naja, die unteren Querlenker eben nicht, oder werden in der Werkstatt die unteren bei einem Wechsel der Traggelenke gleich komplett getauscht.... :o :o

Bei den oberen Querlenkern ist klar -> sobald das Traggelenk kaputt ist, neuer Querlenker rein und fertig... :roll:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10432
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 11.02.2014 - 20:55

Bild

Zurzeit läuft alles zu meiner Zufriedenheit, die Ruhe vor dem Sturm, Turbo ist etwas ölig aber nichts über das ich mir Gedanken mache.... :wink:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9611
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von JürgenP. » 12.02.2014 - 08:51

samse2101 hat geschrieben:
Zurzeit läuft alles zu meiner Zufriedenheit, die Ruhe ....

mfg
samse :evil:


wos hast'n da für langweilige Kistn :lol:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
joe
RENEGADE Stage V
RENEGADE Stage V
Beiträge: 6731
Registriert: 09.11.2004 - 19:32
Mein Jeep: TJ / JKU
Wohnort:

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von joe » 12.02.2014 - 17:47

:evil:

wennst beim vorderen diff ölwechseln willst, dann mach doch einfach den ablassschrauben auf und loss lei laffa :wink:

lg joe
have a nice day!

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10432
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von samse2101 » 12.02.2014 - 17:55

Ja schon, aber ich kenne gerne mein Autos die ich fahre, innen und außen... :whistle:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
joe
RENEGADE Stage V
RENEGADE Stage V
Beiträge: 6731
Registriert: 09.11.2004 - 19:32
Mein Jeep: TJ / JKU
Wohnort:

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von joe » 12.02.2014 - 18:02

:evil:

:lol: :daumup:

lg joe
have a nice day!

Benutzeravatar
hans64
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1114
Registriert: 18.11.2011 - 16:20
Mein Jeep: Cherokee
Wohnort: Kalsdorf

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von hans64 » 12.02.2014 - 19:20

[quote="samse2101"]
Zurzeit läuft alles zu meiner Zufriedenheit, die Ruhe vor dem Sturm, Turbo ist etwas ölig aber nichts über das ich mir Gedanken mache.... :wink:

Samse, i glaub dir eh viel, aber des sicher net. Die nächste Rep steht an :lol: :lol: :lol:
Selber schrauben, wie sich das für einen Holzwurm gehört, dann passt´s auch!

Liebe Grüße
Hans64

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8891
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Scheffau am Tgb

Re: KJ - 2,8CRD - Das 160.000 km Service

Beitrag von jeepsterV6 » 12.02.2014 - 20:32

Jedem JEEP sein Sani! :shock: :shock:

:versteck:
Bei mir ums Eck:
http://de.webcams.travel/webcam/1267633 ... eece-Parga

Unsere Autos verbrauchen kein Benzin!
Sie setzen lediglich eine brennbare Flüssigkeit in einzigartiger Weise in Stil, Erhabenheit, Luxus, Persönlichkeit, Individualität und jede Menge gute Laune um.

00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

Antworten