Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 21.11.2017 - 19:27



Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger) 
Autor Nachricht
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9913
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
bele_auto hat geschrieben:
Hi!
@samse: Schaust amal ins jeepforum.de und vergleichst unsere beiden Themen.
Scho lustig, oder? Bis auf die Wortwahl steht da exakt des gleiche drinnen.


Bitte nicht auf das deutsche Jeepforum ansprechen -> entweder ist ein Forum offen, unabhängig (gegenüber Marken, Shops und Anbieter) und unzensiert oder es muss ohne mich leben. :wink:

bele_auto hat geschrieben:
Hast du bei den lost-jeeps auch die eine Anleitung von dem Australier gesehen, der die originalen Gehäuse aufschneidet, und des Oberteil von irgend an Hyundai einbaut? DES warat a Herausforderung (braucht ma allerdings a Fräse und a Drehmaschin dazu)
Es gibt also noch schlimmere "Bastler" als unsereins!!


Ist meine zweite Heimat das Forum da drüben :daumup: Wäre mir aber zuviel Arbeit -> aber wenn ich es recht in Erinnerung habe, war dort ja der Sinn dahinter, dass er gegebenenfalls das nächste Mal das Thermostat ohne Gehäuse tauschen kann... :idea:

mfg
samse :evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


05.04.2015 - 13:15
Profil
Mitglied
Mitglied

Registriert: 14.02.05
Beiträge: 67
Wohnort: Wein4tel/Nähe Stockerau
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
Ich muss gestehen, ich habe nach ca. 10 Jahren nicht mehr gewusst, in welchem jeep-forum ich damals war.
Mein Name und Passwort war in beiden foren noch aktiv.

Mein altes Thema vom XJ hab ich dann aber hier gefunden, und damit gilt:
Dahoam is dahoam.

zum Thermostat: Ja, der Typ hat das Gehäuse geöffnet, irgendein günstiges Thermostat eingebaut, daß es mit verschiedenen Öffnungstemperaturen gibt, und kann dann ganz wie er lustig ist, das Thermostat tauschen.

Is mir auch zuviel Aufwand. Fakt ist, die VM Leute hams vielleicht gut gemeint, aber das originale Thermostatgehäuse ist einfach ein riesen Murks.

Viel zu teuer und viel zu anfällig.

Das beste wäre wenn man aus dem Gehäuse das alte Thermostat irgendwie rauskitzeln könnte. Dazu müsste das Gehäuse aber vom Kopf runtergeschraubt werden. Sonst hätte ich Angst, daß ich nicht alles rauskriege, und mir irgendein drinnen verbliebenes Teil vom Kühlwasser weggespült wird.
Das hätte ich evtl. machen sollen, derweil der Abgaswärmetauscher nach der AGR herunten war.
Naja, funktioniert auch so.

Hab heute, auf Anweisung von und mit meiner Frau, eine "Ortsrunde" gedreht. Nix schneller als 30-40km/h, damit ma auch ja alles sehen (de Neugier is a Luada...)

Drehzahl minimal, Motorlast auch so gut wie nix, draussen aber doch noch ziemlich kalt.
Und die Heizung: TOP!
Wassertemperaturanzeige angenagelt auf Mittelstellung, und drinnen hab ich nach 3-4 Minuten die Temp. zudrückdrehen müssen, sonst hätt´ma schwitzen angfangt.

Fazit: Schlauchthermostat super, kost net viel,und erfüllt voll seinen Zweck!!

lg
JB


05.04.2015 - 18:56
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9913
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
:daumup: :daumup:

ABER: die Motortemperatur hat am Beginn der Fahrt wenig mit der Heiztemperatur der Lüftung zu tun... :whistle:

mfg
samse :evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


05.04.2015 - 19:10
Profil
Member
Member

Registriert: 06.01.16
Beiträge: 18
Wohnort: Deutschland Nordhessen
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
Hallo
hab nochmal ne Frage zu dem Orginal Thermostat wie kommt mann da dran um es auszubauen wo sitzt es den überhaupt ??


26.01.2017 - 21:36
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9913
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
Das Thermostat sitzt in Fahrtrichtung vorne rechts am Motorblock:

Bild

mfg
samse :evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


27.01.2017 - 05:19
Profil
Member
Member

Registriert: 06.01.16
Beiträge: 18
Wohnort: Deutschland Nordhessen
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
samse2101 hat geschrieben:
Schlussendlich hab ichs noch mit ner 50mm Schlauchschelle fixiert (weiß aber nicht obs wirklich notwendig ist :? )

Bild

Das Ergebniss überzeugt... :freu:

Bild

mfg
samse :evil:



ich hab die erfarung gemacht das es notwendig ist !!
hatte se eingebaut ohne Fixierung war bei der Probefahrt auch alles super , aber am anderm Morgen bei der Fahrt zur Arbeit Temp . ging hoch bis sagen wir mal 80 % dann nach einiger zeit ca. 2-3 km wieder runter dann wieder hoch OHHA dachte ich Abends wieder auseinandergebaut und siehe da das ding durchgeflutscht bis an den Kühler dann schön mit Schlauchschelle Fixiert und nun ist alles so wies sein soll auch bei längere Fahrt :-) Super


30.01.2017 - 20:43
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. IMPRESSUM.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de