Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 19.11.2017 - 06:36



Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger) 
Autor Nachricht
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9906
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
Dere, :evil:

nachdem ich ja kein Finanzmagnat bin und mir 13 Liter Spritverbrauch auf 100km leisten kann, hab ich mich heut mal ums Thermostat (wie in dem Thread schon herausgefunden -> "kaputtes Thermostat") gekümmert....

Kilometerstand: 158500

zuerst mal die Fakten:

Kostenpunkt beim Freundlichen: 260-300€
Kosten Eigeneinbau: 116€
Kosten mich: 10€ geradeaus... :razz: :razz:

Arbeitszeit: 5min

Nun zu den Details:

nachdem ja allseits bekannt ist, dass ich mit Fragen übern KJ hier nicht viel "dareiß" hab ich mich wieder mal auf die Suche nach einer Lösung bei meinem Problem ins WWW übern großen Teich begeben -> dort stieß ich auf den Begriff "tube thermostat" -> auf Deutsch "Schlauchthermostat"... :idea: :idea:

meiner hat ja gar kein Schlauchthermostat :? :?

jetzt schon... :razz: :razz:

Ich hab mir ein passendes Schlauchthermostat von einem Renault Twingo um 10€ besorgt und eingebaut -> funzt perfekt und spart Geld...

Und jetzt braucht er auch nur wieder 11 Liter auf 100km -> Perfekt :daumup: :daumup:

hier das Schlauchthermostat:

Bild

Bild

Bild

Einbauplatz des Thermostats -> sicher fein zu tauschen... :wink:

Bild

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


Zuletzt geändert von samse2101 am 06.01.2014 - 13:44, insgesamt 1-mal geändert.



16.03.2013 - 16:29
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9906
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostattausch (aber billiger)
Als Erstes den Schlauch abziehen:

Bild

Dann das Schlauchthermostat reinstecken und mit nem Schraubenzieher etwas über den Wulst nachhelfen...

Bild

Bild

ca. 4,5cm tief reinschieben, geht ohne Mühe... :daumup:

Bild

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


16.03.2013 - 16:33
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9906
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
Schlussendlich hab ichs noch mit ner 50mm Schlauchschelle fixiert (weiß aber nicht obs wirklich notwendig ist :? )

Bild

Das Ergebniss überzeugt... :freu:

Bild

mfg
samse :evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


16.03.2013 - 16:35
Profil
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
hast du das alte entfernt??

:?


01.04.2013 - 16:13
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9906
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
Nö, warum? :?

Aber gut, dass endlich mal jemand was dazuschreibt.... :lol: :lol:

Kurzer Zwischenbericht: erfüllt seinen Zweck wie gewollt, auch bei 130km/h auf der Autobahn... :daumup:

:evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


01.04.2013 - 16:15
Profil
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
wenn das alte was hat bzw immer offen bleibt würd ichs auf jeden fall rausnehmen,
du weißt ja ned wie weit es offen ist.
ausserdem hast noch ne engstelle mehr im kühlsystem.
was is wenns komplett aufgibt das alte und schließt??

also raus in die kälte und das alte ausbauen ausn gehäuse!! :bäbä: :bäbä: :bäbä:


meine meinung :daumup:


01.04.2013 - 16:25
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9906
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
Das Problem war ja, dass es nimmer zu geht und der große Kühlkreislauf immer mitlief -> daher wurde er nimmer richtig warm.... :nein:

Daraus schließe ich für mich, dass das Thermostat immer offen ist/bleibt.... :whistle:

Bzgl. Engstelle: :lol: :lol: auf das hab ich nur gewartet... :twisted:

ja was passiert bei ner Engstelle :o -> die Fließgeschwindigkeit nimmt zu.... also gleicht sich das schon aus... :daumup:

Zitat:
Der Italiener Giovanni Battista Venturi entdeckte, dass sich die Fließgeschwindigkeit eines durch ein Rohr strömenden inkompressiblen Fluids zu einem sich verändernden Rohrquerschnitt umgekehrt proportional verhält. Das heißt, die Geschwindigkeit des Fluids ist dort am größten, wo der Querschnitt des Rohres am kleinsten ist.
Nach dem Kontinuitätsgesetz für inkompressible Fluide tritt aus jedem beliebigen Rohrabschnitt dieselbe Fluidmenge aus, die in ihn eingeführt worden ist. Das Fluid muss die Engstelle also mit dem gleichen Durchfluss (Menge/Zeit) passieren wie den Rest des Rohres. Deshalb muss sich die Geschwindigkeit des Fluids (Gas oder Flüssigkeit) zwingend erhöhen.


Herleitung der Bernoulli-Gleichung zum leichteren Verständniss:

Bild

mfg
samse :evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


01.04.2013 - 16:42
Profil
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.12
Beiträge: 2132
Wohnort: Hauptstadt
Mein Jeep: Axial JK :D
Facebook Adresse: Militanter Nicht-Facebooker xD
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
Zitat:
Der Italiener Giovanni Battista Venturi entdeckte, dass sich die Fließgeschwindigkeit eines durch ein Rohr strömenden inkompressiblen Fluids zu einem sich verändernden Rohrquerschnitt umgekehrt proportional verhält. Das heißt, die Geschwindigkeit des Fluids ist dort am größten, wo der Querschnitt des Rohres am kleinsten ist.
Nach dem Kontinuitätsgesetz für inkompressible Fluide tritt aus jedem beliebigen Rohrabschnitt dieselbe Fluidmenge aus, die in ihn eingeführt worden ist. Das Fluid muss die Engstelle also mit dem gleichen Durchfluss (Menge/Zeit) passieren wie den Rest des Rohres. Deshalb muss sich die Geschwindigkeit des Fluids (Gas oder Flüssigkeit) zwingend erhöhen.


Tut das Weh :?

Ich würde aber trotzdem das alte rausnehmen. Sicher ist sicher :evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
07-08 97er RS2000 Escort
08-09 02er Carisma 1.8 GDI
09-09 01er Carisma 1.6L
09-12 95er Lancer Combi 4WD geilstes Auto ever
10-11 01er sehr selltener Martini Racing Focus Coupé 2.0L
11-12 02er A3 1.8T Ambition mit voller Hütte
11-12 01er Focus Kombi Ghia 1.6L
12-13 04er 4.0 TJ Sport
13-13 03er Ford Focus 1.8L TDDihhh
15-15 07er 4.0 TJ Sport


01.04.2013 - 16:56
Profil
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
das ist nur bedingt richtig....
ich mein es ist deine sache aber es heißt nicht das das thermostat immer offen ist....
ich hatte genau das gleiche prob wie du bei meinem ölofen....
nun witzig siehe bild das thermostat ist zu.....
und bei 57gräder springt es auf.
habs ausprobiert in nem top aufn herd und erhitzt.

das is des alte.....
defekte teil
Bild


und wenn das bimetall bricht drückt die feder das thermostat immer zu :!:

ich will ned klugscheissen aber ich denke das des unangenehm is wennst irgendwo liegen bleibst wegen
dem 2.defekten thermostat.

aber deine wapu ,muss trotzdem mehr arbeiten weil der wiederstand größer wird.
wird wahrscheinlich nichts ausmachen aber gesagt gehörts.....

aber nicht desto trotz find ichs toll das du als nicht gelernter mechaniker
so mc giver reperaturen machst.
ich selber hab an hunni für a neues gezahlt!!
schade deine idee hätt bei mir auch gefunzt


:freufreu:


01.04.2013 - 17:04
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9906
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
@ Börnie: und wie soll ich dann die ganzen Leitungen miteinander verbinden??? :o :o

@ w4jeeper:
w4jeepa hat geschrieben:
...so mc giver reperaturen machst...


:lol: :lol: :lol: :lol:

des wär a super Titel: "McGyver Reparateur" :lol: :lol:

naja ich versteh schon, aber warum sollte ausgerechnet die Bimetallfeder brechen? :o

:evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


Zuletzt geändert von samse2101 am 01.04.2013 - 17:27, insgesamt 1-mal geändert.



01.04.2013 - 17:12
Profil
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
das ist ja das teil das defekt ist und ich
habs in den paar jahren als mechaniker schon oft gesehen.....

von freund zu freund: alte frag nicht glaubs einfach und reiß das alte raus! :versteck:


01.04.2013 - 17:17
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9906
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
:? :? :?

Nö is mir zuviel Arbeit, aber falls dein geschilderter Fall eintreten sollte, sag ichs, versprochen! :daumup:

:evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


01.04.2013 - 17:29
Profil
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.12
Beiträge: 2132
Wohnort: Hauptstadt
Mein Jeep: Axial JK :D
Facebook Adresse: Militanter Nicht-Facebooker xD
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
@ Börnie: und wie soll ich dann die ganzen Leitungen miteinander verbinden???

Bist eh grad zum MC Giver motiert :lol:

Aber immer ein Auge auf die Tempanzeige werfen.
Vorsicht ist die Mutter der eh scho wissen :daumup:
Mir daugt des immer das du dir die mühe machst und alles Feinsäuberlich mit Bütln dokumentierst des warad mir zu deppat mit ölige finger am handy umadumknipsen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
07-08 97er RS2000 Escort
08-09 02er Carisma 1.8 GDI
09-09 01er Carisma 1.6L
09-12 95er Lancer Combi 4WD geilstes Auto ever
10-11 01er sehr selltener Martini Racing Focus Coupé 2.0L
11-12 02er A3 1.8T Ambition mit voller Hütte
11-12 01er Focus Kombi Ghia 1.6L
12-13 04er 4.0 TJ Sport
13-13 03er Ford Focus 1.8L TDDihhh
15-15 07er 4.0 TJ Sport


01.04.2013 - 17:45
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.08
Beiträge: 9906
Wohnort: im schönen Kärnten...
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
EDIT: Im Rahmen des vorgezogenen 200k KM-Services wegen der undichten Einspritzpumpe hab ich das Thermostat dann doch ordentlich getauscht -> viewtopic.php?f=6&t=35147

Sorry fürs aufwärmen, aber aufgrund einer Anfrage liefere ich hier noch die genauen Daten zum Thermostat:

Artikelinfo
Thermostat, Kühlmittel
Hersteller: QUINTON HAZELL
Hersteller-ArtikelNr: QTH486

Details
Öffnungstemperatur [°C]: 89
Durchmesser 1 [mm]: 43,5
Durchmesser 2 [mm]: 40,5
Höhe [mm]: 37

passend für folgende Fahrzeuge:
Hersteller Modell Typ KW Bj. von Bj. bis
DACIA 1300 1.3 40 12/1972 05/1983
DACIA 1300 Kombi 1.3 40 12/1972 05/1983
DACIA 1310 Kombi 1.3 40 05/1983
DACIA 1310 Stufenheck 1.3 40 05/1983
RENAULT 12 1.3 (1170) 37 10/1969 08/1980
RENAULT 12 1.3 (1170) 40 10/1969 08/1980
RENAULT 12 1.3 TS (1177, 1337) 44 10/1969 08/1980
RENAULT 12 1.6 Gordini (1173) 83 10/1969 08/1980
RENAULT 12 Variable (117_) 1.3 (1170) 37 08/1970 08/1980
RENAULT 12 Variable (117_) 1.3 (1170) 40 08/1970 08/1980
RENAULT 12 Variable (117_) 1.3 (1177) 44 08/1970 08/1980
RENAULT 18 (134_) 1.4 (1340) 47 04/1978 07/1986
RENAULT 18 (134_) 1.6 (1341) 54 04/1978 07/1986
RENAULT 18 (134_) 1.6 (1341) 58 04/1978 07/1986
RENAULT 18 (134_) 1.6 TS (1342) 71 04/1978 07/1986
RENAULT 18 Variable (135_) 1.4 (1350) 47 05/1979 07/1986
RENAULT 18 Variable (135_) 1.6 (1351) 54 05/1979 07/1986
RENAULT 18 Variable (135_) 1.6 (1351) 58 05/1979 07/1986
RENAULT 18 Variable (135_) 1.6 4x4 54 05/1979 07/1986
RENAULT 18 Variable (135_) 1.6 TS 71 05/1979 07/1986
RENAULT 4 (112_) 0.8 (1123) 19 10/1962 12/1993
RENAULT 4 (112_) 0.8 (1123) 21 10/1962 12/1993
RENAULT 4 (112_) 0.8 (1123) 25 10/1962 12/1993
RENAULT 4 (112_) 1.1 32 10/1962 12/1993
RENAULT 4 (112_) 1.1 (1128, S128) 25 10/1962 12/1993
RENAULT 4 Kasten 0.8 (2106) 25 09/1966 12/1993
RENAULT 4 Kasten 0.8 (2391) 21 09/1966 12/1993
RENAULT 4 Kasten 1.1 (2370, 210B) 25 09/1966 12/1993
RENAULT 4 Kasten 1.1 (239B) 26 09/1966 12/1993
RENAULT 5 0.8 (1221, 1391) 27 01/1972 12/1985
RENAULT 5 0.8 (1221, 1391, 1220) 26 01/1972 12/1985
RENAULT 5 1.0 (1222, 1392) 32 01/1972 12/1985
RENAULT 5 1.1 (1227, 1397) 33 01/1972 12/1985
RENAULT 5 1.3 (1224, 1394) 47 01/1972 12/1985
RENAULT 5 1.3 (1225) 31 01/1972 12/1985
RENAULT 5 1.3 (1225, 1395) 33 01/1972 12/1985
RENAULT 5 1.3 Automatik (1225, 1395) 40 01/1972 12/1985
RENAULT 5 1.4 (1229, 1399) 46 01/1972 12/1985
RENAULT 5 1.4 Automatik (1229, 1399) 43 01/1972 12/1985
RENAULT CLIO I (B/C57_, 5/357_) 1.2 (B/C/S577) 40 05/1990 09/1998
RENAULT FUEGO (136_) 1.4 TL/GTL 47 02/1980 10/1985
RENAULT RAPID Kasten (F40_, G40_) 1.0 27 07/1985 03/1998
RENAULT RAPID Kasten (F40_, G40_) 1.0 31 07/1985 03/1998
RENAULT RAPID Kasten (F40_, G40_) 1.1 34 07/1985 03/1998
RENAULT RAPID Kasten (F40_, G40_) 1.1 (F401) 33 07/1985 03/1998
RENAULT RAPID Kasten (F40_, G40_) 1.1 (F40H) 33 07/1985 03/1998
RENAULT RAPID Kasten (F40_, G40_) 1.2 (F406, G40A) 40 07/1985 03/1998
RENAULT RAPID Kasten (F40_, G40_) 1.4 (F402) 43 07/1985 03/1998
RENAULT RAPID Kasten (F40_, G40_) 1.4 (F407) KAT 43 07/1985 03/1998
RENAULT RAPID Kasten (F40_, G40_) 1.4 (F40M) 44 07/1985 03/1998
RENAULT TWINGO (C06_) 1.2 (C063, C064) 40 03/1993
VOLVO 340-360 (343, 345) 1.4 46 08/1975 07/1991
VOLVO 340-360 (343, 345) 1.4 47 08/1975 07/1991
VOLVO 340-360 (343, 345) 1.4 50 08/1975 07/1991
VOLVO 340-360 (343, 345) 1.4 51 08/1975 07/1991
VOLVO 340-360 (343, 345) 1.4 51 08/1975 07/1991
VOLVO 340-360 (343, 345) 1.4 52 08/1975 07/1991
VOLVO 340-360 (343, 345) 1.7 59 08/1975 07/1991
VOLVO 340-360 Stufenheck (344) 1.4 50 08/1979 07/1991
VOLVO 340-360 Stufenheck (344) 1.4 51 08/1979 07/1991
VOLVO 340-360 Stufenheck (344) 1.4 53 08/1979 07/1991
VOLVO 340-360 Stufenheck (344) 1.7 59 08/1979 07/1991
VOLVO 340-360 Stufenheck (344) 2.0 80 08/1979 07/1991

mfg
samse :evil:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild


11.04.2013 - 09:27
Profil
Mitglied
Mitglied

Registriert: 14.02.05
Beiträge: 67
Wohnort: Wein4tel/Nähe Stockerau
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: KJ Anleitung Thermostat tauschen (aber billiger)
Hi!
@samse: Schaust amal ins jeepforum.de und vergleichst unsere beiden Themen.
Scho lustig, oder? Bis auf die Wortwahl steht da exakt des gleiche drinnen.

Des Problem beim 2,8er ist meiner Meinung nach eher, das der gesamte Kühlkreislauf versifft ist, und des originale Thermostat verklebt. I habs, bevor i des Renault Teil eingebaut hab, mit an Schraubenzieher zugedrückt. Es macht bei Erwärmung zwar brav auf, aber dann bleibts eben für immer und ewig offen. (bewegt sich nur sehr streng)

Und mach da keine Sorgen, daß Du "als Nicht-Mechaniker" solche Basteleien durchführst.
Ich bin zwar einer, aber trotzdem net da Feind von mein Geldtaschl.

Hast du bei den lost-jeeps auch die eine Anleitung von dem Australier gesehen, der die originalen Gehäuse aufschneidet, und des Oberteil von irgend an Hyundai einbaut? DES warat a Herausforderung (braucht ma allerdings a Fräse und a Drehmaschin dazu)
Es gibt also noch schlimmere "Bastler" als unsereins!!

lg
JB


05.04.2015 - 12:34
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. IMPRESSUM.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de