KJ Heckscheibenöffner im A****

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10497
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Heckscheibenöffner im A****

Beitrag von samse2101 » 01.04.2013 - 15:23

Nachtrag zum Abschluss des Themas:

Nachdem ich den Schalter letztens nur provisorisch gefixt habe, hab ich heute den neuen Schalter eingebaut -> dieser hat aber 3 Kabel anstatt nur 2 wie beim Originalen (Blau/Braun/Schwarz).

Das schwarze einfach mit nem Tape zum Kabelstrang tapen und fertig. Weiters muss noch der kleine Metallbügel getauscht werden (siehe Bild), da sonst kein ausreichender Kontakt hergestellt wird... :roll:

Am Bild (von unten nach oben: neuer Schalter, Metallbügel neuer Schalter, Metallbügel Originalschalter)
Bild

Schlussendlich hab ich vorm Einbau noch kurz den Schalter in Unterbodenschutz getaucht und mit gutem Gewissen alles wieder zusammengebaut... :daumup:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10497
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Heckscheibenöffner im A****

Beitrag von samse2101 » 06.08.2017 - 05:10

Eintrag der Vollständigkeit halber:

Auch beim Griechen wurde mittlerweile bei 164k km Laufleistung und 14 Jahren der Mikroschalter in der Heckklappe fällig, witzig wie sich die Bilder ähnlich sehen... :lol: :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

kj4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 13.07.2018 - 05:58
Mein Jeep: KJ 2,8L CRD
Wohnort: Black Forest

Re: KJ Heckscheibenöffner im A****

Beitrag von kj4fun » 17.07.2018 - 07:47

Hi Samse,

diese Clips, die man braucht um die Innenverkleigung an die Heckklappe zu klipsen, welche sind das?
Die gehen doch sicher kaputt, wenn man die abmacht 8-)

Wenn ich hier schaue:
https://www.moparpartsgiant.com/parts/j ... 132aa.html
verwirrt mich das nur ;-)

LG

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10497
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Heckscheibenöffner im A****

Beitrag von samse2101 » 17.07.2018 - 08:36

Nein, die sind stabil (sind so weiße Tannenbäumchen) aber du musst darauf achten, dass du die 4 Befestigungsklammern oben nicht abbrichst/ abreißt. Daher zuerst unten die Verkleidung bis zur Mitte von der Türe wegziehen und dann nach oben hin ziehen (die Metallklammern dabei mit einem Lösewerkzeug lösen).

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

kj4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 13.07.2018 - 05:58
Mein Jeep: KJ 2,8L CRD
Wohnort: Black Forest

Re: KJ Heckscheibenöffner im A****

Beitrag von kj4fun » 27.07.2018 - 13:08

So, nächster Meilenstein erreicht: :lol:

Alter Stecker raus, neuer rein und siehe da , super gut- freufreu - ich kann die Heckklappe mit Fenster öffnen und schließen, auch wenn sie nur "normal" entriegelt wurde

Danke Samse :daumup:

Bild

Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10497
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: KJ Heckscheibenöffner im A****

Beitrag von samse2101 » 27.07.2018 - 20:02

:daumup:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Antworten