Grundsätzliche Frage: Liberty als Alltagsauto?

KJ, KK, die Nachfolge-Modelle des UR-Cherokee.

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10152
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Grundsätzliche Frage: Liberty als Alltagsauto?

Beitrag von samse2101 » 25.01.2018 - 08:57

blackXJ hat geschrieben:aufpassen-Rost
Wenn du eine Kaufberatung in Bezug auf den KJ benötigst, empfehle ich dir die letzte Seite in diesem Thread -> viewtopic.php?f=6&t=32441

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

kr746by
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 23.01.2018 - 07:18
Mein Jeep: Cherokee KJ
Wohnort: Woodquarter,LA

Re: Grundsätzliche Frage: Liberty als Alltagsauto?

Beitrag von kr746by » 25.01.2018 - 09:26

Also das mit dem Overdrive Knopf hab ich auch gelesen. Da steht aber nirgends drin dass das beim Diesel nur bei Stillstand geht. Wäre vllt. nicht schlecht gewesen wenn das OD Lämpchen nur leuchtet wenn er wirklich aus ist.

Danke an Samse

Bekommst ein ASCII Code Bier dafür

Code: Alles auswählen

         _.._..,_,_
        (          )
         ]~,"-.-~~[
       .=])' (;  ([
       | ]:: '    [
       '=]): .)  ([
         |:: '    |
          ~~----~~

Das mit den Salzwassertank in den Seitenschwellern hab ich auch schon mit gemacht....

kr746by
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 23.01.2018 - 07:18
Mein Jeep: Cherokee KJ
Wohnort: Woodquarter,LA

Re: Grundsätzliche Frage: Liberty als Alltagsauto?

Beitrag von kr746by » 29.01.2018 - 10:23

Also das der Overdriveknopf beim Diesel nur wenn im Stillstand betätigt funktioniert kann ich NICHT bestätigen.

Ich hab das am WE getestet und er funkt auch während der Fahrt. Oder ist das eher ungewollt beim CRD -> Fehlfuntkion?

Warum ich das bis jetzt nicht gemerkt habe liegt wahrscheinlich daran, dass der 4. und 5. Übersetzungsmäßig sehr eng beinander liegen. Und ich es unabsichtlich nur im 4. Gang getestet habe.


Gruß
Hannes

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10152
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Grundsätzliche Frage: Liberty als Alltagsauto?

Beitrag von samse2101 » 29.01.2018 - 10:53

Bei meinem ging er nur in Stellung "P", ob Fehlfunktion oder nicht kann ich nicht sagen, vielleicht andere Software.

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
xmario
trailrambler
trailrambler
Beiträge: 5122
Registriert: 06.11.2002 - 12:00
Mein Jeep: KK
Wohnort: Villach
Kontaktdaten:

Re: Grundsätzliche Frage: Liberty als Alltagsauto?

Beitrag von xmario » 29.01.2018 - 12:38

ACHTUNG! Das ist KEIN qualifiziertes Posting!

Der TJ hatte eine 3-Gang-Automatik: er fuhr vorwärts und rückwärts und hat ab und zu geschalten.
Der Q5 hatte eine 7-Gang-Automatik: er fuhr vorwärts und rückwärts und hat ab und zu geschalten.
Der KK hat eine 5-Gang-Automatik: er fährt vorwärts und rückwärts und schaltet ab und zu.

Was interessiert mich wie viele Gänge ein +/- 200 PS Auto hat, wenn ich eh nicht selber schalten kann?

:versteck: :wink:

kr746by
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 23.01.2018 - 07:18
Mein Jeep: Cherokee KJ
Wohnort: Woodquarter,LA

Re: Grundsätzliche Frage: Liberty als Alltagsauto?

Beitrag von kr746by » 29.01.2018 - 13:36

@ xmario
Solltest du dich auf meine Postings beziehen, dann folgend meine Antwort:

Also ich finde wenn ich eine Bedienmöglichkeit wie die Overdrive OFF Funktion habe, will auch wissen was die genau macht.

Überspitzt gesagt: Mich interessiert ja auch das der Wagen bei eingelegten "D" nach vorne fährt und nicht nach hinten.



Und außerdem du weißt ja auch aus dem Stand wieviele Gänge deine Autos hatten. :?

Hannes

Antworten