startet,springt nicht an

XJ, der Klassiker, als Cherokee vom "Liberty" abgelöst...

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
Schwoaza Jeep
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 381
Registriert: 04.03.2005 - 21:50
Mein Jeep: zj
Wohnort: Steyr
Kontaktdaten:

startet,springt nicht an

Beitrag von Schwoaza Jeep » 05.12.2016 - 12:31

neue macke, :lol:

startet und startet spring aber nicht an.....ich muss ihr richtig bitten.....beim ersten starten ist das ganze :cry: ...unter tags ist es kein problen...

glühkerzen sind neu und funktionieren....
irgend welche anregungen.... :evil:

lg
LG Schwoaza Jeep

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5171
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: startet,springt nicht an

Beitrag von Senor Santos » 05.12.2016 - 15:06

also springt er irgendwann doch an?

check mal die leckölleitungen.

ciao, b. :evil:

Benutzeravatar
Schwoaza Jeep
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 381
Registriert: 04.03.2005 - 21:50
Mein Jeep: zj
Wohnort: Steyr
Kontaktdaten:

Re: startet,springt nicht an

Beitrag von Schwoaza Jeep » 05.12.2016 - 15:24

ja wenn ich ihn lange kitzle dann läüft er.....

lecköleitung :oops: :?:
LG Schwoaza Jeep

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9470
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: startet,springt nicht an

Beitrag von JürgenP. » 05.12.2016 - 20:43

Würd schon viel einfacher sein,wenn du uns verrätst welches Auto das macht. Hatt ich nämlich auch bei an Rasenmäher schin mal :razz:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8869
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Hallein

Re: startet,springt nicht an

Beitrag von jeepsterV6 » 05.12.2016 - 20:55

Also, bei ihm steht XJ.... hilft das weiter? :wink:
Bei mir ums Eck:
http://de.webcams.travel/webcam/1267633 ... eece-Parga



00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

Benutzeravatar
BM JEEP1
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 970
Registriert: 18.11.2011 - 09:51
Mein Jeep: Wrangler TJ
Wohnort: Green Lake

Re: startet,springt nicht an

Beitrag von BM JEEP1 » 06.12.2016 - 08:12

Vermute mal aufgrund der Angabe "Leckölleitung" handelt es sich um einen Selbstzünder :wink:
Jetzt muss er uns aber noch verraten ob es ein 2,1er oder 2,5er ist :read:
Spannend, wenn man bei Hilfeleistungen zuerst ein Rätsel lösen muss :lol:
The sun always shines on the mighty Jeep.

Wrangler TJ Sport, 2,4, Bj. 2005... CURRENT ONE

Wrangler YJ Laredo, 2,5, Bj. 1989... SOLD
Willys Overland Jeep MB, Bj. 1942... SOLD

Benutzeravatar
Schwoaza Jeep
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 381
Registriert: 04.03.2005 - 21:50
Mein Jeep: zj
Wohnort: Steyr
Kontaktdaten:

Re: startet,springt nicht an

Beitrag von Schwoaza Jeep » 06.12.2016 - 11:14

Ha, es ist 2.5 TD Baujahr 2001.... :evil:

Kann es sein das eine nicht sooooo fest angezogene Glühkerze schuld war...... :oops:
LG Schwoaza Jeep

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10167
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: startet,springt nicht an

Beitrag von samse2101 » 07.12.2016 - 08:17

Glow Plugs beim 2,5er TD werden laut WHB mit 13Nm angezogen. :wink:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9470
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: startet,springt nicht an

Beitrag von JürgenP. » 07.12.2016 - 20:52

Schwoaza Jeep hat geschrieben:Ha, es ist 2.5 TD Baujahr 2001.... :evil:

Kann es sein das eine nicht sooooo fest angezogene Glühkerze schuld war...... :oops:

Wenn du sie nachgezogen hast und jetzt funktioniert es, JA :lol: wenn's immer noch nicht geht, nein :wink:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
Schwoaza Jeep
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 381
Registriert: 04.03.2005 - 21:50
Mein Jeep: zj
Wohnort: Steyr
Kontaktdaten:

Re: startet,springt nicht an

Beitrag von Schwoaza Jeep » 08.12.2016 - 09:33

war es warscheinlich wirlich.... :oops: :D
eine war sehr ,sehr leicht angezogen... :roll:
LG Schwoaza Jeep

Antworten