Mäuse im XJ

XJ, der Klassiker, als Cherokee vom "Liberty" abgelöst...

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
leathermanuser
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 200
Registriert: 31.05.2016 - 07:50
Mein Jeep: XJ 2001, 2.5 TD
Wohnort: Kärnten

Re: Mäuse im XJ

Beitrag von leathermanuser » 07.11.2016 - 18:18

Also Rostlöcher habe ich keine. Vor wenigen Monaten hatte ich den kompletten Innenausbau inkl. Teppich heraußen. Kein Loch, kein Rost. Nur in der hinteren rechten Blechtasche hinter dem Hinterrad hat es gegammelt.
Die Gummistoppel hab ich auch gesehen, sind aber alle drinnen.
otisray hat geschrieben:Die Engländer bei DMAX haben mal ein Auto auf Undichtigkeiten überprüft. Mittels so einer Disco-Nebelmaschine.Fenster einen Spalt auf, Schlauch rein, Rest vom offenen Fenster abdichten... Innenraum mit dem Nebel fluten... irgendwo kommt er dann wieder raus...wo die Maus reinkommt. Wird aber eine gründliche Innenreinigung mit sich bringen. Wenn das nicht reiner Wasserdampf ist, dann stinkt das Zeugs sicherlich... aber immer noch besser, als tote Mäuse im Auto.
Das ist eine richtig coole Idee ... zumal hier auch der Spieltrieb befriedigt wird :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2601
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: Willys/CJ7/JKU/JK
Wohnort: HL

Re: Mäuse im XJ

Beitrag von otisray » 07.11.2016 - 20:08

...oder du lädst dir ein paar "Freunde" ein... :razz:

https://www.youtube.com/watch?v=nmso8ClvfhM
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO JK RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Benutzeravatar
mipi
M A V E R I C K
M A V E R I C K
Beiträge: 7130
Registriert: 11.03.2003 - 17:10
Mein Jeep: TJ 2.5, WJ 2.7 CRD
Wohnort: Günselsdorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Mäuse im XJ

Beitrag von mipi » 08.11.2016 - 07:04

stell den Jeep nach Kollnbrunn, dann siehst wo's reinplätschert... :lol:
lg. mipi
TJ 2,5 - macht einfach nur gute Laune
WJ 2.7 CRD Limited mit Overland Fahrwerk in grau mit Dachzelt... für Reisen und Alltag
und ein altes Wohnmobil, das grad herg'richt wird...

Benutzeravatar
leathermanuser
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 200
Registriert: 31.05.2016 - 07:50
Mein Jeep: XJ 2001, 2.5 TD
Wohnort: Kärnten

Re: Mäuse im XJ

Beitrag von leathermanuser » 12.11.2016 - 17:11

Also ich hab mal die üblichen Verdächtigen untersucht ... hab kein eindeutiges Loch gefunden. Naja, da die weitere Suche wohl eine Sisyphusarbeit wäre habe ich das Auto, während es abgestellt ist, mit Schlagfallen versehen und die Umgebung versuche ich mäusefrei zu halten. Erscheint mir vorerst sinnvoller als jeden Quadratzentimeter des Autos zu untersuchen.

Antworten