check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

XJ, der Klassiker, als Cherokee vom "Liberty" abgelöst...

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
offroad4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 06.11.2013 - 22:49
Mein Jeep: Jeep Cherokee XJ 2,5
Wohnort: Wald4tel
Kontaktdaten:

check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von offroad4fun » 04.09.2016 - 18:31

Hallo, ich hab da ein kleines Problem.

Bin da leider grad auf "Tour" und hab nur Handy ... Daher bin ich recherchemässig etwas schlecht unterwegs ...

Meine check engine leuchte ging heut an ...
:shock:
Mal auf Verdacht Öl nach geleert .. Hat ein bissl gefehlt. Check engine aus ... Und kurz darauf wieder an ... Wieder stehen geblieben ... Nachher wieder das gleiche .. Check engine aus ... Kurz darauf wieder an...

Nochmal länger stehen geblieben ... Check engine blieb aus ..
Bis ich einen Berg rauf müssen hab .. ->> der wagen hat 3x kurz geruckelt und die check engine ist wieder an ..

Hab schon probiert fehlercode auslesen (hier im forum gefunden mit Zündung an, aus, an, aus, an ... Aber kommt nix. )

Achja temp passt ... Wagen läuft nicht heiss ... Hat aber vor einiger Zeit mal kühlfl. Verloren und ist heissgelaufen ... hat dann eine neue Wasserpumpe erhalten ..

Was könnte das sein ... Muss gestehen ich hab keine ahnng was alles Ursachen sein konnten dass die leuchte angeht.

Danke
LG thomas

Benutzeravatar
mipi
M A V E R I C K
M A V E R I C K
Beiträge: 7119
Registriert: 11.03.2003 - 17:10
Mein Jeep: TJ 2.5, WJ 2.7 CRD
Wohnort: Günselsdorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von mipi » 06.09.2016 - 11:37

Berg auf- geruckelt - das klingt nach zuwenig Benzin - Filter zu?

Oder Lambasonde? - wird eigentlich gerne hin.
Dreht er rauf, fährst du hoch oder niedrigtourig?
Bei niedrigtourig - hätt ich gemeint, einmal so richtig frei-fahren mit Benzinzusatz.

Genug mit Kaffesud-lesen.
lg. mipi
TJ 2,5 - macht einfach nur gute Laune
WJ 2.7 CRD Limited mit Overland Fahrwerk in grau mit Dachzelt... für Reisen und Alltag
und ein altes Wohnmobil, das grad herg'richt wird...

Benutzeravatar
THE REAL TOM
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 685
Registriert: 22.04.2003 - 19:33
Mein Jeep: YJ+ZJ+WH
Wohnort: Wien-Umgebung
Kontaktdaten:

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von THE REAL TOM » 06.09.2016 - 17:02

Probiere nochmal Fehlercode auslesen :wikewi:
YJ 2,5 Bj 94. 2,5 Rancho Fahrwerk + längere Schäckel , teilbare Stabis,winch,usw.
ZJ 5,2 Bj 94. 3 Rancho Fahrwerk usw.
WH 3.0 Bj 2009 (2010)

Benutzeravatar
offroad4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 06.11.2013 - 22:49
Mein Jeep: Jeep Cherokee XJ 2,5
Wohnort: Wald4tel
Kontaktdaten:

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von offroad4fun » 12.09.2016 - 10:24

hallo und danke.

bin nun wieder daheim angekommen und werd mir das jetzt genau ansehen ...

... hatte noch öfters das problem und konnte dann ziemlich genau feststellen, dass es speziell dann auftrat wenn ich mehr leistung gefordert hab ... (und einmal gleich nach "stau-stehen") ... aber das problem verschwand immer wieder und der wagen fuhr sich ganz normal .. und dann wieer nicht :nein:

fehlercode auslesen habe ich nun doch auch noch hinbekomen .. hab scheinbar nie lang genug gewartet :?

fehlercodes:
12 - Motorsteuergerät - Vorspannung unterbrochen während der letzten 50 Ein und Ausschaltvorgängen der Zündung
24 - Drosselklappen- Potenziometer Spannung zu niedrig/hoch
(55 - ende)

also wenn ich im internet rumsurfe und ein wenig querlese ... klingt das 24er problem ja fast nach meiner beschreibung .. aber was ich jetzt wirlich machen muss bin ich ein bissl überfragt .. (was motorelektronik betrifft bin ich leider eine dumpfnuss) ...

das 12er problem könnte übrigens die ursache haben, dass der starter mit einem startknopf überbrückt wurde .. (also das hat ebentl. gar nix damit zu tun)

danke ..

Benutzeravatar
THE REAL TOM
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 685
Registriert: 22.04.2003 - 19:33
Mein Jeep: YJ+ZJ+WH
Wohnort: Wien-Umgebung
Kontaktdaten:

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von THE REAL TOM » 12.09.2016 - 10:40

Bestell dir einen neuen Sensor ( ca 30.- Euro) und gut is.
Ist sehr leicht zu tauschen...2 Schrauben + der Kabelstecker....hängt direkt auf der Drosselklappenachse.

Vielleicht hat ein Freund von dir ein Messgerät (Ohm) da könnte man das Potentiometer durchmessen.

LG
TOM
YJ 2,5 Bj 94. 2,5 Rancho Fahrwerk + längere Schäckel , teilbare Stabis,winch,usw.
ZJ 5,2 Bj 94. 3 Rancho Fahrwerk usw.
WH 3.0 Bj 2009 (2010)

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10359
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von samse2101 » 12.09.2016 - 10:45

FSM hat geschrieben:THROTTLE POSITION SENSOR (TPS)—PCM INPUT

The Throttle Position Sensor (TPS) is mounted on the throttle body. The TPS is a variable resistor that provides the powertrain control module (PCM) with an input signal (voltage) that represents throttle blade position. The sensor is connected to the throttle blade shaft. As the position of the throttle blade changes, the resistance of the TPS
changes.
The PCM supplies approximately 5 volts to the TPS. The TPS output voltage (input signal to the PCM) represents the throttle blade position. The PCM receives an input signal voltage from the TPS. This will vary in an approximate range of from 1 volt at minimum throttle opening (idle), to 4 volts at wide open throttle. Along with inputs from other sensors, the PCM uses the TPS input to determine current engine operating conditions. In response to engine operating conditions, the PCM will adjust fuel injector pulse width and ignition timing.
Bild
FSM hat geschrieben:THROTTLE POSITION SENSOR (TPS) TEST

To perform a complete test of the sensor and its circuitry, refer to DRB scan tool and appropriate Powertrain Diagnostics Procedures manual. To test the sensor only, refer to the following:

The throttle position sensor (TPS) can be tested with a digital voltmeter. The center terminal of the TPS is the output terminal. With the ignition key in the ON position, backprobe the TPS connector. Check the TPS output voltage at the center terminal wire of the connector.
Check this at idle (throttle plate closed) and at wide open throttle (WOT). At idle, TPS output voltage should must be greater than 200 millivolts. At wide open throttle, TPS output voltage must be less than 4.8 volts. The output voltage should increase gradually
as the throttle plate is slowly opened from idle to WOT.


mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
THE REAL TOM
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 685
Registriert: 22.04.2003 - 19:33
Mein Jeep: YJ+ZJ+WH
Wohnort: Wien-Umgebung
Kontaktdaten:

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von THE REAL TOM » 12.09.2016 - 10:47

YJ 2,5 Bj 94. 2,5 Rancho Fahrwerk + längere Schäckel , teilbare Stabis,winch,usw.
ZJ 5,2 Bj 94. 3 Rancho Fahrwerk usw.
WH 3.0 Bj 2009 (2010)

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5201
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von Senor Santos » 12.09.2016 - 10:55

kauf dir bitte einen originalen. schont deine nerven....

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10359
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von samse2101 » 12.09.2016 - 10:56

Senor Santos hat geschrieben:kauf dir bitte einen originalen. schont deine nerven....


x2
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
offroad4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 06.11.2013 - 22:49
Mein Jeep: Jeep Cherokee XJ 2,5
Wohnort: Wald4tel
Kontaktdaten:

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von offroad4fun » 12.09.2016 - 11:18

danke schön!!!
das hilft mir 100% weiter ...

:prost:

Benutzeravatar
offroad4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 06.11.2013 - 22:49
Mein Jeep: Jeep Cherokee XJ 2,5
Wohnort: Wald4tel
Kontaktdaten:

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von offroad4fun » 12.10.2016 - 16:26

hello ... darf ich nochmal euer wissen anzapfen ...

teil bestellt .. aber leider falsch ...passt nicht :shock:
vor allem der stecker hat ein ganz anderes "format"

Bild

(ich glaub ich brauch nicht dazuschreiben welcher der neu bestellte und welcher der ausgebaute stecker ist :D )

hat wer eine ahnung wo ich den richtigen stecker finde :o

bestellt: METZGER 0904037
(den händler hab ich klarererweise auch schon angeschrieben)

danke
lg thomas

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10359
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von samse2101 » 12.10.2016 - 16:40

Wo hast du bestellt? Beim Händler selber? Die OEM# ist 4761871AB, wenn man aber im Netz etwas durch die Bilder googelt findet man einen Haufen falscher Bilder.

Ich würde mal auf die Schnelle sagen, dass der hier passt -> http://www.renegade-station.de/de/Jeep- ... 13479.html

oder aus Übersee -> http://www.ebay.com/itm/B904-Chrysler-L ... UG&vxp=mtr

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
offroad4fun
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 06.11.2013 - 22:49
Mein Jeep: Jeep Cherokee XJ 2,5
Wohnort: Wald4tel
Kontaktdaten:

Re: check engine geht an - Jeep xj 2,5 Benzin 93

Beitrag von offroad4fun » 12.10.2016 - 17:26

ok .. alles klar ... hab da nach der falschen OEM nummer bestellt .. hab die aus den ebay link oben genommen :nein:
(hat aber laut fahrzeugtyp-liste auch gepasst)

naja ... wenn ich mir den stecker genauer angeschaut hätt hätts mir eigentich auffallen sollen ;-)

aber danke - mit der richtigen OEM nummer sollts ja jetzt dann klappen ... :prost:

Antworten