Klima/Riemenscheibe - Lager wechseln? SANDEN 709D

XJ, der Klassiker, als Cherokee vom "Liberty" abgelöst...

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
Ossi
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2187
Registriert: 21.09.2006 - 17:56
Mein Jeep: YJ & XJ 4.0
Facebook Adresse: http://www.facebook.com/laos86
Wohnort: VL
Kontaktdaten:

Klima/Riemenscheibe - Lager wechseln? SANDEN 709D

Beitrag von Ossi » 05.07.2015 - 07:32

Kann man bei der Riemenscheibe vom Klimakompressor nur das Lager alleine auch wechseln oder muss hier "mehreres" ersetzt werden?
Die Riemenscheibe hat im eingebauten Zustand - nach vorne / hinten in der Längsachse vom Kompressor - soviel Spiel das man das mechanischen Schleifen sehr deutlich hören & sehen kann. Dementsprechende Wärme- & Geruchsentwicklung inkl.
Magnetkupplung schließt deshalb auch nicht mehr bzw. dreht sich der vordere Teil wenn der Motor läuft nicht immer vollständig mit. Meistens 3/4 Umdrehung, dann steht sie wieder und läufter nach kurzer Verzögerung wieder für 2/4 - 3/4 Umdrehung weiter.
Wenn man die Kupplung abnimmt kann man nach entfernen vom Sprengring bis auf die Kugeln vom Kugellager durchsehen .. :roll:

Die Welle vom Kompressor lässt sich noch drehen, scheint also das der Kompressor nicht eingelaufen ist. (Auf die Beilagscheiben hab ich geachtet das keine verloren geht..)

Paar Bilder:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Am liebsten wäre es mir alles ab Klimakompressor - was auf der Welle sitzt - neu gibt. Also inkl. Magnetkupplung.
Verbaut ist ein:
Sanden Kompressor 709 D / SD7H15
Model: U 4691
Chrysler PT NO: 35037205AD

Geht das? Hat wer die Teilenummern? Kann das wer (in Kärnten) oder gibts wo einen Spezialisten? Gehts auch selbst mittels Abzieher?
Kompletter Tausch setzt ja Kompressor + Trockner + Kleingedöns voraus ..

Bitte um Info wenn wer was weis!
94' YJ 4.0 / 4" / 33x10.5x15 / 4.11
98' XJ 4.0 / 4,5" / 31x10.5x15 / 4.11

Antworten