Während der Fahrt stirbt...

XJ, der Klassiker, als Cherokee vom "Liberty" abgelöst...

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9681
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Während der Fahrt stirbt...

Beitrag von JürgenP. » 13.09.2018 - 14:12

Meines Erachtens ist es irgendwie ein elektronischer/elektrischer Fehler :idea:
Ob du den ohne Tester finden kannst :?

Am ehesten würde ich dir raten immer beide Schlüssel mitzunehmen und vielleicht mal schauen ob der Stecker vom Schlüssel leser an richtigen Kontakt hat.

XJ ist ned mein Spezialgebiet, aber von anderen Autos weiß ich, der Kontakt Ring ist meistens irgendwo im Bereich des Zündschloss extra gesteckt
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9681
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Während der Fahrt stirbt...

Beitrag von JürgenP. » 13.09.2018 - 14:12

Doppelt :hammer:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8899
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Scheffau am Tgb

Re: Während der Fahrt stirbt...

Beitrag von jeepsterV6 » 13.09.2018 - 16:11

I komm grad aus Ioannina, die Fiat Werkstatt hat mit DRBIII ausgelesen und keinen Fehler im Speicher gefunden.
Stand daneben und hab gschaut.
Nun ging das Rätselraten los. Weil, mal lief er mit dem einen Schlüssel, dann nur mehr mit dem anderen und dann gar net. Diagnose angesteckt und? NADA, nix im Speicher. Das Zündschloss braucht den Key nur zum Starten und für sonst nix.
Aber der Fehler ist vorhanden.
00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10549
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Während der Fahrt stirbt...

Beitrag von samse2101 » 13.09.2018 - 19:14

Batteriespannung? Bzw. hält er die Spannung beim Starten?

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8899
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Scheffau am Tgb

Re: Während der Fahrt stirbt...

Beitrag von jeepsterV6 » 14.09.2018 - 07:57

Gute Frage, ist ne nagelneue Optima, extra für GR eingebaut.
12.78 beim Starten, wenn er läuft dann pendelt er bei 14.6 sich ein.

Schlüssellamperl ist geil, beim auf Zündung drehen kanns sofort erlischen - dann mag er auch anspringen oder aber 40-60sec stehen bleiben, Starten ist dann fürn Hugo......wieder Zündung aus - ein -aus und -dann evt mag er mich.

Kraftstoffdruck liegt bei 35-38PSI; das ist mir zu wenig. Die Pumpe ist erst a paar Monate alt.

Noch bin i a paar Tage bei über 30° und wolkenlosem Himmel hier im Süden und vllt find i was raus und sonst schau ma wie das Auto den Weg heimfindet.
00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8899
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Scheffau am Tgb

Re: Während der Fahrt stirbt...

Beitrag von jeepsterV6 » 15.09.2018 - 11:59

Laut albanischem Mechaniker-Freund ists die Pumpe, keinesfalls das Zündschloss oder der OT.
und wieder kein Fehler im Speicher hinterlegt. :? :? :?
Es reicht mir schon der Jeep mit seinen Macken, muss mein Körper net a no anfangen zum spinnen. :krank:
00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

Benutzeravatar
4WheelDriver95
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1220
Registriert: 30.06.2011 - 14:59
Mein Jeep: CJ-5-7-8
Facebook Adresse: Christopher Blumer
Wohnort: Vorchdorf 4655

Re: Während der Fahrt stirbt...

Beitrag von 4WheelDriver95 » 07.10.2018 - 15:19

Ich weiß es is sicher zu spät, bei mir wars damals der Benzinfilter im Tank bzw. übern Tank Facelift 4.0

Weiß nicht mehr genau
Meine Vehicelns:
Jeep CJ-7 360 cui V8 Golden Eagle 1978
Mercedes E280 W211 CDI 2008 - daily
Audi 100 C3 2.3 Quattro 1987
Axial SCX10 II Jeep Cherokee XJ
87 Cherokee 244 cui (Im Jeephimmel)
2x 98 Cherokee 244 cui (Sold)
ZJ 317 cui 4" lift (Sold)

Senior:
Jeep CJ5 4.2L
Jeep CJ8 4.2L - NOW 4.0

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8899
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Scheffau am Tgb

Re: Während der Fahrt stirbt...

Beitrag von jeepsterV6 » 08.10.2018 - 02:37

Danke für die Antwort, ich lass ihn dzt wie er ist.
Mal läuft er, mal spinnt er. Egal.
Hab keinen Nerv ihn durchzuchecken.
00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

Antworten