unter den Teppich ?

CJ, YJ, TJ, JK, JL

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
Mike W
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1315
Registriert: 24.12.2003 - 07:43
Mein Jeep: RUBI - what else ?
Wohnort: Baden bei Wien

unter den Teppich ?

Beitrag von Mike W » 04.03.2018 - 19:05

:D

was kann man beim YJ unter den Bodenteppich geben, damit dieser nicht herumrutschen kann ?
irgendetwas rutschhemmendes, das Haftung zwischen Teppich und neu lackiertem Bodenblech aufbaut .....

:evil:
ein Langzeit-JEEP-Fahrer
fährt seit über 40 Jahren JEEP .........

2007 Wrangler JK RUBICON US-Ausführung
3.5" Fahrwerk
35er MT auf 10 Zoll

Benutzeravatar
Dirk Graz
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 25.02.2018 - 12:49
Mein Jeep: JKU 2015
Wohnort: Graz, Steiermark

unter den Teppich ?

Beitrag von Dirk Graz » 04.03.2018 - 19:42

Ich verwende hierzu gerne Klettklebeband, gibts im Baumarkt. Dann rutscht nix mehr. Gruß Dirk


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
Dirk Graz
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 25.02.2018 - 12:49
Mein Jeep: JKU 2015
Wohnort: Graz, Steiermark

unter den Teppich ?

Beitrag von Dirk Graz » 04.03.2018 - 19:43

Ich verwende hierzu gerne Klettklebeband, gibts im Baumarkt. Dann rutscht nix mehr. Gruß Dirk


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
Mike W
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1315
Registriert: 24.12.2003 - 07:43
Mein Jeep: RUBI - what else ?
Wohnort: Baden bei Wien

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von Mike W » 04.03.2018 - 19:51

das heißt du klebst es sowohl auf den Teppich, als auch auf das Bodenblech und dann wird es mittels Klette verbunden ?
ein Langzeit-JEEP-Fahrer
fährt seit über 40 Jahren JEEP .........

2007 Wrangler JK RUBICON US-Ausführung
3.5" Fahrwerk
35er MT auf 10 Zoll

Benutzeravatar
Dirk Graz
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 25.02.2018 - 12:49
Mein Jeep: JKU 2015
Wohnort: Graz, Steiermark

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von Dirk Graz » 04.03.2018 - 21:22

Juup...
kann auch wieder leicht entfernt werden..., oder man holt den Teppich zum reinigen mal raus. Alles Easy.

Die andere Alternativ is natürlich den Teppich komplett ein zu kleben...geht auch.

Benutzeravatar
Dirk Graz
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 25.02.2018 - 12:49
Mein Jeep: JKU 2015
Wohnort: Graz, Steiermark

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von Dirk Graz » 04.03.2018 - 21:22

Juup...
kann auch wieder leicht entfernt werden..., oder man holt den Teppich zum reinigen mal raus. Alles Easy.

Die andere Alternativ is natürlich den Teppich komplett ein zu kleben...geht auch.

Benutzeravatar
Toolman
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 14749
Registriert: 18.11.2002 - 07:08
Mein Jeep: 2x4x4
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von Toolman » 05.03.2018 - 05:51

Teppichreinkleben ist nie eine gute Idee, schon garned beim Wrangler.
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped
2011 BoxerTurboAllrad

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5214
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

unter den Teppich ?

Beitrag von Senor Santos » 05.03.2018 - 06:39

ich würd ein paar drückknöpfe nehmen. damit hält der teppich, und kann leicht entfernt werden. klebeband ist eine einmal-geschichte

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10434
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von samse2101 » 05.03.2018 - 07:04

Magnetknöpfe vielleicht? -> https://www.pethardware.com/de/magnetkn ... nopf-2267/

Brauchst nur den größeren Knopfteil durch den Teppich nieten, den Rest macht die Karosserie.

Oder du nimmst gleich Quadermagnete: https://www.supermagnete.de/quadermagne ... 20-20-03-N

Anwendungsbeispiel: https://www.supermagnete.de/Magnetanwen ... h-fixieren

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Mike W
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1315
Registriert: 24.12.2003 - 07:43
Mein Jeep: RUBI - what else ?
Wohnort: Baden bei Wien

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von Mike W » 05.03.2018 - 07:34

:D

@ Senor Santos:

da müßte ich Löcher in die Karosserie bohren, das möchte ich - aus Rostgründen - eher nicht .....
der Wagen ist innen neu lackiert ......


@ samse:

das klingt interessant
mir gefällt die Variante mit den Druckknöpfen im Teppich
allerdings wird das ohne die Gegenstücke nicht funktionieren (der Magnet ist zurückgesetzt) und das bedeutet wieder Löcher in die Karosserie bohren

die 2. Variante käme ohne Löcher aus
dafür müßte man diese Metallplatten auf die lackierte Karosserie kleben
wenn man dann ohne Teppiche fährt, sieht das eher nicht so toll aus .....

es scheint gar nicht so einfach eine sinnvolle Lösung zu finden .....

:evil:
ein Langzeit-JEEP-Fahrer
fährt seit über 40 Jahren JEEP .........

2007 Wrangler JK RUBICON US-Ausführung
3.5" Fahrwerk
35er MT auf 10 Zoll

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10434
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von samse2101 » 05.03.2018 - 07:47

Mike W hat geschrieben:...dafür müßte man diese Metallplatten auf die lackierte Karosserie kleben
wenn man dann ohne Teppiche fährt, sieht das eher nicht so toll aus ...
:? :o :roll: :roll: :roll:

und aus was besteht die Karosserie? Aus Plastik? Oder Aluminium?
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10434
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von samse2101 » 05.03.2018 - 07:47

doppelpost... :roll:


EDIT: laut Forumsinfo darf ich hier meine Beiträge löschen, mir geht aber auf der EDIT-Seite die Löschoption ab... :idea:

Bild
Zuletzt geändert von samse2101 am 05.03.2018 - 08:56, insgesamt 2-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2588
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: Willys/CJ7/JKU/JK/MK
Wohnort: HL

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von otisray » 05.03.2018 - 07:57

Da gibt´s in jedem Baumarkt oder Einrichtungshaus Anti-Rutsch-Gummigitter, die man unter normale Teppiche/ Läufer legt.
schätz, die kosten ned viel und sind einen Versuch wert.
Lg
Otis
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO JK RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5214
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

unter den Teppich ?

Beitrag von Senor Santos » 05.03.2018 - 08:23

ich würd ein paar drückknöpfe nehmen. damit hält der teppich, und kann leicht entfernt werden. klebeband ist eine einmal-geschichte

Benutzeravatar
Dirk Graz
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 25.02.2018 - 12:49
Mein Jeep: JKU 2015
Wohnort: Graz, Steiermark

Re: unter den Teppich ?

Beitrag von Dirk Graz » 05.03.2018 - 08:46

Lustig, also ich verwende die Klettklebebänder, beidseitig klebend schon ewig.
Kann man gezielt anbringen, man sieht und spürt nix, Teppich geht super schnell raus und wieder rein, gegenüber Druckknöpfen kann man auch nachjustieren, damit alles schön stramm ist.

Wichtig ist nur die Qualität der Klettklebebänder, damit Sie auch halten.

Zum entfernen braucht man Heißluftföhn und Bremsenreiniger, dann sieht man auf der lackierten Fläche nix mehr.

Wo kriegen: Gute Qualität gibt es bei Detlef Louis, dort werden die Klettklebebänder zum befestigen der Nummernschilder für Motorräder angeboten. Im normalen Bauhaus ist die Qualität der Klebeflächen meist nicht so toll.

Probier es einfach mal aus, Kostet um die 10-20 EUR und kaputt machen kannst Du nix.
Wenn es nicht gefällt, einfach wieder raus damit.

Gruß
Dirk

Antworten