JKU Rubicon 3,6l 2017 Mopar Lift 2" Stage 1

CJ, YJ, TJ, JK, JL

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
Dirk Graz
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 25.02.2018 - 12:49
Mein Jeep: JKU 2015
Wohnort: Graz, Steiermark

JKU Rubicon 3,6l 2017 Mopar Lift 2" Stage 1

Beitrag von Dirk Graz » 25.02.2018 - 20:03

Wollte mal fragen, wer Erfahrungen mit dem Mopar Lift 2" Stage 1 mit dem 3,6l Motor hat

- Ein Grund die Dichtmanschette vom Gleichlaufgelenk der vorderen Kardanwelle liegt ja verdammt nah am Auspuff und bei voller Verschränkung und Last kann es da beim Benziner ganz schön heiß werden
Beim Mopar Stage 1, ist ja deswegen ne Kardanwelle mit beidseitigen Kreuzgelenken dabei
- und natürlich die FOX 2.0 Dämpfer sollen nicht schlecht sein

Fzg. aktuell mit normaler Stoßstange vorn, wenn ich da was ändere, bräucht ich ja nur die Federn auf's neue Gewicht anpassen, also kein Hexenwerk

Schöne Grüße aus der Grünen Mark
Dirk

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5192
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

JKU Rubicon 3,6l 2017 Mopar Lift 2" Stage 1

Beitrag von Senor Santos » 25.02.2018 - 20:36

die welle ist dabei, weil die originale nicht grad überdimensioniert ist.

Bild

Benutzeravatar
Dirk Graz
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 25.02.2018 - 12:49
Mein Jeep: JKU 2015
Wohnort: Graz, Steiermark

Re: JKU Rubicon 3,6l 2017 Mopar Lift 2" Stage 1

Beitrag von Dirk Graz » 25.02.2018 - 22:07

Is die Hohlwelle so schwach..., aber kenn das von den Motorenprüfständen, wenn man bei voller Motorlast über die Bremse knallhart gegenfährt, dann tritt halt doppeltes Moment auf und man hat nen Korkenzieher, heftig eigentlich müssten die Jeep Leute das doch Wissen 4L, Sperre, volles Motormoment und dann geht ein Vorderrad voll auf Block auf der anderen Seite auch nicht so schlecht, sonst wär halt was anderes kaputt gegangen...

Spaß beiseite kennst das Stage 1, ist ja alles dabei und der Preis in Amiland is nicht verkehrt (Quadratec)

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5192
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

JKU Rubicon 3,6l 2017 Mopar Lift 2" Stage 1

Beitrag von Senor Santos » 26.02.2018 - 05:26

ohne sperre! war ein sahara.
fahrwerk bekommst bei uns auch. wenn fracht zoll und steuer dazu kommen, is auch nimma billig. 2“ kannst. z. b. auch ome nehmen

Benutzeravatar
Dirk Graz
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 25.02.2018 - 12:49
Mein Jeep: JKU 2015
Wohnort: Graz, Steiermark

Re: JKU Rubicon 3,6l 2017 Mopar Lift 2" Stage 1

Beitrag von Dirk Graz » 26.02.2018 - 06:44

Das tut mir leid, beim Umbau bin ich mit Chris in Deutschlandsberg zusammen, das OME soll auch nicht schlecht sein, kommen aber noch die ganzen kleinen Teile + Welle hinzu. Und die Racer sagen die Fox Dämpfer hätten eine super Dämpferlinie, vor allem im Ansprechverhalten, da sollen die OME auf der Druckstufe etwas härter sein und einstellbare muss für den allgemein Gebrauch nich sein.
Aber schön das Du nicht so weit weg bist, da kann ich ja mal vorbeikommen. Vielleicht ergibt sich was.

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5192
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

JKU Rubicon 3,6l 2017 Mopar Lift 2" Stage 1

Beitrag von Senor Santos » 02.03.2018 - 11:04

das ome gibts mit allem „zubehör“, inkl. einbau und einbaubestätigung um ca. 1700,-
die welle brauchst bei normalem einsatz nicht. zumindest hab ich unsere noch nicht zerstört. meine kunden sind damit sehr zufrieden. zum rennen fahren brauchst was anderes. das ist auch klar.

Antworten