TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

CJ, YJ, TJ, JK, JL

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5233
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von Senor Santos » 17.12.2017 - 09:54

soooo einfach seh das jetzt ned. auch wenn die erforderliche einrichtung dafür vorhanden ist, stellt sich immer noch die frage des verzugs, und wie du das im fall des falles behebst. und was kostet die reparatur. ned nur material, sondern auch arbeitszeit. abschliessend brauchst du einen nachweis der fachgerechten reparatur. nicht jeder darf einen rahmen schweissen. wenns beim pickerl vielleicht noch egal ist, so ist spätestens bei einer kontrolle des techn. dienstes oder einer 56er überprüfung schluss. und dann???
ciao, b.

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10498
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von samse2101 » 18.12.2017 - 07:03

@ Börnie: Es gibt nur einen Weg -> den nach vorne....Bild

@ Jürgen: :lol: :lol: :lol: Der ist ja mit seinem Monster-JK beschäftigt...

@ Boris: Päpstlicher als der Papst sehe ich das wieder nicht.... :wink: Ein staatlich geprüfter Schweißer wird mir das schon ordentlich richten können.

Und wegen den Kosten: Was wäre deiner Meinung nach eine bessere Option gewesen? Den TJ schrotten? Chassis ist in top Zustand, 2015 im Herbst komplett eingeschweißt und neu lackiert, neuer Scheibenrahmen, neue Gummidichtungen und der ganze Kleinkram. Aber woher einen passenden neuen Rahmen nehmen? Und feuerverzinkt ist der dann auch nicht. Also muss man wohl oder übel Geld in die Hand nehmen um das gute Stück am Leben zu erhalten.

Ich verstehe aber deinen letzten Satz nicht -> wann sollte es zu solchen Kontrollen kommen? Es sein denn durch Zufall? :idea: :idea:

mfg
samse :evil:
Zuletzt geändert von samse2101 am 18.12.2017 - 09:16, insgesamt 1-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Ossi
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2190
Registriert: 21.09.2006 - 17:56
Mein Jeep: YJ & XJ 4.0
Facebook Adresse: http://www.facebook.com/laos86
Wohnort: VL
Kontaktdaten:

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von Ossi » 18.12.2017 - 08:12

samse2101 hat geschrieben: wann sollte es zu solchen Kontrollen kommen? Es sein denn durch Zufall? :idea: :idea:

mfg
samse :evil:
Das ist es ja ... nach 12 Jahren EZ kann dich der Zufallsgenerator schon mal auswählen. Mag zwar generell unwahrscheinlich sein, aber der Teufel schläft nicht und du kannst ja auch unverschuldet zum Handkuß kommen :wassolli:
94' YJ 4.0 / 4" / 33x10.5x15 / 4.11
98' XJ 4.0 / 4,5" / 31x10.5x15 / 4.11

Benutzeravatar
JJ McClure
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 936
Registriert: 04.06.2004 - 06:34

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von JJ McClure » 18.12.2017 - 09:54

Ossi hat geschrieben:
Das ist es ja ... nach 12 Jahren EZ kann dich der Zufallsgenerator schon mal auswählen. Mag zwar generell unwahrscheinlich sein, ......
So unwahrscheinlich ist das nicht; und die schauen dann ganz genau.
Denen is es zB. auch egal dass das Fahrzeug eben erst neu typisiert wurde!!
http://www.youtube.com/watch?v=vhdoutSkbf0

1,5 R4 restoration in progress - 4,0 R6 - 5,0 V8

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10498
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von samse2101 » 19.12.2017 - 21:17

Das "Zerschnippseln" geht weiter...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

peci
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 28.01.2008 - 15:31

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von peci » 20.12.2017 - 07:11

i glaub es wär fast einfacher gewesen 2 formrohre zu nehmen und die aufhängungen ausm original rahmen auszulösen und auf die formrohre zu bruzzeln....

sowas in der art
http://www.throttledownkustoms.com/i-26 ... ry:1331237

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10498
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von samse2101 » 20.12.2017 - 08:29

ja eh cool... :idea: ABER die haben weder die Frame Rails für den TJ (nur bis YJ), noch würde es preislich Sinn machen die nach Europa zu holen... :idea: :idea: $999+Versand+Zoll+ Märchensteuer....

:? :? :?
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

meder
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1069
Registriert: 30.05.2010 - 16:20
Mein Jeep: JKU
Facebook Adresse: Eder Marcus
Wohnort: Haidershofen

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von meder » 20.12.2017 - 16:38

peci hat geschrieben:i glaub es wär fast einfacher gewesen 2 formrohre zu nehmen und die aufhängungen ausm original rahmen auszulösen und auf die formrohre zu bruzzeln....
So "einfach" ist das ganze auch wieder nicht....
Der Rahmen vom TJ hat ja mehrere Biegungen und um die Aufhängungen anzuschweißen braucht man auch die genauen Maße usw.
Bei deinem Link von "throttledownkustoms" sieht man auch sehr schön das die zwei Rahmenteile nicht parallel sind.

Um das ganze so nachzufertigen braucht es mehr als 2 Formrohre, Flex und Schweißgerät

:evil:

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3429
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von Faxe » 20.12.2017 - 17:23

Zum Thema Verzinken möchte ich auch noch was loswerden:

Ich arbeite beim größten Seilbahnhersteller der Welt und unsere Teile werden alle feuerverzinkt. Einzige Ausnahme sind Teile, die zu groß sind für das größte Zinkbecken in Europa. Das betrifft aber nur einige wenige Rohrstützenteile, deren Durchmesser >3m sind, die werden lackiert, in mehreren Schichten.

Die allermeisten Teile, die wir herstellen, sind sicherheitsrelevant. Das heißt, deren Tragfähigkeit ist wichtig für die Sicherheit der beförderten Personen. Daher sind wir auch EN zertifiziert und besitzen die Execution Class 4.

Tragrohre nennt man die Teile von der Seilklemme abwärts bis zum Rohrrahmen vom Sessel. Diese werden nach dem kaltbiegen und schweißen zuerst spannungsarm geglüht, bei ca. 600°C. Anschließend werden sie feuerverzinkt bei ca. 450°C. Erst danach werden sie fertig mechanisch bearbeitet und endmontiert.

Auch die größte Fachwerkstütze der Welt (127m hoch) stammt aus unserem Haus und ist komplett feuerverzinkt, sogar die Schrauben.

Bild

Ich hätte keinerlei Bedenken beim Feuerverzinken eines Fahrzeugrahmens. Allerdings müssen alle Teile miteinander verschweißt und nicht vernietet (oder gar verschraubt) sein. Es muss ein Teil sein. Es müssen genügend Löcher vorhanden sein, damit der Zink überall hinein kommt und die Luft heraus. Klar kann es passieren, dass der Rahmen ein bisschen verzogen wird. Das ist aber nicht schlimm und lässt sich von Hand ausrichten. Ich habe meinen Anhängerrahmen auch verzinken lassen. Dieser ist wesentlich filigraner als ein Jeeprahmen und es hat sich gar nichts verzogen. Dasselbe beim Rahmen bei meinem Wohnwagen (den ich noch fertig machen muss).

Bild
Bild

Ich werde die nächsten 20 Jahre kein Problem mit Rost haben.

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10498
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von samse2101 » 17.01.2018 - 08:48

Danke Faxe. für die ausführliche Schilderung und Meinung. :bravo:

Weiter gehts mit der Sägerei:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10498
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von samse2101 » 20.01.2018 - 06:39

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Toolman
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 14760
Registriert: 18.11.2002 - 07:08
Mein Jeep: 2x4x4
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von Toolman » 20.01.2018 - 08:29

ach du Scheisse, je mehr du aufschneidest desto hoffnungsloser wird das Ganze. :shock:

Aber zumindest bist ned alleine, da es schon einiges an Rep. Teilen gibt

https://www.morris4x4center.com/replace ... ler_tj.htm

https://www.autorust.com

So wie der von innen verfault ist sehe ich keinen Sinn da was zu machen, das zieht sich ja von vorn bis hinten so durch.
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped
2011 BoxerTurboAllrad

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10498
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von samse2101 » 20.01.2018 - 08:38

Bzgl. Replacement-Parts: Also wenn ich im Netz richtig recherchiert habe, findet man wirklich ALLES.
Von LL-Aufnahmen über die kompletten Längsrohre, Biegungen bis hin zu Federtellern gibt es alles irgendwo her zu beziehen -> leider hält der Preis/Leistung-Vergleich einer Kalkulation inkl. Versand+Zoll+Märchensteuer nicht stand. :roll:

mfg
samse :evil:

EDIT: Je mehr ich aber von diesem Rahmen sehe, desto öfter stellt sich mir die Frage, wie so manch anderer TJ Rahmen wohl innen aussieht. :idea: :idea:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10498
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von samse2101 » 25.05.2018 - 14:52

Ich stell mal die Bilder nach dem Absturz neu ein und ein paar aktuelle bis zum jetzigen Stand:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10498
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ 2,5er Leiterrahmen Resto

Beitrag von samse2101 » 25.05.2018 - 15:00

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Gesperrt