TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

CJ, YJ, TJ, JK, JL

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10557
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 25.06.2015 - 15:12

Hi, :evil:

beim Kauf eines Jeep Wrangler TJ, was ist notwendiges Käuferwissen?

ROST:
Hab mich ein bisschen durchs Netz gesucht und immer wieder wird der Punkt Rost als erster Punkt angesprochen -> Wo genau hat der TJ diesbezüglich seine (versteckten) Stellen?
Scheibenrahmen unten anfällig? :idea:

MOTORISIERUNG:
Der Punkt fällt eigentlich flach, wenn man sich so umhört wird durch die Bank eigentlich nur der 4l empfohlen, also belasse ich es dabei.

SCHALTER ODER AUTOMAT:
Hmmm... wo liegt hier die Empfehlung? Ich hab was von ner schlechten 3-Gang Automatik im pre2003er Modell gelesen, nur was liegt Wahres dran? Spritverbrauch oder schlechte Schaltzeitpunkte? Fehleranfälligkeit?
Was spricht überhaupt gegen einen Schalter, eh nix oder? :?

TYPISIERUNG:
eh klar, Vorzug ist aber eh wie üblich einem Serienwagerl zu geben nehme ich an?

ANTRIEBSTRANG:
abgesehen vom Motor und Getriebe -> im restlichen Antriebsstrang sind keine Homokineten verbaut oder so? ABS nur über VA oder auch HA? Welche Bremserei hat der drin? Scheibe/Scheibe oder Scheibe/Trommel? Modifikationen empfohlen?
Gabs den TJ auch mit 242er VTG statt dem 231er?

AUSSTATTUNG:
Gegeben hat es Sport, Sahara und den Rubicon ab 2003? Korrekt so?
Anhängelast gibts max. 2to gebremst, gibts da was zum höhertypseln?

Das war es vorerst, vielleicht fällt mir noch was ein... :whistle:

mfg
samse :evil:
Zuletzt geändert von samse2101 am 26.06.2015 - 10:18, insgesamt 2-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5255
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von Senor Santos » 25.06.2015 - 15:54

ich würd mich zuerst auf den rahmen innen konzentrieren. vorallem der bereich vor der hinterachse.
der rahmen ist nicht mehr lieferbar!!!

heavy duty
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III
Beiträge: 4412
Registriert: 22.01.2009 - 17:50

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von heavy duty » 25.06.2015 - 18:11

samse2101 hat geschrieben:Hi, :evil:

beim Kauf eines Jeep Wrangler TJ, was ist notwendiges Käuferwissen?

ROST:
Hab mich ein bisschen durchs Netz gesucht und immer wieder wird der Punkt Rost als erster Punkt angesprochen -> Wo genau hat der TJ diesbezüglich seine (versteckten) Stellen?
Scheibenrahmen unten anfällig?
Scheibenrahmen, Fender (an der Stelle mit dem doppelten Blech), und der Rahmen im Bereich der Laschen an denen der Body geschraubt is. Weitere Stellen sind möglich, meines Erachtens aber ned als "anfällig" zu bezeichnen.
Generell is der Wrangler ned besonders rostempfindlich.

MOTORISIERUNG:
Der Punkt fällt eigentlich flach, wenn man sich so umhört wird durch die Bank eigentlich nur der 4l empfohlen, also belasse ich es dabei.
Na eben. :daumup:
SCHALTER ODER AUTOMAT:
Hmmm... wo liegt hier die Empfehlung? Ich hab was von ner schlechten 3-Gang Automatik im pre2003er Modell gelesen, nur was liegt Wahres dran? Spritverbrauch oder schlechte Schaltzeitpunkte? Fehleranfälligkeit? :?
Was spricht überhaupt gegen einen Schalter, eh nix oder? :idea:
I war mit meinem Schalter sehr zufrieden! :razz:
TYPISIERUNG:
eh klar, Vorzug ist aber eh wie üblich einem Serienwagerl zu geben nehme ich an?
So allgemein würd i das ned sagen, hab meinen auch (dezent) umgebaut und untypisiert gekauft, a originaler Wrangler schaut ja scheisse aus?!

ANTRIEBSTRANG:
abgesehen vom Motor und Getriebe -> im restlichen Antriebsstrang sind keine Homokineten verbaut oder so?
Nur KG. Nix schwules an an Wrangler! :daumup:
ABS nur über VA oder auch HA?
I nimm an nur VA.
Welche Bremserei hat der drin? Scheibe/Scheibe oder Scheibe/Trommel? Modifikationen empfohlen?
Nur der Rub hatte auch hinten Scheiben.
Gabs den TJ auch mit 242er VTG statt dem 231er?
Meines Wissens nur 231.

AUSTATTUNG:
Gegeben hat es Sport, Sahara und den Rubicon ab 2003? Korrekt so? :idea:
Anhängelast gibts max. 2to gebremst, gibts da was zum höhertypseln?

Das war es vorerst, vielleicht fällt mir noch was ein... :whistle:

mfg
samse :evil:

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10557
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 25.06.2015 - 18:12

@ senorsantos:

Guter Tipp, nur wie überprüfe ich das "bulletproof".... :? :?

Endoskop leider Fehlanzeige, hätt ich mit doch eines beim Hofer damals gekauft... :roll:
Zuletzt geändert von samse2101 am 26.06.2015 - 04:41, insgesamt 1-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Hoerby9
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 585
Registriert: 10.03.2006 - 06:08
Mein Jeep: WH und TJ
Wohnort: Bockfliess NÖ

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von Hoerby9 » 25.06.2015 - 18:30

Rubicon hat 4 x Scheibenbremsen, jedoch kein ABS.

LG
Herbert
Wrangler TJ Rubicon Aut.
Grand Cherokee WH CRD ÓóIIIIIIòÒ
VW Golf 7 GTI
Suzuki Bandit 1200S - für die etwas schnelleren Tage
Grand Cherokee 4.7 --SOLD--

Benutzeravatar
Da_boernie91
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2178
Registriert: 27.03.2012 - 05:08
Mein Jeep: Axial JK :D
Facebook Adresse: Militanter Nicht-Facebooker xD
Wohnort: Hauptstadt

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von Da_boernie91 » 25.06.2015 - 20:59

Nicht Rostanfällig :lol: .
Türfalze innen.
Heckklappenscharniere schwergängig/korrodiert schei$$teuer.
Scheibenrahmen innen.
Body genau beim Einstieg.
Kotflügel vorne.
Bodenblech von innen also Teppich anheben.
Den ganzen Rahmen musst dir gut anschauen.
Dämpferaufnahme hinten.
Hinter den skidplates gammelts gern, im zuge dessen gleich probieren ob die Bolzen komplett zum rausdrehen gehen.
:wink:
Schau dir das Video an da siehst wie rostfrei ein TJ Rahmen sein kann :daumup:
https://m.youtube.com/watch?v=oPyS7wcxRbg
Oder gib in youtube Jeep frame repair ein da kriegst scho rep-bleche zum kaufen :lol:
Suchst jetzt an TJ ?!? :?
07-08 97er RS2000 Escort
08-09 02er Carisma 1.8 GDI
09-09 01er Carisma 1.6L
09-12 95er Lancer Combi 4WD geilstes Auto ever
10-11 01er sehr selltener Martini Racing Focus Coupé 2.0L
11-12 02er A3 1.8T Ambition mit voller Hütte
11-12 01er Focus Kombi Ghia 1.6L
12-13 04er 4.0 TJ Sport
13-13 03er Ford Focus 1.8L TDDihhh
15-15 07er 4.0 TJ Sport

Benutzeravatar
BM JEEP1
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 989
Registriert: 18.11.2011 - 09:51
Mein Jeep: Wrangler TJ
Wohnort: Green Lake

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von BM JEEP1 » 26.06.2015 - 07:37

Mein 2005er TJ hat ABS an der VA und HA.
Die letzten Baujahre 2005 und 2006 hatten serienmäßig eine Dana 44 HA.
Ab 2005 anstelle von 5 Gang das 6 Gang Schaltgetriebe NSG370 von Daimler Benz (MB Sprinter, glaube aber nur die Benzinmodelle, von welchen es in AT sicher nicht viele gegeben hat).
Nachteil: Das 6 Gang Schaltgetriebe ist länger als das 5 Gang und die Dana 44 auch größer als die die Dana 35, somit bei der FW-Höherlegung schon früher Probleme mit den Winkeln der Kardanwellen als beim 5-Gang und Dana 35 Setup.

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass der TJ in Stock-Ausführung mit den kleinen Rädern bescheiden aussieht, jedoch mit einigen wenigen Modifikationen und der entsprechenden Farbgebung ist er ein zeitlos tolles Auto.
"Zeitgerechte" Sicherheitsfeatures wie Airbags und trotzdem eine urige Form "ähnlich" den coolen CJ Modellen :daumup:
Viel Spaß mit euren TJs :freufreu:
The sun always shines on the mighty Jeep.

Wrangler TJ Sport, 2,4, Bj. 2005... CURRENT ONE

Wrangler YJ Laredo, 2,5, Bj. 1989... SOLD
Willys Overland Jeep MB, Bj. 1942... SOLD

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10557
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 26.06.2015 - 10:22

Danke für den Input, also kurzes Update:

ROST:
# Leiterrahmen (Hauptaugenmerk Bereich HA),
# Scheibenrahmen innen (ich dachte nur die Yps wären da anfällig gewesen?)
# Fender (@ jörgl: da hab ich mittlerweile eh deine Einschweißbilder gefunden)
# Türfalze (KJ lässt grüßen)
# Heckklappenscharniere
# Body genau beim Einstieg -> @ börnie: was meinst du da genau? Unter der Einstiegsleiste?
# Bodenblech von innen also Teppich anheben (Nur Fußräume oder Kofferraum too?)
# Dämpferaufnahme hinten -> :idea: :idea:
# Skidplates (danke auf, die hab ich schon vergessen gehabt... :daumup:)


MOTORISIERUNG:
Soweit geklärt, 4l derezeit mit 0 Gegenstimmen, nebenbei eine Frage: Ist der 4l ein Freiläufer? :idea:

SCHALTER ODER AUTOMAT:
Was liegt jetzt dran an meinen obig geposteten Fragen zum Automaten -> die 3-Gang Automatik (eingebaut bis 2003) wirklich nix gut? :?

TYPISIERUNG:
Serie muss er ja nicht bleiben, aber wenn er Serie beim Kauf ist, wird die Geländevorgeschichte dementsprechend wenig sein, so meine Überlegung.... :whistle:

ANTRIEBSTRANG:
Kreuzinger sind gut, inwiefern ist der Rubi zu bevorzugen/beurteilen? In Sicht auf verstärkte Teile, VTG ist ja in der Untersetzung 1:4 statt übleich 1:2,72, Steckachsen 27er Spline oder stärker? und lohnt sich der Mehrpreis?

@bm jeep1: Die D44 Alu wie im ZJ und WJ oder reden wir schon von der Stahl D44?


AUSSTATTUNG:
Hat der TJ ab BJ 03 (oder 04) schon CAN-BUS oder fährt den noch über DRBIII mit der Fehlerdiagnostik?

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
BM JEEP1
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 989
Registriert: 18.11.2011 - 09:51
Mein Jeep: Wrangler TJ
Wohnort: Green Lake

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von BM JEEP1 » 26.06.2015 - 10:55

:wikewi: Samsl !
Schaut nach Dana44 Stahl und nicht Alu aus.
Meiner Meinung nach gleich wie beim TJ Rubicon nur halt ohne Scheibenbremse und mit Ration 3,73 (bei meinem 2,4L mit 6-Gang NSG370).

Anbei ein Foto von meiner TJ HA.
Bild

Ciao, Wuif :steirer:
The sun always shines on the mighty Jeep.

Wrangler TJ Sport, 2,4, Bj. 2005... CURRENT ONE

Wrangler YJ Laredo, 2,5, Bj. 1989... SOLD
Willys Overland Jeep MB, Bj. 1942... SOLD

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5255
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von Senor Santos » 26.06.2015 - 11:03

samse2101 hat geschrieben:Danke für den Input, also kurzes Update:

MOTORISIERUNG:
Soweit geklärt, 4l derezeit mit 0 Gegenstimmen, nebenbei eine Frage: Ist der 4l ein Freiläufer? :idea:
soweit ich mich erinnere nicht. hat aber eh eine steuerkette

SCHALTER ODER AUTOMAT:
Was liegt jetzt dran an meinen obig geposteten Fragen zum Automaten -> die 3-Gang Automatik (eingebaut bis 2003) wirklich nix gut? :?
ich würd diesmal einen schalter suchen. einfach weils m. m. n. besser zum auto passt.

AUSSTATTUNG:
Hat der TJ ab BJ 03 (oder 04) schon CAN-BUS oder fährt den noch über DRBIII mit der Fehlerdiagnostik?
das verwendete protokoll, hat mit dem tester (DRB, etc.) nix zu tun! so kann z.b. kwp2000 auf k-line oder can zu finden sein.

mfg
samse :evil:

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10557
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 26.06.2015 - 11:17

@wuif:

danke fürs Bild, ist ne Stahl. :daumup:
Senor Santos hat geschrieben:
samse2101 hat geschrieben:Danke für den Input, also kurzes Update:

MOTORISIERUNG:
Soweit geklärt, 4l derezeit mit 0 Gegenstimmen, nebenbei eine Frage: Ist der 4l ein Freiläufer? :idea:
soweit ich mich erinnere nicht. hat aber eh eine steuerkette
:thanx: Merci für die Info

SCHALTER ODER AUTOMAT:
Was liegt jetzt dran an meinen obig geposteten Fragen zum Automaten -> die 3-Gang Automatik (eingebaut bis 2003) wirklich nix gut? :?
ich würd diesmal einen schalter suchen. einfach weils m. m. n. besser zum auto passt.
:uuu: :uuu: Automat sagt mir mittlerweile schon sehr zu, ich bin einfach schaltfaul geworden... :oops:

AUSSTATTUNG:
Hat der TJ ab BJ 03 (oder 04) schon CAN-BUS oder fährt den noch über DRBIII mit der Fehlerdiagnostik?
das verwendete protokoll, hat mit dem tester (DRB, etc.) nix zu tun! so kann z.b. kwp2000 auf k-line oder can zu finden sein.
Ok, das geht eine Ebene tiefer als ich mich als User auskenne -> somit auslesbar mit was? WiTech VCI Pod sicher, oder?

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Da_boernie91
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2178
Registriert: 27.03.2012 - 05:08
Mein Jeep: Axial JK :D
Facebook Adresse: Militanter Nicht-Facebooker xD
Wohnort: Hauptstadt

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von Da_boernie91 » 26.06.2015 - 11:35

Dämpferaufnahme siehe Video von vorher.
Kofferaum sollte eigentlich nicht betroffen sein nur Fahrer & Beifahrerfussraum.
HA ist wenn D44 a Stahl keine Alu.
Und du hast meine Frage nicht beantwortet :razz: suchst jetzt an TJ oder nicht?
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
07-08 97er RS2000 Escort
08-09 02er Carisma 1.8 GDI
09-09 01er Carisma 1.6L
09-12 95er Lancer Combi 4WD geilstes Auto ever
10-11 01er sehr selltener Martini Racing Focus Coupé 2.0L
11-12 02er A3 1.8T Ambition mit voller Hütte
11-12 01er Focus Kombi Ghia 1.6L
12-13 04er 4.0 TJ Sport
13-13 03er Ford Focus 1.8L TDDihhh
15-15 07er 4.0 TJ Sport

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10557
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 26.06.2015 - 11:42

Oha... :sternderl:

keine Wasserablassstöpsel im Fußraum... :idea:

Ach ja noch ein Punkt: TEMPOMAT: war der irgendwann mal Standardaustattung auch (bei einer bestimmten Ausstattungvariante?)

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Da_boernie91
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2178
Registriert: 27.03.2012 - 05:08
Mein Jeep: Axial JK :D
Facebook Adresse: Militanter Nicht-Facebooker xD
Wohnort: Hauptstadt

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von Da_boernie91 » 26.06.2015 - 12:06

Oja Ablasstopln gibts aber überlackiert.
Tempomat war beim sport nicht serie und beim rubi auch ned sahara könnt erm serienmässig ghabt haben.
Du hast meine Frage noch immer nicht beantwortet. :lol:
07-08 97er RS2000 Escort
08-09 02er Carisma 1.8 GDI
09-09 01er Carisma 1.6L
09-12 95er Lancer Combi 4WD geilstes Auto ever
10-11 01er sehr selltener Martini Racing Focus Coupé 2.0L
11-12 02er A3 1.8T Ambition mit voller Hütte
11-12 01er Focus Kombi Ghia 1.6L
12-13 04er 4.0 TJ Sport
13-13 03er Ford Focus 1.8L TDDihhh
15-15 07er 4.0 TJ Sport

Green-Jeep
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 262
Registriert: 24.12.2010 - 11:57
Mein Jeep: JKU,JK,YJ
Wohnort: Faaker See-Kärnten

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von Green-Jeep » 26.06.2015 - 12:36

Tempomat war glaub ich beim Scout serie

:evil:

Antworten