Achsübersetzung JK Moab

CJ, YJ, TJ, JK, JL

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5198
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: Achsübersetzung JK Moab

Beitrag von Senor Santos » 26.06.2017 - 18:07

JürgenP. hat geschrieben:Kauf dir elektrische Trittbretter dazu, in's Gelände fährst sowieso ned mehr und dann kannst auch den lackierten Schnorchel nehmen :razz:
:crylaf: :crylaf: :crylaf: :crylaf: :crylaf:

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22814
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Achsübersetzung JK Moab

Beitrag von XJAlex » 27.06.2017 - 07:25

JürgenP. hat geschrieben:Kauf dir elektrische Trittbretter dazu, in's Gelände fährst sowieso ned mehr und dann kannst auch den lackierten Schnorchel nehmen :razz:
die kommen sowieso - man wird bequem :wink:

na Schnorchel ist mittlerweile gestrichen, Sperre, Winde, Motorhaube und noch ein paar Sachen reichen eh vorerst :freufreu:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

markusweiss
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3410
Registriert: 23.01.2011 - 13:06
Mein Jeep: ZJ offroadtauglich
Facebook Adresse: Markus Weiss
Wohnort: Groß-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Achsübersetzung JK Moab

Beitrag von markusweiss » 27.06.2017 - 07:34

Die Brettln inkl/exkl Montage kannst von mir haben :whistle:

und für alle anderen Einfälle find ma sicher a a Lösung :lol: und wenns a Schnorchel mit Ventilator is :lol:
Mfg
Markus Weiss

http://www.offroadracing.at
Mail: office@offroadracing.at
Ihr Partner für Geländewagenzubehör und Service


1x Grand Cherokee 5.2 V8 Bj. 93; leicht modifiziert
2x Cherokee 2.5 TD, Bj. 97
1x Cherokee KJ 2.8 Bj.03
Iveco Daily 35c17s
BMW 330D touring


built it, race it, break it, repeat ....

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22814
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Achsübersetzung JK Moab

Beitrag von XJAlex » 27.06.2017 - 08:34

markusweiss hat geschrieben:Die Brettln inkl/exkl Montage kannst von mir haben :whistle:

und für alle anderen Einfälle find ma sicher a a Lösung :lol: und wenns a Schnorchel mit Ventilator is :lol:
weis ich wohl - aber du weist, ich habe meinen Haus und Hof Lieferanten seit vielen Jahren :wink:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

markusweiss
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3410
Registriert: 23.01.2011 - 13:06
Mein Jeep: ZJ offroadtauglich
Facebook Adresse: Markus Weiss
Wohnort: Groß-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Achsübersetzung JK Moab

Beitrag von markusweiss » 27.06.2017 - 09:47

XJAlex hat geschrieben:
markusweiss hat geschrieben:Die Brettln inkl/exkl Montage kannst von mir haben :whistle:

und für alle anderen Einfälle find ma sicher a a Lösung :lol: und wenns a Schnorchel mit Ventilator is :lol:
weis ich wohl - aber du weist, ich habe meinen Haus und Hof Lieferanten seit vielen Jahren :wink:


Sicher weiß i das, aber anbieten kann mans ja trotzdem :lol: :daumup:
Mfg
Markus Weiss

http://www.offroadracing.at
Mail: office@offroadracing.at
Ihr Partner für Geländewagenzubehör und Service


1x Grand Cherokee 5.2 V8 Bj. 93; leicht modifiziert
2x Cherokee 2.5 TD, Bj. 97
1x Cherokee KJ 2.8 Bj.03
Iveco Daily 35c17s
BMW 330D touring


built it, race it, break it, repeat ....

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22814
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Achsübersetzung JK Moab

Beitrag von XJAlex » 27.06.2017 - 10:09

:daumup:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9529
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Achsübersetzung JK Moab

Beitrag von JürgenP. » 28.06.2017 - 18:21

markusweiss hat geschrieben:

Sicher weiß i das, aber anbieten kann mans ja trotzdem :lol: :daumup:

Recht hast :razz:

Wer nicht wirbt, der stirbt :wink:

Auf jeden Fall bin ich schon auf das Gesamtwerk gespannt :whistle: wir reden ja immer noch von dem Auto, an dem sicher nix verändert wird, oder :lol: :lol: :whistle:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22814
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Achsübersetzung JK Moab

Beitrag von XJAlex » 29.06.2017 - 08:47

JürgenP. hat geschrieben:
markusweiss hat geschrieben:

Sicher weiß i das, aber anbieten kann mans ja trotzdem :lol: :daumup:

Recht hast :razz:

Wer nicht wirbt, der stirbt :wink:

Auf jeden Fall bin ich schon auf das Gesamtwerk gespannt :whistle: wir reden ja immer noch von dem Auto, an dem sicher nix verändert wird, oder :lol: :lol: :whistle:
ja, war vielleicht ein Fehler gestern zu fahren :uuu:

jetzt ist der Vito voll und der Bani kriegt an Schock :lol:

Bild


:razz:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Antworten