CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

CJ, YJ, TJ, JK, JL

Moderator: Team CF

Antworten
scal3o
Member
Member
Beiträge: 15
Registriert: 05.01.2017 - 09:30

CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von scal3o » 14.02.2017 - 17:17

Hallo Zusammen, ich hab seit einiger Zeit einen CJ7 mit 360er AMC V8 und Bremskraftverstärker.
Mir ist schon seit dem Kauf aufgefallen das meiner Meinung nach die Bremse nicht so toll ist und es sehr schwer zu bremsen geht, wie wenn keine Unterstüzung durch den BKV vorhanden wäre. Anfangs dachte ich das es normal ist, aber mittlerweile denke ich das irgendwas nicht stimmt. Ausserdem bremst er, so hab ich das Gefühl, hinten eher als vorne und fängt dann an zu hüpfen.
Was mit auch aufgefallen ist, ist das am BKV selbst kein Rückschlagventil zwischen dem schlauch von der Ansaugbrücke und dem Verstärker ist, macht das irgedwas aus?
Unterdruck kommt aufjedefall am BKV an, ob innen drin alles okay ist weiß ich leider nicht.
Hat vielleicht von euch auch schon mal jemand so ein problem gehabt und weiß einen Rat ?
Vielen Dank!

Grüße Franky

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5190
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von Senor Santos » 14.02.2017 - 19:15

würd mich ned wundern, wenn der bkv putt ist

scal3o
Member
Member
Beiträge: 15
Registriert: 05.01.2017 - 09:30

Re: CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von scal3o » 14.02.2017 - 20:18

Okay, kann man den irgendwie Testen oder hilft da nur tauschen?

Gruß

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5190
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von Senor Santos » 14.02.2017 - 20:40

mal schaun ob er den unterdruck hält

scal3o
Member
Member
Beiträge: 15
Registriert: 05.01.2017 - 09:30

Re: CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von scal3o » 14.02.2017 - 20:45

Okay, dann werd ich das mal testen, wenn er hinüber ist, wo bekommt man günstig Ersatz ?

Gruß

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5190
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von Senor Santos » 15.02.2017 - 08:08

ca. 200€ neu

scal3o
Member
Member
Beiträge: 15
Registriert: 05.01.2017 - 09:30

Re: CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von scal3o » 15.02.2017 - 21:16

Habe heute den BKV getestet, ist aber dicht und das Pedal ist auch erst hart und wenn ich starte wird es etwas weicher.
Was könnte es denn sonst noch sein ?

Gruß Franky

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5190
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von Senor Santos » 16.02.2017 - 07:33

naja, ist klar dass das pedal weiter rein geht, wenn der motor läuft. das macht dann der bkv. deine beanstandung kann aber vielerlei ursachen haben, bzw. auch "normal" sein. ein 35 jahre altes auto bremst halt anders, als ein neues. ohne das auto gesehen, bzw. gefahren zu haben, wird man den fehler nicht finden. alles andere ist kaffeesud lesen.
wir haben bei unserem cj-8 schon einiges an der bremse repariert, und das hat die bremsleistung positiv beeinflusst. :razz:
es wird dir nix anderes übrig bleiben, als die bremsanlage mal gründlich zu überprüfen, bzw. lassen.

ciao, b. :evil:

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5190
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von Senor Santos » 16.02.2017 - 07:34

interessant wäre auch, ob noch alle benötigten teile verbaut sind....

ciao, b. :evil:

scal3o
Member
Member
Beiträge: 15
Registriert: 05.01.2017 - 09:30

Re: CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von scal3o » 18.02.2017 - 13:04

Das er nicht so gut bremst wie ein neues Auto verstehe ich, aber das die Bremse so extrem schlecht geht kann eigentlich gar nicht sein :nein:
Ich werde einfach mal alles durchchecken, dann finde ich den Fehler bestimmt 8-)

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5190
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von Senor Santos » 28.05.2017 - 09:44

und? Fehler gefunden???

Benutzeravatar
YJK
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5403
Registriert: 24.10.2003 - 17:22
Wohnort: 2135

CJ7 Bremskraftverstärker Rückschlagventil

Beitrag von YJK » 28.05.2017 - 10:04

Schau mal ob alle bremszylinder/ kolben gehen... bzw dicht sind!
bremsflüssigkeit tauschen... bremsbeläge nicht verglast sind.. etc


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jeep Cherokee XJ 3" meins
Intermediate CJ 6, 2,5" für Arizona
Jeep Grand Cherokee ZJ 2" für Naddi

Antworten