TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

CJ, YJ, TJ, JK, JL

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
XJ Manni
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3722
Registriert: 15.05.2011 - 08:28
Mein Jeep: JK 3,8
Wohnort: Puch bei Hallein

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von XJ Manni » 29.06.2015 - 13:28

Mochst a Doktorarbeit übern TJ oder wos wird des :roll: :roll:
Lg. Manni :drive:
Cherokee KK 2,8 CRD--sold
Trial Sherco 2.9 Bj.2010--sold
Cherokee XJ 4,0--Sold
Wrangler TJ 4,0 --sold
Wrangler JK 3,8 ,2,5" JKS FW, 275/70R18
Dethleffs c-go 475 FR


„Jage nicht was du nicht töten kannst"

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 29.06.2015 - 18:16

Bist net viel im KJ-Bereich unterwegs, gell.... :wink:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
XJ Manni
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3722
Registriert: 15.05.2011 - 08:28
Mein Jeep: JK 3,8
Wohnort: Puch bei Hallein

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von XJ Manni » 29.06.2015 - 18:45

Wos hod des jetzt min KJ zum doa :idea:
Lg. Manni :drive:
Cherokee KK 2,8 CRD--sold
Trial Sherco 2.9 Bj.2010--sold
Cherokee XJ 4,0--Sold
Wrangler TJ 4,0 --sold
Wrangler JK 3,8 ,2,5" JKS FW, 275/70R18
Dethleffs c-go 475 FR


„Jage nicht was du nicht töten kannst"

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 29.06.2015 - 18:52

Ja wenn ich mich mit etwas befasse, dann bis ins Detail... :wink: Und die Zeit hab ich und nehm ich mir auch...

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
xmario
trailrambler
trailrambler
Beiträge: 5129
Registriert: 06.11.2002 - 12:00
Mein Jeep: KK
Wohnort: Villach
Kontaktdaten:

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von xmario » 30.06.2015 - 06:43

I hab's anders gmacht:

1. hab i mir überlegt, wer ein kompetenter Wissender* ist.
2. hab i dann den *Joe gfragt, was der ideale TJ ist und mir eine checkliste für die Suche geben lassen.
3. hab i dann ca. 1.5 Jahr gsucht und dank Kontakte ausn Forum einen gfunden.
4. hab i mir den angschaut und gekauft.
5. hab i alles geändert was ich ändern wollt.
6. hab i ihn typisiert.
7. hab i ihn jetz NEUWERTIG (nur falls i das noch nirgends erwähnt hab) vorm Haus stehn.
8. hab i den Verdacht, i brauch ihn nit.
9. bin i soweit und werd ihn verkaufn.
10. werd i wohl nie gscheiter werdn.

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 30.06.2015 - 17:15

:idea: :idea:

"...1,5 Jahre Suche..." warum auch net... :razz:

ich hab vom User "Cepetto" die Technischen Spezifikationen mit Datum 09/2002 und eine Preiseliste mit Datum 02/2003 als PDF bekommen und stelle es auf seinen Wunsch hier zum Download ein, danke nochmals dafür... :daumup: :thanx:

Bild

Bild

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

StyrianMichael
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 372
Registriert: 24.07.2014 - 02:36
Mein Jeep: Cherokee XJ 1997 4.0
Wohnort: Steiermark

TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von StyrianMichael » 02.07.2015 - 15:28

@XMario:
Hättest ruhig mit am XJ machen können und mir vor am Jahr verkaufen ;)
lg

Benutzeravatar
JJ McClure
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 934
Registriert: 04.06.2004 - 06:34

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von JJ McClure » 02.07.2015 - 17:24

xmario hat geschrieben:..... hab i den Verdacht, i brauch ihn nit.


Wer braucht sowas eigentlich wirklich, hr. mario? :?
Und trotzdem hab i meinen jetzt schon 17jahre. :lol:

Also, ned verkaufen!
CU :evil:

jeepbaer
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 268
Registriert: 09.08.2007 - 10:36
Mein Jeep: yps, cherokee chief
Wohnort: 7100 neusiedl am see

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von jeepbaer » 02.07.2015 - 20:07

@ christian!

Und wieviele jahre von den 17 ist er nicht gefahren worden? :versteck:

Beda

Benutzeravatar
JJ McClure
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 934
Registriert: 04.06.2004 - 06:34

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von JJ McClure » 03.07.2015 - 05:24

jeepbaer hat geschrieben:@ christian!

Und wieviele jahre von den 17 ist er nicht gefahren worden? :versteck:

Beda


Bestätigt nur, dass man sowas eigentlich nicht braucht. :lol:

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 05.07.2015 - 19:54

Ich komme nochmal auf die Automaten zurück, weil ich da nicht ganz durchblicke:

Was ist der Unterschied zwischen den beiden 3-Gang Automaten 30RH und 32RH bis BJ 2002? Und was ist dran an der Aussage, dass der 3-Gang Automat zu meiden ist? :? :?

Und wenn ja, warum? Das ATG, meines Wissens nach auch bekannt als A999 war doch auch im 1987-1995 Jeep Wrangler YJ und Jeep Wagoneer/Grand Wagoneer verbaut? :idea:

EDIT: kennt jemand auf Anhieb Rocksliders fürn TJ die was taugen, vorzugsweise aus dem europäischen Raum? Oder muss ich mir wieder selbst was schweißen? :?

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
xmario
trailrambler
trailrambler
Beiträge: 5129
Registriert: 06.11.2002 - 12:00
Mein Jeep: KK
Wohnort: Villach
Kontaktdaten:

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von xmario » 06.07.2015 - 05:55

Die 3-Gang-Automaten sind zu 99,99% pflegeleicht und verlässlich. Die restlichen 0,01% hatte ich, bis es getauscht wurde. Danach lief's und läuft's wieder problemlos.

Rockslider oder Rockrails? Bin selber auf der Suche und hab nix gfunden, was mir taugt. Ich hätt gern Slider mit halber Höhe (so wie die originalen vom Rubi), nur glatt, so stabil wie z.B. die von WARN und mit versenkten Schrauben. Is aber nix zu finden.

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 06.07.2015 - 06:45

xmario hat geschrieben:...Rockslider oder Rockrails?...


Danke für die Info wegen dem ATG, aber für mich sind Rails oder Slider das gleiche Produkt -> hauptsache keine Trittbretter-Zierleisten wie ich am WJ mal hatte.... :whistle:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10248
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von samse2101 » 28.03.2016 - 07:51

Aus gegebenen Anlass noch ein Nachtrag hier zur Kaufberatung:

Die Vollmetalltüren werden, bei manchen schon, anderen wieder nicht, im Bereich des vorderen Rahmens rissig. Ist kein Weltuntergang, kann fix geschweisst werden ist aber trotzdem gut zu wissen... :wink:

Beispielbilder:
Bild

Bild

Bild

Bild

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
gersch
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 197
Registriert: 10.01.2004 - 10:30
Mein Jeep: TJ
Wohnort: Mühlviertel

Re: TJ Kaufberatung (Schwachstellen, Austattung,...)

Beitrag von gersch » 28.03.2016 - 17:57

Mit der richtigen Pflege, gibt es auch kein problem mit Rost !

Das ist meine BJ 2001 Rost frei
Bild

Rost Behandlung alle Jahre bevor er eingewintert wird
Bild
Wenn schrauben zum Hobby wird

Antworten