project 8 - scrambler

CJ, YJ, TJ, JK, JL

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5395
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: project 8 - scrambler

Beitrag von Senor Santos » 14.03.2018 - 08:03

update:

nachdem der 8er in der garage schlummern musste, hab ich ihn vor 2 wochen mal wieder ausgegraben.
eine neue lenkwelle hat er bekommen. auch ein neuer vergaser hat den weg unter die haube gefunden. der weber hat trotz aller nach und umrüstarbeiten mehr probleme verursacht als gelöst. mit dem carter rennt er jetzt zwar noch a bissl fett, aber dafür ohne loch beim beschleunigen. diverse unterdruckschläuche und check valves haben wieder einzug gehalten. bissl was fehlt noch, wird aber in den nächsten tagen eintreffen.
neue spritleitungen wirds auch noch geben. die alten sind teilweise vergammelt, bzw. fehlen.
die guten nachbauinstrumente werden auch noch den weg in die tonne finden, und gegen originale ersetzt. dann sollt das zeug auch wieder funktionieren.
anscheinend eine never ending story, aber bis der ganze pfusch beseitigt ist, dauerts halt noch a bisserl.

suchen würde ich das originale luftfiltergehäuse mit haltebügel für den ventildeckel. also den seitlich versetzten luftfilter für fahrzeuge mit bremskraftverstärker.

ciao, b. :evil:

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5395
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Re: project 8 - scrambler

Beitrag von Senor Santos » 26.11.2019 - 20:43

der 8er wurde heute wieder zum leben erweckt. neue originalinsteumente finden gerade den weg ins armarturenbrett.
neuer tankgeber ist schon drinnen. ein paar leitungen werden wohl nich getauscht werden müssen. ein paar kleinigkeiten, und dann wagen wir mal den weg zum typseln...

Antworten