YJ Frage zur Getriebehalterung

CJ, YJ, TJ, JK, JL

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
Senfschmierer
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 448
Registriert: 23.07.2011 - 21:29
Mein Jeep: YJ / ZG / MB
Wohnort: Bezirk Amstetten, Kirchdorf/Krems und Wien

YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von Senfschmierer » 07.05.2019 - 18:28

Beim Erneuern der Getriebehalterung ist mir etwas unklar.

Gehört die Gummis wie im Bild angehängt so?
Die alten waren genauso. Da da viel Spiel ist, kommt mir das komisch vor.
Oder zieht sich das erst beim verschrauben mit der Getriebeschutzplatte zusammen?

Bild

Bild
1988 YJ 4.2L Laredo
1998 ZG 5.9L
1945 Willys MB

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10925
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von samse2101 » 07.05.2019 - 19:45

Mit 41Nm, wie im WHB angegeben, festgezogen?

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Senfschmierer
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 448
Registriert: 23.07.2011 - 21:29
Mein Jeep: YJ / ZG / MB
Wohnort: Bezirk Amstetten, Kirchdorf/Krems und Wien

Re: YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von Senfschmierer » 08.05.2019 - 05:41

In dem Foto ist die obere Mutter angezogen. Die Getriebeplatte jefoch noch nicht montiert.
1988 YJ 4.2L Laredo
1998 ZG 5.9L
1945 Willys MB

Benutzeravatar
Bernhard
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 380
Registriert: 04.06.2003 - 19:35
Mein Jeep: YJ 4,0
Wohnort: Wien16
Kontaktdaten:

Re: YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von Bernhard » 08.05.2019 - 07:10

Das ist bei meinen YJ glaub ich auch so :?
YJ4,0 Stock

lutry
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 948
Registriert: 18.05.2009 - 10:27
Mein Jeep: CJ7 304 cui
Wohnort: WU

Re: YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von lutry » 08.05.2019 - 15:46

Schaut auch bei meinem CJ so aus...
CJ7 V8 Quadratrac, firecracker red, 1979, alles original, 29 tkm
WJ Overland 4.7 HO, black, 2004
ZJ Limited 5.2, black, 1998 (sold)
XJ Limited 4.0, dark green, 1997 (sold)

Benutzeravatar
Senfschmierer
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 448
Registriert: 23.07.2011 - 21:29
Mein Jeep: YJ / ZG / MB
Wohnort: Bezirk Amstetten, Kirchdorf/Krems und Wien

Re: YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von Senfschmierer » 12.05.2019 - 14:07

Nachdem alles wieder montiert und angezogen ist, schaut der Gummi noch genauso aus...
1988 YJ 4.2L Laredo
1998 ZG 5.9L
1945 Willys MB

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10925
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von samse2101 » 12.05.2019 - 15:26

Ich glaube nicht, das dies so passt. Der Sinn der Konstruktion ist es ja, dass die Halteplatte am Getriebe in einer bestimmten Position/Abstand zur Getriebeschutzplatte fixiert wird. Mit diesen Gummilagern funktioniert das aber nicht.

Worin der Fehler liegt kann ich dir nicht sagen, vielleicht sind das die falschen Buchsen. Direkt an der Getriebeschutzplatte sind ja auch 2 Buchsen -> sind die ident?

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Senfschmierer
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 448
Registriert: 23.07.2011 - 21:29
Mein Jeep: YJ / ZG / MB
Wohnort: Bezirk Amstetten, Kirchdorf/Krems und Wien

Re: YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von Senfschmierer » 12.05.2019 - 16:07

Hab leider grad keine Möglichkeit ein Foto zu machen. Aber direkt unter dem Schaltgetriebe wird so ein lager angeschraubt und dann mit der Getriebeplatte verschraubt:
https://turn5.scene7.com/is/image/Turn5 ... dpg640x480$

Und mit Abstand zur Seite dann so wie am Bild vom ersten Beitrag. Wenn die Getriebeplatte angeschraubt wird, drùckts das ganze rauf wie im 2. Foto.
Mir schein, dass das eine Art Drehmomentstütze ist....
1988 YJ 4.2L Laredo
1998 ZG 5.9L
1945 Willys MB

Benutzeravatar
Senfschmierer
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 448
Registriert: 23.07.2011 - 21:29
Mein Jeep: YJ / ZG / MB
Wohnort: Bezirk Amstetten, Kirchdorf/Krems und Wien

Re: YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von Senfschmierer » 12.05.2019 - 16:09

Der Link hat leider nicht funktuoniert.
Hier nochmal das Beispielbild:
https://www.morris4x4center.com/transmi ... 02625.html
1988 YJ 4.2L Laredo
1998 ZG 5.9L
1945 Willys MB

Benutzeravatar
Bernhard
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 380
Registriert: 04.06.2003 - 19:35
Mein Jeep: YJ 4,0
Wohnort: Wien16
Kontaktdaten:

Re: YJ Frage zur Getriebehalterung

Beitrag von Bernhard » 13.05.2019 - 13:31

So schaut es bei mir aus.
Bild
YJ4,0 Stock

Antworten