Dem JürgenP. sein YPS

Jeep Restaurationen, Neu-Aufbau, Teil-Aufbauten

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9641
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von JürgenP. » 27.05.2014 - 14:59

Heute mal angefangen, in Ermangelung einer Karosserie presse müsste ich ein wenig improvisieren :wink: Bild

Bild
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
Holzi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 15.01.2014 - 13:42
Mein Jeep: wrangler, cherokee
Facebook Adresse: Holzinger Christoph
Wohnort: Grieskirchen

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von Holzi » 28.05.2014 - 08:40

cool, genauso geht das.ggggggg
mit perfektem werkzeug kanns eh ein jeder. improvisation ist alles
respekt !!!!

lg ch
woody

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22868
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von XJAlex » 28.05.2014 - 10:18

"ein wenig improvisieren" nennt man das also in OÖ ... :idea: :roll:

:wink:

creativ is er schon der Jürgen :daumup:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9641
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von JürgenP. » 28.05.2014 - 14:26

naja, Grundsätzlich is es ja ned anders als mit einer richtigen Presse draufzudrücken :ono: nur eben mit dem Werkzeug das ich da hab :wink:

ausserdem wird ja das Teil, wenn die Breite wieder stimmt, rausgeschnitten, und das was verbogen ist vom weißen Body eingebaut :mrgreen:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
Holzi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 15.01.2014 - 13:42
Mein Jeep: wrangler, cherokee
Facebook Adresse: Holzinger Christoph
Wohnort: Grieskirchen

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von Holzi » 28.05.2014 - 14:50

ja, um ein stückl seitenwand und bodenblech wirst ned auskommen. schaut abissi fü knittrig aus ggggggg

lg ch
woody

Benutzeravatar
hans64
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1114
Registriert: 18.11.2011 - 16:20
Mein Jeep: Cherokee
Wohnort: Kalsdorf

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von hans64 » 28.05.2014 - 17:09

Willst net zerst was rausschneiden und dann pressen, weil mit dem Bug kommst so nie auf a richtiges Mass :?
Selber schrauben, wie sich das für einen Holzwurm gehört, dann passt´s auch!

Liebe Grüße
Hans64

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9641
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von JürgenP. » 29.05.2014 - 08:13

hans64 hat geschrieben:Willst net zerst was rausschneiden und dann pressen, weil mit dem Bug kommst so nie auf a richtiges Mass :?



:ono: :ono: und zwar aus dem einfachen Grund, daß sich das Blech, wenn man's so rauspresst als Ganzes wieder in die richtige Richtung drücken lässt. Das verbogene Blech ist dann ja so weit ausgedehnt das es sowieso nicht mehr in die richtige Form gebracht werden kann ( also zumindest nicht einfach und nicht mit meinen Hausmitteln :nein: ) Aber wie gesagt, pressen ist vorher immer besser :razz:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9641
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von JürgenP. » 29.05.2014 - 12:40

Soda heut das verbogene Teil weggeschnitten und das Teil soweit gut, vom weißen Body mal angepasst. Einige Löcher muss ich trotzdem mit Neublech ausflicken weil entweder zu verbogen oder durchrostet, aber jetzt is es Überschaubar.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

jetzt freuts mich erst mal nimma, jetzt fahr ich dann nach Aldersbach und dann auf an Ausflug, nexte Woche gehts weiter :evil:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9641
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von JürgenP. » 12.06.2014 - 14:03

weil der Kühler doch schon etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde, hab ich beschlossen für Ersatz zu sorgen :lol:
Bild

Bild

und heut hab ich Ihn bekommen, Danke an M-Spider :thanx:
Bild
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9641
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von JürgenP. » 12.06.2014 - 14:17

soda, der Unfallschaden ist verschwunden und die Löcher für die ich kein Originalblech hatte, sind gestopft :razz: Bild

Bild

Bild

und dann hab ich noch entdeckt, daß auch der Fußraum von der Fahrerseite noch etwas Liebe vertragen kann
:hammer: Murkser elende :hammer:
man beachte die 2 Reihen Schweißpunkte, wer bitte macht solche Überlappungen :(
Bild
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9641
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von JürgenP. » 04.10.2014 - 19:26

s is ja ned so, daß gar nix weiter gehen würde, aber die großen Baufortschritte sind erstmal vorbei. Jetzt kommt lauter Kleinkram, den man ned sieht, der aber fürchterlich aufhält :twisted:
Bild

Bild

die Wanne geherculinert, super Zeug, wenn das auf dem Body so hält wie auf der Haut, dann hält das ewig :daumup:
Bild

Bild

Bild

dann mal etwas zusammengeschraubt, jetzt kommt die Elektrik und lauter so'n Schas :uuu:

Bild

Bild
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
hans64
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1114
Registriert: 18.11.2011 - 16:20
Mein Jeep: Cherokee
Wohnort: Kalsdorf

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von hans64 » 04.10.2014 - 19:45

schaut eh scho wieder wie a Jeep aus :daumup:
Selber schrauben, wie sich das für einen Holzwurm gehört, dann passt´s auch!

Liebe Grüße
Hans64

Benutzeravatar
Jeep_Franz
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1716
Registriert: 27.10.2006 - 18:16
Mein Jeep: WK2
Wohnort: St. Johann in Tirol

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von Jeep_Franz » 06.10.2014 - 19:34

:bravo: :bravo: :bravo:
sehr cool!

Die Elektrik ist doch eh des entspannendste!!

Good Luck...
WK2 2012 stock
Mustang 1966 in work...
Sold: TJ 4.0L BJ 1998 -- KS 3'' -- 285/75/16 GY Wrangler MTR -- 3 Sperren ;-)
Sold: JK UL Moab BJ 2013 - stock
Sold: CJ7 1979 - modified

Benutzeravatar
Woodstock
Moderator
Moderator
Beiträge: 4650
Registriert: 25.06.2003 - 05:50
Mein Jeep: XJ, CJ7, WJ
Wohnort: Zentralraum OÖ (Waldneukirchen)
Kontaktdaten:

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von Woodstock » 07.10.2014 - 05:31

ned fürn Jürgen. :nein:

Wenn der 2 Drähte sieht und nur 1 Lamperl .... dann weiss er ned welchen Draht er auf das Lamperl klemmen soll :lol: :lol:


zumindest tut er lieber schrauben als elektrikern
XJ: 1998; 2,5TD; 1,5"; 30x9,5x15
CJ7: 1980; 4,2L; ????; 33x12,5x15
WJ: 2002; 2,7CRD; 2"

OE5RLP

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3426
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Dem JürgenP. sein YPS

Beitrag von Faxe » 07.10.2014 - 09:58

Ist ja ein Joop!?

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Antworten