Nadine's YJ (;

Jeep Restaurationen, Neu-Aufbau, Teil-Aufbauten

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
thepest
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3189
Registriert: 26.10.2006 - 13:19
Mein Jeep: Wrangler JK Rubi 3,8
Wohnort: Bez. Mattersburg

Re: Nadine's YJ (;

Beitrag von thepest » 29.11.2013 - 08:09

schön is er geworden :razz: .
kein alkohol ist auch keine lösung.

frido


Cherokee XJ 4.0
CJ 5
Wrangler JK 3,8 Rubicon, 285/70R17, 3,5" K&S mit Bilsteindämpfer
96er ZJ 5,2 2" Spacer, RE Dämpfer, sold
Wrangler 4,0 Bj.92 2,5" RE, 1,5" Schäkel, sold

fourwheeler tirol
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 164
Registriert: 27.01.2007 - 09:19
Mein Jeep: ZB. TJ 1.9 tdi
Wohnort: stubaital
Kontaktdaten:

Re: Nadine's YJ (;

Beitrag von fourwheeler tirol » 29.11.2013 - 12:31

schain gworden 8-) 8-) 8-)
jeep cj5 3,8lt bj.76, cherokee xj 2,5 td,jeep wrangler tj 4.0

tafkaa
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1122
Registriert: 29.03.2010 - 18:13

Re: Nadine's YJ (;

Beitrag von tafkaa » 29.11.2013 - 12:51

eh fesch, jo.
Was mich nur wundert : Dass niemand wegen der Verschraenkung was sagt. da war ja mein ProCrap Schraubendingsbums selbst mit eingehaengten Stabi ein wahnsinn dagegen. Wird wohl am Maedchenbonus liegen.
Und wegen der Felgen wuerd ich auch nochmal ganz genau hinschaun, rein optisch san des Serienfelgen vom TJ und die san sicher keine 8" breit.

Benutzeravatar
Tjerald
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10541
Registriert: 10.10.2005 - 11:56
Mein Jeep: Wrangler Unlimited
Wohnort: wöllersdorf
Kontaktdaten:

Re: Nadine's YJ (;

Beitrag von Tjerald » 29.11.2013 - 13:57

ich glaub sie is ja selbst verwundert über die (fast nicht vorhandene) Verschränkung - hat ja auch gefragt, was man da machen kann...

-> Antwort: teilbare stabis einbauen und den vorderen panhardstab ausbauen/weglassen ( falls noch vorhanden)


wegen der 8" felge: ich glaub sie SUCHT eine ! Wahrscheinlich damit´s den reservinger auf die Heckklappe bekommt.

Nettes wagerl - viel spass noch damit ! :wikewi:
JKU Wranler Sahara Unlimited
Renegade Trailhawk
*Wrangler TJ Sahara 4.0 Aut-sold
* CJ 7´77-sold
* ZG,´98,5.9-sold
* XJ,´94-sold
* CJ 7´79-sold

Benutzeravatar
Chocolate-Girly
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 08.02.2013 - 10:05
Mein Jeep: Wrangler
Wohnort: ...im schönen Pinzgau

Re: Nadine's YJ (;

Beitrag von Chocolate-Girly » 29.11.2013 - 14:04

Tjerald hat geschrieben:ich glaub sie is ja selbst verwundert über die (fast nicht vorhandene) Verschränkung - hat ja auch gefragt, was man da machen kann...

-> Antwort: teilbare stabis einbauen und den vorderen panhardstab ausbauen/weglassen ( falls noch vorhanden)


wegen der 8" felge: ich glaub sie SUCHT eine ! Wahrscheinlich damit´s den reservinger auf die Heckklappe bekommt.

Nettes wagerl - viel spass noch damit ! :wikewi:


bzgl. Verschränkung...... auf dem Foto sind Panhard und Stabis raus!!!!?????
Und er verschränkt fast garnix :o
bin wirklich für jegliche Tips diesbezüglich dankbar.

Ja die Felgen sind 7x15.......
ich SUCHE aber noch immer ein 8x15 od. 7x15 Felge fürs Reserverad.
lg
Wrangler YJ 2,5L
1991
2" Trailmaster / 2"BL / 31er

tafkaa
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1122
Registriert: 29.03.2010 - 18:13

Re: Nadine's YJ (;

Beitrag von tafkaa » 29.11.2013 - 14:54

aha! ich persoenlich hab ja lieber den reservinger in der gleichen dimension auf der gleichen felge, aber jeder wie er mag.
wenns darum geht dass er auf die originale halterung an der heckklappe passt, wuerd ich mir eher eine spurplatte auf die halterung schrauben. Wuesst allerdings nicht was das mit der felgenbreite zu tun haben sollt, da ist eher die ET ausschlaggebend. "beckspeising" fuer dich dscherald.

wennst nicht wirklich ins gelaende willst damit, is keine verschreankung wahrscheinlich eh besser.

Benutzeravatar
Tjerald
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10541
Registriert: 10.10.2005 - 11:56
Mein Jeep: Wrangler Unlimited
Wohnort: wöllersdorf
Kontaktdaten:

Re: Nadine's YJ (;

Beitrag von Tjerald » 29.11.2013 - 15:02

:lol: senx for se trensläschn, axl !

beim TJ geht sich a 31x10.50er auch mit der originalen grizzly felge aus....keine Ahnung ob´s beim YJ a so wäre, aber ich stimme zu:
reservinger/felge sollt besser ident mit den 4 anderen radln sein (Bei meinemleider a ned, weil ich 3 verschiedene sätzte hab :roll: :lol: und ned jedesmal den 5. a no wechseln mog :-|


keine Verschränkung obwohl keine stabis und kein pani ? :? hmmmmm....entweder muss des Trailmaster erst ein wenig "gebeten" werden (war leider früher bei den TM-fahrwerken bei den CJ auch so) - oder es is a klump :versteck:

ansonsten gilt wie immer: ferndiagnosen sind schwierig
JKU Wranler Sahara Unlimited
Renegade Trailhawk
*Wrangler TJ Sahara 4.0 Aut-sold
* CJ 7´77-sold
* ZG,´98,5.9-sold
* XJ,´94-sold
* CJ 7´79-sold

Benutzeravatar
Chocolate-Girly
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 08.02.2013 - 10:05
Mein Jeep: Wrangler
Wohnort: ...im schönen Pinzgau

Re: Nadine's YJ (;

Beitrag von Chocolate-Girly » 29.11.2013 - 16:26

tafkaa hat geschrieben:aha! ich persoenlich hab ja lieber den reservinger in der gleichen dimension auf der gleichen felge, aber jeder wie er mag.


ja ich auch... und genau darum würde ich mich freuen, wenn jemand eine7x15 Felge für mich hätte, damit ich den 31er Gummi der schon in der Garage liegt draufziehen kann und ich dann ein Reserverad hab, das zur restlichen Bereifung passt (;
sooo
ich hoffe jetzt herrscht Klarheit :prost:

Also... wen jemand sowas hat und nicht allzuweit weg wohnt bitte melden.
lg
Wrangler YJ 2,5L
1991
2" Trailmaster / 2"BL / 31er

Benutzeravatar
YJK
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5407
Registriert: 24.10.2003 - 17:22
Wohnort: 2135

Nadine's YJ (;

Beitrag von YJK » 29.11.2013 - 16:33

Eventuell hab i a felgn.. Kuckn..
Muss die gleiche sein.. Oda... Tutti orange?
Dodge Dakota
Intermediate CJ 6, 2,5"

Antworten