project XJ, tube worx...

Jeep Restaurationen, Neu-Aufbau, Teil-Aufbauten

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9634
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von JürgenP. » 19.02.2013 - 21:42

ro-man hat geschrieben:...ich find es gehört sowieso des ganze cherokee-zeug rausgeschnitten und noch a paar laufmeter rundmaterial und a bissl flacheisen nachbestellt!


Dann gestatte die blöde Frage " warum habt`s ned gleich an Rohrkäfig gebaut und des XJ-Zeug eingebaut :? " wär wahrscheinlich auch ned mehr Arbeit gewesen :idea:

ich mein ned falsch verstehen, ich find so an Umbau schon sehr cool, aber wenn vom Ausgangsfahrzeug nur mehr das Dach überbleibt und das nur Halb :?
:evil:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
alter mann
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 16.08.2008 - 20:08
Wohnort: Augsburg/BRD

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von alter mann » 19.02.2013 - 23:27

Respekt
Wirklich tolle Arbeit :ttoopp: :ttoopp: :ttoopp:
TJ "im Aufbau"

Benutzeravatar
MyJeep
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 751
Registriert: 19.07.2006 - 10:19
Mein Jeep: CJ5, XJ 4.0 Automat
Wohnort: Kledering
Kontaktdaten:

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von MyJeep » 20.02.2013 - 08:14

JürgenP. hat geschrieben:
ro-man hat geschrieben:...ich find es gehört sowieso des ganze cherokee-zeug rausgeschnitten und noch a paar laufmeter rundmaterial und a bissl flacheisen nachbestellt!


Dann gestatte die blöde Frage " warum habt`s ned gleich an Rohrkäfig gebaut und des XJ-Zeug eingebaut :? " wär wahrscheinlich auch ned mehr Arbeit gewesen :idea:

ich mein ned falsch verstehen, ich find so an Umbau schon sehr cool, aber wenn vom Ausgangsfahrzeug nur mehr das Dach überbleibt und das nur Halb :?
:evil:


Vollkommen richtig !

Wie der Roman schon gesagt hat, diese Erkenntnis hatten wir auch schon...aber
jetzt ziehen wirs durch. Ein komplettes Tuber Projekt gibts warscheindlich 2013. Jeep optik ist aber ein grundlegendes "muss" Mal schaun...
Meine Spielzeugsammlung war:CJ5 304cui V8- SOLD,ZJ 5,2 V8-SOLD, Toyota Land Cruiser J9 SOLD; TJ 4.0 Automatik SOLD und ist:
CJ5 3,8l 6Zyl-complete Rebuild; Nissan Pathfinder R51 2.8l Automatik, XJ 4.0 Automatik

http://www.all4competition.com

Benutzeravatar
ro-man
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 221
Registriert: 27.04.2005 - 08:43
Mein Jeep: CJ8 / CJ5
Wohnort: wien

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von ro-man » 20.02.2013 - 14:22

JürgenP. hat geschrieben:
ro-man hat geschrieben:...ich find es gehört sowieso des ganze cherokee-zeug rausgeschnitten und noch a paar laufmeter rundmaterial und a bissl flacheisen nachbestellt!


Dann gestatte die blöde Frage " warum habt`s ned gleich an Rohrkäfig gebaut und des XJ-Zeug eingebaut :? " wär wahrscheinlich auch ned mehr Arbeit gewesen :idea:

ich mein ned falsch verstehen, ich find so an Umbau schon sehr cool, aber wenn vom Ausgangsfahrzeug nur mehr das Dach überbleibt und das nur Halb :?
:evil:



well - so ein projekt startet mal mit einer idee.
und die war vom christoph: hinterachsfederung umbaun auf coil-overs und "irgendwie" heck kürzen, ev. mit rohrrahmen verstärken und so...
und bei eisnröadln bin ich immer gleich dick im gschäft... :razz:

dann fängt mal man an mit ein paar ideen und entwürfen was man ungefähr wo/wie/warum haben will.
ein paar ideen und umbauten aus dem netz holen, und da gibts jede menge auf der basis XJ mit coils...
dann ein bissl tüfteln, und dann startet man mal an einer ecke, sieht man eh an der bildergeschichte.
und dann "wächst" die sache am lebenden objekt, stück für stück... das XJ heck "sollte" anfangs ja eh bleiben und irgendwie eingebunden werden, dann kommt die idee mit dach weg, irgendwie pickup-mässig, ...dann kommt schliesslich mein vorschlag - weg mit dem ganzen tscherokiee papier-blech - "das wird nixx... in kombination mit den tubes, wir machen was eigenes drauf..."
und dann gehts erst richtig los... :jahoo: ... :wassolli:
dann is mal platz und freiraum für sämtliche ideen... :razz:
aus 3-4 ideen werden 7 ideen, dann wird überlegt wegen platz hier und da, wie lang soll das ding werden, was passiert mit tank, reserverad, batterien, kühler, verkabelung, spritleitungen, winde und seilführung, ev. heckwinde, et cetera.....
wir haben taaage verbracht wo wir nur mit maßband, rohrstücken, edding, klebeband und :popcorn: und :pfft: und :alk: vor dem ding gestanden sind und ausgetüftelt haben wie und wo wirs angehn...
und wir arbeiten da nach keiner vorlage, keine zeichnung, nichtmal eine handskizze, keine massangaben, nixx. das "wächst" alles mit jedem stückl eisenrohr. und mitten im tun ändern sich die ideen und ansätze und lösungen laufend... und immer wieder wird ausgelotet und ein gute kombination zwischen funktionalität, machbarkeit und design gesucht :wink: soll ja auch halbwegs was gleich schaun das ding! :mrgreen:
und die kombination daraus is manchmal gar ned so einfach in der umsetzung...

zwischendurch muss man sich noch gegenseitig einig werden, das is aber meist gar kein problem :alk: :alk: :daumup:

na und so nebenbei kommt mitten drinnen die erkenntnis, dass das röadlwerkl am frontend fortzusetzen auch recht cool wäre und wir uns sowas durchaus zutrauen würden... :razz:
nur - zeit fehlt, das jahr hat zu wenig sonntage! und a passender sponsor fürs "gesamtprojekt tuber" fehlt noch :razz:
also bleibts mal bei dem konzept und status quo, halb tscherokiee / halb ST37 in rund gehalten.
mal was anderes, auf basis XJ. TJs YJs... gibts eh jede menge.

ausserdem - in einen tuber gehört dann kein 4L reihenmotor aus tscherokiee, keine serienachsen, keine 35er,...
sondern adäquatge komponenten, a sattter 8er würfel und sonst noch ein paar andere gimmicks, ...und tires jenseits der 35 :razz:
next step...
'82 CJ8, 4,5" RE, 35x12,5 BFG MTs
'76 CJ5, 304 V8 modified, frame-off Rebuild - ...sold :(

Benutzeravatar
ro-man
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 221
Registriert: 27.04.2005 - 08:43
Mein Jeep: CJ8 / CJ5
Wohnort: wien

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von ro-man » 20.02.2013 - 14:24

JürgenP. hat geschrieben:
ro-man hat geschrieben:...ich find es gehört sowieso des ganze cherokee-zeug rausgeschnitten und noch a paar laufmeter rundmaterial und a bissl flacheisen nachbestellt!


Dann gestatte die blöde Frage " warum habt`s ned gleich an Rohrkäfig gebaut und des XJ-Zeug eingebaut :? " wär wahrscheinlich auch ned mehr Arbeit gewesen :idea:

ich mein ned falsch verstehen, ich find so an Umbau schon sehr cool, aber wenn vom Ausgangsfahrzeug nur mehr das Dach überbleibt und das nur Halb :?
:evil:



well - so ein projekt startet mal mit einer idee.
und die war vom christoph: hinterachsfederung umbaun auf coil-overs und "irgendwie" heck kürzen, ev. mit rohrrahmen verstärken und so...
und bei eisnröadln bin ich immer gleich dick im gschäft... :razz:

dann fängt mal man an mit ein paar ideen und entwürfen was man ungefähr wo/wie/warum haben will.
ein paar ideen und umbauten aus dem netz holen, und da gibts jede menge auf der basis XJ mit coils...
dann ein bissl tüfteln, und dann startet man mal an einer ecke, sieht man eh an der bildergeschichte.
und dann "wächst" die sache am lebenden objekt, stück für stück... das XJ heck "sollte" anfangs ja eh bleiben und irgendwie eingebunden werden, dann kommt die idee mit dach weg, irgendwie pickup-mässig, ...dann kommt schliesslich mein vorschlag - weg mit dem ganzen tscherokiee papier-blech - "das wird nixx... in kombination mit den tubes, wir machen was eigenes drauf..."
und dann gehts erst richtig los... :jahoo: ... :wassolli:
dann is mal platz und freiraum für sämtliche ideen... :razz:
aus 3-4 ideen werden 7 ideen, dann wird überlegt wegen platz hier und da, wie lang soll das ding werden, was passiert mit tank, reserverad, batterien, kühler, verkabelung, spritleitungen, winde und seilführung, ev. heckwinde, et cetera.....
wir haben taaage verbracht wo wir nur mit maßband, rohrstücken, edding, klebeband und :popcorn: und :pfft: und :alk: vor dem ding gestanden sind und ausgetüftelt haben wie und wo wirs angehn...
und wir arbeiten da nach keiner vorlage, keine zeichnung, nichtmal eine handskizze, keine massangaben, nixx. das "wächst" alles mit jedem stückl eisenrohr. und mitten im tun ändern sich die ideen und ansätze und lösungen laufend... und immer wieder wird ausgelotet und ein gute kombination zwischen funktionalität, machbarkeit und design gesucht :wink: soll ja auch halbwegs was gleich schaun das ding! :mrgreen:
und die kombination daraus is manchmal gar ned so einfach in der umsetzung...

zwischendurch muss man sich noch gegenseitig einig werden, das is aber meist gar kein problem :alk: :alk: :daumup:

na und so nebenbei kommt mitten drinnen die erkenntnis, dass das röadlwerkl am frontend fortzusetzen auch recht cool wäre und wir uns sowas durchaus zutrauen würden... :razz:
nur - zeit fehlt, das jahr hat zu wenig sonntage! und a passender sponsor fürs "gesamtprojekt tuber" fehlt noch :razz:
also bleibts mal bei dem konzept und status quo, halb tscherokiee / halb ST37 in rund gehalten.
mal was anderes, auf basis XJ. TJs YJs... gibts eh jede menge.

ausserdem - in einen tuber gehört dann kein 4L reihenmotor aus tscherokiee, keine serienachsen, keine 35er,...
sondern adäquatge komponenten, a sattter 8er würfel und sonst noch ein paar andere gimmicks, ...und tires jenseits der 35 :razz:
next step...
'82 CJ8, 4,5" RE, 35x12,5 BFG MTs
'76 CJ5, 304 V8 modified, frame-off Rebuild - ...sold :(

Benutzeravatar
ro-man
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 221
Registriert: 27.04.2005 - 08:43
Mein Jeep: CJ8 / CJ5
Wohnort: wien

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von ro-man » 20.02.2013 - 14:34

JürgenP. hat geschrieben: ... " warum habt`s ned gleich an Rohrkäfig gebaut und des XJ-Zeug eingebaut" wär wahrscheinlich auch ned mehr Arbeit gewesen :idea:



ooooh dochhhhh!!
und zwar mächtickkk!! :wink:
'82 CJ8, 4,5" RE, 35x12,5 BFG MTs
'76 CJ5, 304 V8 modified, frame-off Rebuild - ...sold :(

tafkaa
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1122
Registriert: 29.03.2010 - 18:13

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von tafkaa » 20.02.2013 - 14:34

ro-man hat geschrieben:und a passender sponsor fürs "gesamtprojekt tuber" fehlt noch :razz:

Ich haett da einen : http://all4competition.com/ :lol:

Wie viele Sonntage sind denn bis jetzt draufgegangen?

Benutzeravatar
ro-man
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 221
Registriert: 27.04.2005 - 08:43
Mein Jeep: CJ8 / CJ5
Wohnort: wien

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von ro-man » 20.02.2013 - 15:07

tafkaa hat geschrieben:
ro-man hat geschrieben:und a passender sponsor fürs "gesamtprojekt tuber" fehlt noch :razz:

Ich haett da einen : http://all4competition.com/ :lol:

Wie viele Sonntage sind denn bis jetzt draufgegangen?



hmm, guter punkt.
bei mir warens 6 oder 7 volle tage bis jetzt, wenn ich das richtig nachvollziehen kann. läuft schon eine weile das projekt :razz: und es waren schon einige pausen dazwischen.
beim christoph sicher das doppelte, bestimmt noch mehr, er hat zwischendurch viel alleine gemacht.

all4competition.com
yupp, der stellt vielleicht die winde und die eisnstangln!
brauch ma noch einen weiteren sponsor für die restlichen "kleinigkeiten" :razz:
'82 CJ8, 4,5" RE, 35x12,5 BFG MTs
'76 CJ5, 304 V8 modified, frame-off Rebuild - ...sold :(

tafkaa
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1122
Registriert: 29.03.2010 - 18:13

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von tafkaa » 20.02.2013 - 15:48

das einzige was ich an sponsoring anbieten koennt warad a bissl bled reden, aber i glaub da brauchts niemanden dazu.

markusweiss
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3423
Registriert: 23.01.2011 - 13:06
Mein Jeep: ZJ offroadtauglich
Facebook Adresse: Markus Weiss
Wohnort: Groß-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von markusweiss » 20.02.2013 - 16:17

tafkaa hat geschrieben:das einzige was ich an sponsoring anbieten koennt warad a bissl bled reden, aber i glaub da brauchts niemanden dazu.

:( des i mei part, den machst ma ned streitig :lol:


Und zwischendurch hab i a a bissl mitgholfen :wink:
Mfg
Markus Weiss

http://www.offroadracing.at
Mail: office@offroadracing.at
Ihr Partner für Geländewagenzubehör und Service


1x Grand Cherokee 5.2 V8 Bj. 93; leicht modifiziert
2x Cherokee 2.5 TD, Bj. 97
1x Cherokee KJ 2.8 Bj.03
Iveco Daily 35c17s
BMW 330D touring


built it, race it, break it, repeat ....

Benutzeravatar
hans64
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1114
Registriert: 18.11.2011 - 16:20
Mein Jeep: Cherokee
Wohnort: Kalsdorf

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von hans64 » 20.02.2013 - 16:59

Feinspitz bei der Arbeit, super :daumup:
Selber schrauben, wie sich das für einen Holzwurm gehört, dann passt´s auch!

Liebe Grüße
Hans64

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9634
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von JürgenP. » 20.02.2013 - 17:04

Eine Frage hätt ich dann aber doch noch, wo wird das fertige Fahrzeug bewegt werden ? gibt`s eine Chance das Auto mal in Action zu sehen :idea:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
blackXJ
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2840
Registriert: 21.08.2005 - 16:57
Mein Jeep: wj 2,7 CRD,XJ 4 L,ZJ
Wohnort: Kärnten/Wernberg
Kontaktdaten:

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von blackXJ » 20.02.2013 - 19:58

Hut ab !!!

Da steckt richtig viel Arbeit drinnen

Und wirkliche Top Arbeit !!
Jeep Wrangler 4.0 mit 4,5 zoll Rubi.Express
Jeep Cherokee 4.00 non HO Kampfmaschine
Jeep Cherokee 3,5 zoll 31MTS non HO

markusweiss
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3423
Registriert: 23.01.2011 - 13:06
Mein Jeep: ZJ offroadtauglich
Facebook Adresse: Markus Weiss
Wohnort: Groß-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von markusweiss » 20.02.2013 - 20:19

Bild
Mfg
Markus Weiss

http://www.offroadracing.at
Mail: office@offroadracing.at
Ihr Partner für Geländewagenzubehör und Service


1x Grand Cherokee 5.2 V8 Bj. 93; leicht modifiziert
2x Cherokee 2.5 TD, Bj. 97
1x Cherokee KJ 2.8 Bj.03
Iveco Daily 35c17s
BMW 330D touring


built it, race it, break it, repeat ....

heavy duty
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III
Beiträge: 4412
Registriert: 22.01.2009 - 17:50

Re: project XJ, tube worx...

Beitrag von heavy duty » 20.02.2013 - 20:46

Tuat orndlich! :daumup:

Wird da HiLift scho z´kurz? :lol:

Antworten