Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thread

Jeep Restaurationen, Neu-Aufbau, Teil-Aufbauten

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
tbrandner
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 174
Registriert: 14.01.2013 - 15:40
Mein Jeep: XJ 2.5 TD 1995
Wohnort: Steinabrückl
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von tbrandner » 21.06.2013 - 14:30

Heute kam die TNC-Steckverbindung für die CB-Funk Antenne an die Reihe. Ich habe mich für die TNC Norm entschieden, da diese Stecker spritzwassergeschützt sind und die 50 Ohm Impedanz besitzen, die bei CB-Funk verwendet wird. Bei mir wird die Funkantenne am Dachträger montiert, daher benötigte ich eine Steckverbindung hierfür.

Die Buchse wurde mit Karosseriedichtmasse in das Dach eingeklebt:
Bild

Die TNC Verbindungen und der PL-Stecker für das Funkgerät (die TNC-Buchse ist bereits auf das Kabel gecrimpt):
Bild

Dann haben wir noch für den Radioeinbau einen Rahmen angefertigt, damit das Radio auch richtig befestigt ist:
Bild
Bild

Fortsetzung folgt ...
lG,
Thomas


Jeep Cherokee, 2.5TD, BJ 1995, Emeraud Green :-)

Benutzeravatar
Toolman
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 14750
Registriert: 18.11.2002 - 07:08
Mein Jeep: 2x4x4
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von Toolman » 04.07.2013 - 08:35

OT:
hab grad woanders gelesen dass du auch Palava fährst. Cool. :daumup:
/OT
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped
2011 BoxerTurboAllrad

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten

Benutzeravatar
tbrandner
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 174
Registriert: 14.01.2013 - 15:40
Mein Jeep: XJ 2.5 TD 1995
Wohnort: Steinabrückl
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von tbrandner » 07.07.2013 - 19:47

Toolman hat geschrieben:OT:
hab grad woanders gelesen dass du auch Palava fährst. Cool. :daumup:
/OT


Ja, leider viel zu selten ... :cry:
lG,
Thomas


Jeep Cherokee, 2.5TD, BJ 1995, Emeraud Green :-)

Benutzeravatar
tbrandner
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 174
Registriert: 14.01.2013 - 15:40
Mein Jeep: XJ 2.5 TD 1995
Wohnort: Steinabrückl
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von tbrandner » 14.07.2013 - 12:18

Nach einiger Abstinenz vom Jeep (wegen Vaterfreuen) bin ich wieder dazu gekommen, weiter zu machen.
Die Bodenplatte beifahrerseitig ist fertig:

Bild

Bild

Dafür hat mich dann auf der Fahrerseite der Schlag getroffen - der komplette Schweller ist in Aufösung inbegriffen:

Bild

Sieht schlimm aus - ich werde wohl ein Reparaturblech über die ganze Länge einschweissen müssen ...
lG,
Thomas


Jeep Cherokee, 2.5TD, BJ 1995, Emeraud Green :-)

Benutzeravatar
tbrandner
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 174
Registriert: 14.01.2013 - 15:40
Mein Jeep: XJ 2.5 TD 1995
Wohnort: Steinabrückl
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von tbrandner » 14.07.2013 - 12:27

Ein bisschen Spielerei muss auch sein - ich habe den Antennenanschluss für das CB-Funkgerät installiert (mit F-Stecker):

Bild
Die Stecker in Einzelteile

Bild
Die fertig montierte Buchse am Dach

Das Ganze deswegen, weil ich die CB-Funkantenne am Dachträger montieren möchte und diese deshalb steckbar sein muss.
lG,
Thomas


Jeep Cherokee, 2.5TD, BJ 1995, Emeraud Green :-)

randsteinhochfahrer
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 184
Registriert: 25.04.2010 - 16:03
Mein Jeep: TJ 4.0; XJ, 4,0;
Wohnort: München

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von randsteinhochfahrer » 19.07.2013 - 05:28

Hi


hab grad woanders gelesen dass du auch Palava fährst. Cool.


Wos is bitte ?????? Palava??????? :?


LG Werner

Benutzeravatar
tbrandner
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 174
Registriert: 14.01.2013 - 15:40
Mein Jeep: XJ 2.5 TD 1995
Wohnort: Steinabrückl
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von tbrandner » 19.07.2013 - 06:06

randsteinhochfahrer hat geschrieben:Hi


hab grad woanders gelesen dass du auch Palava fährst. Cool.


Wos is bitte ?????? Palava??????? :?


LG Werner


http://www.gumotexboote.de/schlauchkanu-palava :freu: :wikewi:
lG,
Thomas


Jeep Cherokee, 2.5TD, BJ 1995, Emeraud Green :-)

Benutzeravatar
Toolman
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 14750
Registriert: 18.11.2002 - 07:08
Mein Jeep: 2x4x4
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von Toolman » 19.07.2013 - 06:16

randsteinhochfahrer hat geschrieben:Hi


hab grad woanders gelesen dass du auch Palava fährst. Cool.


Wos is bitte ?????? Palava??????? :?


LG Werner


Bild
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped
2011 BoxerTurboAllrad

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten

Benutzeravatar
Woodstock
Moderator
Moderator
Beiträge: 4650
Registriert: 25.06.2003 - 05:50
Mein Jeep: XJ, CJ7, WJ
Wohnort: Zentralraum OÖ (Waldneukirchen)
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von Woodstock » 19.07.2013 - 09:35

tbrandner hat geschrieben:Nach einiger Abstinenz vom Jeep (wegen Vaterfreuen) bin ich wieder dazu gekommen, weiter zu machen.
Die Bodenplatte beifahrerseitig ist fertig:

Bild

Bild

Dafür hat mich dann auf der Fahrerseite der Schlag getroffen - der komplette Schweller ist in Aufösung inbegriffen:

Bild

Sieht schlimm aus - ich werde wohl ein Reparaturblech über die ganze Länge einschweissen müssen ...



Beim Schweller wird oftmals nicht mehr repariert, sondern ein ganzes Formrohr eingeschweisst. Hat glaub ich auch hier im Forum einer gemacht. Kann dann mehrfach genützt werden (Druckluft-Tank, Rockslider-Schutz, ...).

http://members.aon.at/jeep/projekt/schweller.htm

http://www.jeepforum.de/topic/40287-die ... %20%20bild

lg Rainer
XJ: 1998; 2,5TD; 1,5"; 30x9,5x15
CJ7: 1980; 4,2L; ????; 33x12,5x15
WJ: 2002; 2,7CRD; 2"

OE5RLP

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8892
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Scheffau am Tgb

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von jeepsterV6 » 19.07.2013 - 10:27

I hobs anno dazumal beim CJCOWBOY eingesetzt...des war a WE - Partie mit Grillerei und Stiegl - Verkostung.
Nochmals würde ich mir diese Arbeit nimma antun. :nein:
Denn der endgültige Schlag trifft dich, wennst den gesamten Schweller herunten hast und du keinerlei Material zum Anschweißen des Formrohres vorfindest. :oops:
00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

randsteinhochfahrer
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 184
Registriert: 25.04.2010 - 16:03
Mein Jeep: TJ 4.0; XJ, 4,0;
Wohnort: München

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von randsteinhochfahrer » 23.07.2013 - 04:24

Toolman hat geschrieben:
randsteinhochfahrer hat geschrieben:Hi


hab grad woanders gelesen dass du auch Palava fährst. Cool.


Wos is bitte ?????? Palava??????? :?


LG Werner


Bild



Hi,

danke für die Aufklärungsarbeit!

LG Werner

Benutzeravatar
tbrandner
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 174
Registriert: 14.01.2013 - 15:40
Mein Jeep: XJ 2.5 TD 1995
Wohnort: Steinabrückl
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von tbrandner » 23.07.2013 - 05:36

Toolman hat geschrieben:
randsteinhochfahrer hat geschrieben:Hi


hab grad woanders gelesen dass du auch Palava fährst. Cool.


Wos is bitte ?????? Palava??????? :?


LG Werner


Bild



Ich hab noch das Modell "Uralt":

Bild
lG,
Thomas


Jeep Cherokee, 2.5TD, BJ 1995, Emeraud Green :-)

Benutzeravatar
tbrandner
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 174
Registriert: 14.01.2013 - 15:40
Mein Jeep: XJ 2.5 TD 1995
Wohnort: Steinabrückl
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von tbrandner » 26.09.2013 - 12:21

Nach eine etwas andauernden Abstinenz habe ich wieder Zeit, mich diesem Thread zu widmen :hammer: .
Mein Sohnemann nimmt mich ganz schön in Anspruch ... :bussi:

damit ich nicht nur Blech sehe, habe ich mir mal die Funkantenne auf den Dachträger geschraubt. Nach meiner Meinung sieht die Antenne ganz gut aus ...
Aber urteilt selbst:
Bild
Bild
Bild

gekauft habe ich die Antenne bei: http://r.ebay.com/aHPhvC

Wir werden ja sehe, wie sich die Antenne im täglichen Leben macht - ich habe Wert auf Stabilität gelegt :-)

Thomas
lG,
Thomas


Jeep Cherokee, 2.5TD, BJ 1995, Emeraud Green :-)

Benutzeravatar
tbrandner
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 174
Registriert: 14.01.2013 - 15:40
Mein Jeep: XJ 2.5 TD 1995
Wohnort: Steinabrückl
Kontaktdaten:

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von tbrandner » 26.09.2013 - 12:29

Die Tage habe ich mir den Schweller zur Brust genommen.
Altes Zeugs raus:
Bild

Schaut hinten ganz schön schlimm aus:
Bild

Und dann den neuen Schweller rein:
Bild

Das hintere Ende des Schwellers habe ich innen auch hnachgebaut, damit alles seine Ordnung hat:
Bild
Bild

Die Bodenplatte ist somit komplett fertig. War eine mordsmäßige Arbeit. Ich habe aber dabei schon viel gelernt ...

Jetzt bin ich dann bald mit dem Blech fertig - Gott sei Dank! Habe ich schon gesagt, dass ich Spenglerarbeit hasse ??? :boxer:
Nur noch zwei kleine Stellen am Dach in den hinteren Ecken und gut ist es.

Kennt jemand einen guten Lackierer in der Nähe Wr. Neustadt, wo ich mir eine Spraydose für meinen Jeep (in Emerald Green) kaufen kann?

Weiter gehts es dann mit den interessanteren Tätigkeiten, wie Kabel verlegen, Stecker montieren, Innenraum fertigstellen.

Danke für Eure Geduld und für's Dabeisein :-)
Thomas
lG,
Thomas


Jeep Cherokee, 2.5TD, BJ 1995, Emeraud Green :-)

heavy duty
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III
Beiträge: 4412
Registriert: 22.01.2009 - 17:50

Re: Der "ich restauriere meinen XJ und baue diesen aus" Thre

Beitrag von heavy duty » 26.09.2013 - 17:10

tbrandner hat geschrieben:Danke für Eure Geduld und für's Dabeisein :-)
Thomas


Die Geduld musstest ja wohl du aufbringen, und für die Menge an Geduld gebührt dir mein Respekt! A anderer hätt die Kistn längst eingepresst. Danke für deinen Bildbericht! :daumup:

Antworten