Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 151er

Jeep Restaurationen, Neu-Aufbau, Teil-Aufbauten

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9470
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von JürgenP. » 11.11.2016 - 21:43

Ich glaub so beinand sind Die damals neu ned ausgeliefert worden :shock:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Benutzeravatar
Senor Santos
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5171
Registriert: 10.07.2006 - 11:34
Mein Jeep: WH2
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Kontaktdaten:

Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 151er

Beitrag von Senor Santos » 11.11.2016 - 22:24

garantiert ned!

momo
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 218
Registriert: 30.06.2009 - 00:17
Mein Jeep: CJ 7
Wohnort: Wien

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von momo » 14.11.2016 - 21:07

Ja, ja ich bin da irgendwie reingerutscht. Zum "So gut wie jetzt, komm ich da nie wieder hin" hat sich irgendwann auch noch der ganze Correct-Originalitäts-Fetisch hinzugesellt. Und dann kann man halt nur noch schwer zurück. Aber egal, ich bin nicht unzufrieden mit der Richtung, in die sich das Ganze entwickelt hat.

Motorhaube und Kotflügel sind mittlerweile auch drauf, aber die Filipinos, die meinen Body zusammengeschweißt haben, müssen wirklich angsoffen gewesen sein. Auch bei den Kotflügelverstrebungen hab ich zwei von vier Stehbolzen neu positionieren müssen. Wobei wirklich gut sind die Taiwan-Kotflügel auch nicht. Zum Grill hin hat man ursprünglich fast einen Finger durchstecken können und Schweißpunkte wurden so wenig wie nur irgendwie möglich gesetzt.

Bild

Wie auf dem Foto zu sehen ist, kriegen derzeit noch die Freilaufnaben eine kleine Überarbeitung samt frischer Farbe. Dann noch die Felgen ein bisserl polieren und das Auto geht zum Mechaniker, wo der alte Herr zum ersten Mal nach fünf Jahren wieder starten soll.
Zuletzt geändert von momo am 29.11.2016 - 20:00, insgesamt 1-mal geändert.
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice

Flo_ohne_Jeep
Member
Member
Beiträge: 10
Registriert: 13.12.2013 - 12:00
Mein Jeep: derzeit keinen
Wohnort: Peregian Beach

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von Flo_ohne_Jeep » 17.11.2016 - 06:49

Wann ist der große Tag des Anstartens geplant? Bitte vorher bekannt geben und für vor 12h mittags MEZ terminisieren, da möchte ich per Skype Schaltung live dabei sein!

lutry
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 923
Registriert: 18.05.2009 - 10:27
Mein Jeep: CJ7 304 cui
Wohnort: WU

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von lutry » 17.11.2016 - 09:10

Der wird so schön! :bravo: :bravo:
CJ7 V8 Quadratrac, firecracker red, 1979, alles original, 29 tkm
WJ Overland 4.7 HO, black, 2004
ZJ Limited 5.2, black, 1998 (sold)
XJ Limited 4.0, dark green, 1997 (sold)

momo
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 218
Registriert: 30.06.2009 - 00:17
Mein Jeep: CJ 7
Wohnort: Wien

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von momo » 29.11.2016 - 20:02

@Flo gibt noch keinen Termin. Muss mich mal nach einem passenden Hänger umschauen bzw. auch nach einem passenden Auto sonst bin ich über die 3,5 Tonnen drüber.
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice

momo
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 218
Registriert: 30.06.2009 - 00:17
Mein Jeep: CJ 7
Wohnort: Wien

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von momo » 03.12.2016 - 18:42

Noch ein bisserl finaler Kleinscheiß.


Freilaufnaben überarbeitet und neue Radmuttern.

Bild



Antenne montiert. Es gibt wohl keinen Platz am ganzen Auto, wo sich eine Mutter schwieriger aufschrauben lässt.

Bild



Emblem Nummer 1. Dass Jeep Logo für die andere Seite hab ich noch original, aber das schaut schon etwas mitgenommen aus. Neu oder mit Patina, mal sehen.

Bild



Jetzt erstmals im Auto ein Zigarettenanzünder. Hab ich irgendwann amal in der Steiermark aufgelesen.

Bild
Zuletzt geändert von momo am 03.12.2016 - 21:01, insgesamt 1-mal geändert.
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice

lutry
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 923
Registriert: 18.05.2009 - 10:27
Mein Jeep: CJ7 304 cui
Wohnort: WU

Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 151er

Beitrag von lutry » 03.12.2016 - 20:14

Originale Logos haett ich noch ein paar liegen fuer beide Seiten...
CJ7 V8 Quadratrac, firecracker red, 1979, alles original, 29 tkm
WJ Overland 4.7 HO, black, 2004
ZJ Limited 5.2, black, 1998 (sold)
XJ Limited 4.0, dark green, 1997 (sold)

momo
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 218
Registriert: 30.06.2009 - 00:17
Mein Jeep: CJ 7
Wohnort: Wien

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von momo » 03.12.2016 - 20:56

@Lutry die Logos sind neu? Das selbstklebende Zeug ist nämlich schon praktisch
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice

lutry
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 923
Registriert: 18.05.2009 - 10:27
Mein Jeep: CJ7 304 cui
Wohnort: WU

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von lutry » 04.12.2016 - 09:03

Jap, neu NOS...
CJ7 V8 Quadratrac, firecracker red, 1979, alles original, 29 tkm
WJ Overland 4.7 HO, black, 2004
ZJ Limited 5.2, black, 1998 (sold)
XJ Limited 4.0, dark green, 1997 (sold)

momo
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 218
Registriert: 30.06.2009 - 00:17
Mein Jeep: CJ 7
Wohnort: Wien

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von momo » 26.02.2017 - 20:56

Decal time. Thx@Lutry für einige schöne NOS-Stücke


Bild

Bild

Bild

Bild

Und irgendwie hat das auch sein müssen

Bild

So und jetzt mach ich mal die Haube zu, damit er nicht noch staubiger wird. Wenns ein bisserl wärmer wird, gibts dann den Rollout.

Bild
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice

Benutzeravatar
leathermanuser
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 200
Registriert: 31.05.2016 - 07:50
Mein Jeep: XJ 2001, 2.5 TD
Wohnort: Kärnten

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von leathermanuser » 27.02.2017 - 10:51

Sehr, sehr cool! :evil:

Benutzeravatar
4WheelDriver95
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1197
Registriert: 30.06.2011 - 14:59
Mein Jeep: CJ-5-7-8
Facebook Adresse: Christopher Blumer
Wohnort: Vorchdorf 4655

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von 4WheelDriver95 » 27.02.2017 - 17:39

Sehr sauber :shock: :daumup:


:prost:
Meine Vehicelns:
Jeep CJ-7 360 V8 Golden Eagle 1978
Audi A6 4.2 V8 Avant Quattro 2003 - daily
Audi 100 C3 2.3 Quattro 1987
Axial SCX10 II Jeep Cherokee XJ

Senior:
Jeep CJ5 4.2L
Jeep CJ8 4.2L - NOW 4.0 NHO

Benutzeravatar
dielinde
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 29.12.2016 - 07:23
Mein Jeep: KJ
Wohnort: Bad St. Leonhard im Lavanttal

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von dielinde » 02.03.2017 - 04:08

:daumup: :daumup: :daumup: :daumup: Waahnsinn sehr geiler Wagen Hut ab :prost:
"Ein Auto kann man nicht wie einen Menschen behandeln! Ein Auto braucht Liebe!"

2002 Jeep Cherokee Limited 2,5 CRD --> Daily Beater

momo
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 218
Registriert: 30.06.2009 - 00:17
Mein Jeep: CJ 7
Wohnort: Wien

Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15

Beitrag von momo » 16.07.2017 - 08:30

Finally. Zum ersten Mal nach mehr als fünf Jahren.

https://youtu.be/Qb37iJJX7fI

Wobei ich schon sehr froh war, dass mich der Herr Harry Motzelt bei diesem letzten großen Schritt begleitet hat. In so Alles-oder-nichts-Situationen wie dem Erststart eines neuen Motors merkt man halt schon den Unterschied zwischen einem Amateur und einem Profi, der sowas schon zig-mal gemacht. Noch dazu wo du als Neuling eh schon die Hosen voll hast und es daher recht schwierig ist kühlen Kopf zu bewahren. Anyways, nachdem die Benzinpumpe zunächst ein wenig die Arbeit verweigert hat, war er dann sofort da und ist gleich von Beginn sehr gut gelaufen. Das Öl hat zwar ewig gebraucht bis es durch die Stösselstangen durch war, aber Letztendlich ist es auch gekommen. Nockenwelle ist jetzt eingefahren, die neu angeschlossene Unterdruckerei braucht jetzt noch ein bisserl Zuwendung und dann sollts schon auf die Straße gehen.
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice

Antworten