Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 21.11.2017 - 13:28



Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 151er 
Autor Nachricht
Member
Member

Registriert: 13.12.13
Beiträge: 10
Wohnort: Peregian Beach
Mein Jeep: derzeit keinen
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Haben die Pakete den Weg aus Australien zu Dir gefunden, oder muss ich's irgendwo holen!?

Wie schaut's aus, farhma mit dem Ding über Silvester auf Skiurlaub, so wie damals anno 2000 oder geht sich das nicht aus?


27.11.2014 - 23:17
Profil
Jeeper
Jeeper

Registriert: 30.06.09
Beiträge: 209
Wohnort: Wien
Mein Jeep: CJ 7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Paket aus Australien ist da. Hatte ein Pickerl drauf "Missent to Australia". Kommt scheinbar häufig vor, dass es von den USA zuerst nach down under und dann zurück nach Europa geht.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice


27.11.2014 - 23:20
Profil
Jeeper
Jeeper

Registriert: 30.06.09
Beiträge: 209
Wohnort: Wien
Mein Jeep: CJ 7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Zuerst einmal: Hurra, wir leben noch. Allerdings haben eine neue Wohnung samt grundlegender Sanierung und ein zweites Mal Nachwuchs das Jeep-Zeitbudget drastisch zusammenschrumpfen lassen. Ein bisserl was ist im vergangenen Jahr aber trotzdem weitergegangen.

Bild

Bild

Mehr in den nächsten Tagen

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice


16.01.2016 - 22:18
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.05
Beiträge: 9372
Wohnort: Schärding oö
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
:daumup: fesch

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.


16.01.2016 - 22:42
Profil
Jeeper
Jeeper
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.15
Beiträge: 306
Wohnort: Raaba
Mein Jeep: JK
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Geniale Arbeit und hervorragend dokumentiert. Macht Spaß zu lesen.

LG
Bernhard

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

MAMAAAA!


20.01.2016 - 12:51
Profil Website besuchen
Jeeper
Jeeper

Registriert: 30.06.09
Beiträge: 209
Wohnort: Wien
Mein Jeep: CJ 7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Und weiter gehts. Ein bisserl zu schaffen macht mir ja nach wie vor, dass ich soviel basteln und anpassen muss. Nicht einmal den Batteriehalter hab ich einfach anschrauben können. Da die Löcher in der Spritzwand nicht gepasst haben und die Spritzwand auch nicht lotrecht ist, habe ich ein Zwischenstück anfertigen müssen. Mit Zuschneiden, Bohren, Gewindeschneiden und lackieren vergehen gleich einmal ein paar Stunden und am Ende schauts auch nur so aus, als hättt man zwei Schrauben angezogen. Pfffff. :hammer:


Bild



Ein bisserl Zeit ist auch für den Vergaser draufgegangen. Den Weber 32/36 hab ich ja schon vorher drauf gehabt, die vor Jahren selbstgebastelte Verbindung zum Gasgestänge war zwar deutlich besser als der Dreck, den die Amis mitgeliefert haben aber in Wahrheit immer noch ein Pfusch. Und wenn schon alles neu wird, dann kann das ja auch nicht so bleiben.

Gekauft hab ich schließlich einen neuen Universalgaszug, das sich das bestehende Hebelsystem und der Weber auch beim besten Willen nicht zusammenführen haben lassen. Für das neue System hab ich dann einen neue Halterung gebastelt und mit ein paar Weber-Universal-Teilen und einer gekürzten Rückstellfeder verbunden. Learning aus der Geschichte: nur mit der richtigen und eigens dafür vorgesehenen Zange lässt sich ein Drahtseil so abschneiden, dass sich nicht alle Litzen aufdrehen und der ganze Gaszug gleich kaputt ist.


Bild

Bild

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice


25.01.2016 - 21:54
Profil
Jeeper
Jeeper
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.15
Beiträge: 306
Wohnort: Raaba
Mein Jeep: JK
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Kleiner Tipp zum Gaszug abschneiden: Ich nehm immer nen Schrumpfschlauch, schrumpfe das Gasseil im Bereich, wo ich es kürzen muss, ein und schneide dann mit Dremel und Trennscheibe durch. Anschliessend das kurze Stück Schrumpfschlauch vorsichtig abziehen/drehen und fertig ist das.

Noch schöner wirds, wenn man das Seil im dem Bereich leicht mit Lötpaste einmassiert und genau den Bereich des Schnittes kurz verlötet. Dann mitten durch schneiden (wieder mit Dremel), so bleibt das Seil super beinander und keine Litze kann abstehen.

Auch nur, weil ich diesen speziellen Schneider net hab, geht so aber auch.
Funktioniert auch bei metallummantelten Schläuchen sehr gut, dafür nehm ich dann aber meistens Gewebeklebeband.

LG
Bernhard

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

MAMAAAA!


26.01.2016 - 07:52
Profil Website besuchen
Jeeper
Jeeper

Registriert: 30.06.09
Beiträge: 209
Wohnort: Wien
Mein Jeep: CJ 7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Hombre hat geschrieben:
Kleiner Tipp zum Gaszug abschneiden: Ich nehm immer nen Schrumpfschlauch, schrumpfe das Gasseil im Bereich, wo ich es kürzen muss, ein und schneide dann mit Dremel und Trennscheibe durch. Anschliessend das kurze Stück Schrumpfschlauch vorsichtig abziehen/drehen und fertig ist das.

Noch schöner wirds, wenn man das Seil im dem Bereich leicht mit Lötpaste einmassiert und genau den Bereich des Schnittes kurz verlötet. Dann mitten durch schneiden (wieder mit Dremel), so bleibt das Seil super beinander und keine Litze kann abstehen.

Auch nur, weil ich diesen speziellen Schneider net hab, geht so aber auch.
Funktioniert auch bei metallummantelten Schläuchen sehr gut, dafür nehm ich dann aber meistens Gewebeklebeband.

LG
Bernhard


Das mit dem Dremel hab ich auch probiert, allerdings ohne verlöten oder Schrumpfschlauch. Ging zwar ganz gut, aber mit der Zange wars besser und einfacher. 29 Euro auf Amazon. Wobei verlöten kann trotzdem nicht schaden. Guter Tipp

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice


01.02.2016 - 20:06
Profil
Jeeper
Jeeper

Registriert: 30.06.09
Beiträge: 209
Wohnort: Wien
Mein Jeep: CJ 7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Die Türen sind mittlerweile auch schon ganz fertig. Das finale Ausrichten hat dann doch noch einmal länger gedauert, weil in den Türausschnitten der Karosserie doch der eine oder andere Buckel zu finden ist und auch die Löcher für die Scharniere nicht zu hundert Prozent passen. Vergleichsweise einfach war da die Innenseite. Die originale Schutzfolie für die Türtafeln hab ich nie zu Gesicht bekommen, aber angeblich gabs die ja. Bei mir ist jetzt einfach eine Dampfsperre aus dem Baumarkt drinnen.

Bild

Und noch der letzte große Brocken:

Da der Motor komplett auseinander war, wollte ich ihn unbedingt vor dem ersten Starten vorschmieren. Wer einen AMC V8 oder einen Small Block hat, kann ja dafür ein eigenes Werkzeug kaufen und damit die Ölpumpe antreiben. Wer den ollen Iron Duke hat, muss sich ein Werkzeug basteln. Immerhin war das für den Ford V8 nahe dran, das Ringerl hat man halt abdrehen müssen und das Stangerl abschneiden und neu schlitzen.

Bild

Bild

Bild

Aber das Ergebnis war durchaus zufriedenstellend. Der Öldruck hat laut Anzeige den vorgesehenen Werte erreicht und auch bei den Kipphebeln ist das Öl rausgekommen.(Auf dem Bild ist die Anzeige bei Null, weiß ich eh. :lol: )

Bild

Bild

Nicht so begeistert war nur die Akku-Winkelbohrmaschine, die ich von einem Freund ausgeborgt hab. Der ist ein bisserl warm geworden und nicht einmal auf den Eisbeutel wollt sie so richtig ansprechen.

Bild

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice


01.02.2016 - 20:39
Profil
Jeeper
Jeeper

Registriert: 30.06.09
Beiträge: 209
Wohnort: Wien
Mein Jeep: CJ 7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Eigentlich wollt ich ja schon zum Schluss-Spurt ansetzen, aber es kommt ja immer ganz anders. So hab ich mich nach vier Jahren Standzeit mit einem halbvollen Tank entschieden, das Ganze doch auszubauen, um sicherzugehen, dass da keine Rostbrühe drinnen schwimmt. Und wenn man schon dabei ist, kann man ja auch alles gleich entrosten und neu anmalen. Gleiches gilt natürlich auch für den kleinen Brake Job der unerwarteter Weise dazwischen gekommen ist. Denn ich irgendwie wollt rechts hinten beim Entlüften partout keine Flüssigkeit rauskommen. Schließlich hat sich dann die Theorie bestätigt, dass ein Kolben so tief im Bremszylinder gesteckt ist, dass die Dichtung genau vor dem Entlüftungsloch war. Jetzt hab ich halt einen neuen Bremszylinder und frisch aufgearbeitete Radnaben. Und jetzt klappts auch wieder mit der Bremsflüssigkeit

Bild

Bild


Und wenn die Reifen wieder drauf sind, fehlen eigentlich nur noch Kotflügel, Motorhaube und ein paar Kleinigkeiten. Hoff ich zumindest.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice


03.06.2016 - 15:12
Profil
Jeeper
Jeeper

Registriert: 30.06.09
Beiträge: 209
Wohnort: Wien
Mein Jeep: CJ 7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Unglaublich, aber wahr: Nach knapp fünf Jahren befinde ich mich nun tatsächlich im Endspurt. Wenn ich daran, denke, dass ich ursprünglich nur ein halbes Jahr veranschlagt hatte...

Zuletzt sind vor allem eine Menge Kleinigkeiten passiert. Viele der Teile, die ich in der Schlussphase eingebaut habe, hats zuvor entweder gar nicht gegeben oder statt einem schönen Originialteil war irgendein Pfusch drinnen.

Die OEM-Hupe hab ich etwa im mittelprächtigen Zustand auf ebay-USA erstanden und dann ein bisserl überarbeitet.

Bild


Eine neue bzw. alte Kabelbaumführung gibts nun auch. Bei mir war ursprünglich keine drauf, da die Originalkarroserie noch die ältere Version ohne B-Säulen-Versteifung war.

Bild

Bild

Bild

Die gesamte Unterdruckerei ist nun auch wieder korrekt angeschlossen, als ich das Auto 1995 gekauft habe, war alles entweder blockiert oder gar nicht vorhanden. Die braun-schwarzen Verzögerungsventile gehören übrigens zu meinen größten Jagdtrophäen. Hab damals als ich auf dem riesigen Jeep-Schrottplatz in Georgia gleich fünf Stück aufgespürt und mitgenommen, kriegt man ja sonst nirgends mehr. Das Choke-Relay links unten im Bild war auch ein Ebay-Glückstreffer, jetzt hängt das Kabelbaumende auch nicht mehr so nutzlos und unmotiviert herum

Bild

Wieder drauf ist nun auch die Halterung für die Unterdruckleitungen. Immerhin nur ein Stückerl Blech zuschneiden, biegen und anfärbeln.

Bild

Bild

Auf dem vorigen Bild ist übrigens auch der Benzindruckregler zu sehen, der vom Weber-Vergaser benötigt wird. Hatte ich schon vorher, nun gibt es statt absplitternder Chrom-Optik ehrliches Grau.

Bild


Türgriffe sind jetzt auch schon drauf, wobei ich das Loch in der Mitte zunächst noch um 3mm aufbohren musste. Pfffff.


Bild

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
1980 GM 151 4-Banger, blue and plain but very nice


10.11.2016 - 21:51
Profil
Off-Roader
Off-Roader
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.11
Beiträge: 803
Wohnort: an der SüdSteirischenWeinStrasse:Gamlitz
Mein Jeep: Jeep CJ6; Jeep WJ V8
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Schöne Arbeit :evil:

Zitat:
Learning aus der Geschichte: nur mit der richtigen und eigens dafür vorgesehenen Zange lässt sich ein Drahtseil so abschneiden, dass sich nicht alle Litzen aufdrehen und der ganze Gaszug gleich kaputt ist.


Bowdenzugzange:
Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Lg Chris :drive: :drive: :drive:

_________________
Jeep WJ 4,0 Limidet 1999 (verkauft)

Jeep CJ6 4.2 I6 1975
Jeep WJ V8 1999

Mercedes Benz
UNIMOG 411
Bj. 1957

Vespa Rally 180 Bj.1972
Vespa Primavera 125 Bj.1974
Vespa 125 TS Bj.1972

Yamaha XTZ 750 Super Tenerè 1997
KTM 200 EXC Bj.2000 (verkauft)
Honda Vtr 1000 Firestorm 1999 (verkauft)


11.11.2016 - 05:37
Profil
Jeeper
Jeeper
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.07
Beiträge: 188
Wohnort: Unken
Mein Jeep: XJ
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Ein extrem schönes Projekt. Und wie viel Arbeit du dir angetan hast? Wahnsinn.

Wenn ich mir da mein aktuelles Teilrestaurationsprojekt anschaue und wie lange ich dafür schon brauche - Hut ab!!

Viel Spass damit nach so langer Zeit!

Mfg
Energy

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
91' XJ; 4.0 HO; 31x10,5 ProComp XTerrain; 8"Fahrwerk; SYE-Kit; Warn-Winch+Bumper, Schnorchel, Heavy duty Kardanwelle, CB, Terratrip,....


11.11.2016 - 12:47
Profil
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.05
Beiträge: 2542
Wohnort: HL
Mein Jeep: GPW/ CJ7/ JKU / MK
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 15
Hab mir gerade noch mal den ganze Thread reingezogen.
Den besten Witz hab ich gleich im ersten Beitrag gelesen: ich zitiere:
"Das Projekt soll nicht so exzessiv und akribisch wie etwa beim ro-man betrieben werden (und auch nicht so teuer werden)"
Na, ich glaube, da stehst dem Ro-man wohl um fast nix mehr hinten nach, oder? :idea:

Großer Rehschpekt :bravo: für die, bis jetzt getane Arbeit :daumup:
lg
otis

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)


11.11.2016 - 20:36
Profil
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.06
Beiträge: 5001
Wohnort: am Berg (südlich von Graz)
Mein Jeep: WH2
Mit Zitat antworten
Beitrag    Hoffentlich kann ich das alles wieder zammbauen - CJ7 151er
rehspeckt!!! ich glaub unser cj8 wird auch so enden....

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
http://www.santosperformance.com

98 ZJ 5,9 V8 - SOLD
02 WJ 4,7 V8 - SOLD
00 TJ 4,0 I6 - SOLD
98 XJ 4,0 I6 - SOLD
06 XK 3,0 CRD - SOLD


11.11.2016 - 21:01
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. IMPRESSUM.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de