achsversatz -> chief

VJ/DJ/FC/FJ/SJ/C101/C104/MJ

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
maot
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2804
Registriert: 10.02.2006 - 16:39
Wohnort: Flirsch

achsversatz -> chief

Beitrag von maot » 08.03.2008 - 15:05

hi,

nach dem FW einbau ist die vordere achse nach rechts versetzt. der reifen steht rechts ca, 2cm über und links wäre noch 1 cm platz.

Jemand meinte das 8er fahren abhilfe schafft, aber erstens ist den chief noch nicht legal und im umfeld hab ich keinen Platz zum 8er fahren :oops: :roll: .

Heute hab ich es mit gewalt versucht, wollte die achse mit einem kettenzug richtigstellen. :nein: keinen erfolg.

Was könnte ich noch machen, testen, probieren :?: :?:


:evil: :evil:
4.0 TJ
V6 Passat allrad
Honda CBR600
div spielzeuge

Claude
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 698
Registriert: 25.07.2004 - 18:32
Wohnort: Birsfelden CH
Kontaktdaten:

Beitrag von Claude » 08.03.2008 - 19:12

Der Panhardstab hält deine Achse in der mitte (so is es zumindest beim XJ)

Wenn dein Chief einen Panhardstab hat, so ist dieser jetzt zu kurz.
will heissen du brauchsch en verstellbaren
Jeep Wrangler II Rubicon Bj 2003, 4" Fahrwerk
Jeep Cherokee XJ 4.0ltr. Bj. 2001, a bissle modifiziert
Garmin GPSMAP Nuvi 3790T + Ecoroute HD

Benutzeravatar
maot
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2804
Registriert: 10.02.2006 - 16:39
Wohnort: Flirsch

Beitrag von maot » 09.03.2008 - 05:51

Claude hat geschrieben:Der Panhardstab hält deine Achse in der mitte (so is es zumindest beim XJ)

Wenn dein Chief einen Panhardstab hat, so ist dieser jetzt zu kurz.
will heissen du brauchsch en verstellbaren



ja schon klar, aber der chief hat keinen pani :!:
4.0 TJ
V6 Passat allrad
Honda CBR600
div spielzeuge

Benutzeravatar
Tjerald
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10541
Registriert: 10.10.2005 - 11:56
Mein Jeep: Wrangler Unlimited
Wohnort: wöllersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Tjerald » 09.03.2008 - 12:27

mit´m kettenzug .....? :shock:

8er fahren ? :?
was soll das bringen ? :idea: :roll:


entweder die komponenten passen richtig zusammen u. es is alles richtig eingebaut, oder nicht.
JKU Wranler Sahara Unlimited
Renegade Trailhawk
*Wrangler TJ Sahara 4.0 Aut-sold
* CJ 7´77-sold
* ZG,´98,5.9-sold
* XJ,´94-sold
* CJ 7´79-sold

Benutzeravatar
YJK
RENEGADE Stage IV
RENEGADE Stage IV
Beiträge: 5411
Registriert: 24.10.2003 - 17:22
Wohnort: 2135

Beitrag von YJK » 09.03.2008 - 13:25

stehen dir federn gerade? bzw die schäkel?
eventuell kurz fahren die u bügel noch mal lockern und wieder festziehen!
Dodge Dakota
Intermediate CJ 6, 2,5"
4.0L YPS..Automatic..Puzzle..

Benutzeravatar
maot
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2804
Registriert: 10.02.2006 - 16:39
Wohnort: Flirsch

Beitrag von maot » 09.03.2008 - 13:50

Ja mit an Kettenzug und ja 8er fahren :wink:

Die komponenten passen schon zusammen und auch eingebaut ist alles korrekt.

Vor dem FW einbau, war die hintere achse versetzt :idea:

U-Bügel lockern hab ich noch nicht versucht, wirds nächste sein.


:evil: :evil:
4.0 TJ
V6 Passat allrad
Honda CBR600
div spielzeuge

Trockenschwimmer
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1892
Registriert: 04.08.2004 - 10:39
Wohnort: 2514

Beitrag von Trockenschwimmer » 15.03.2008 - 19:02

Scheint bei den alten Nurblattfederngeführten Amis normal zu sein. War bei meinem 79er K5 das selbe. Nachm 4" FW Einbau ist er recht vorn auch um gut 1,5-2cm weiter draussen gewesen als links. Aber das hat man bei der üppigen Bereifung letztendlich kaum bemerkt.

Benutzeravatar
maot
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2804
Registriert: 10.02.2006 - 16:39
Wohnort: Flirsch

Beitrag von maot » 15.03.2008 - 19:14

na mir wärs ja egal, nur dem Typsler nicht :nein: :nein: :(
4.0 TJ
V6 Passat allrad
Honda CBR600
div spielzeuge

Claude
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 698
Registriert: 25.07.2004 - 18:32
Wohnort: Birsfelden CH
Kontaktdaten:

Beitrag von Claude » 16.03.2008 - 09:40

Schäckel angezogen als das Auto auf em Boden stand? :?
Jeep Wrangler II Rubicon Bj 2003, 4" Fahrwerk
Jeep Cherokee XJ 4.0ltr. Bj. 2001, a bissle modifiziert
Garmin GPSMAP Nuvi 3790T + Ecoroute HD

Benutzeravatar
maot
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2804
Registriert: 10.02.2006 - 16:39
Wohnort: Flirsch

Beitrag von maot » 16.03.2008 - 09:44

Claude hat geschrieben:Schäckel angezogen als das Auto auf em Boden stand? :?



beim ersten mal hing die achse frei,
vor 2 wochen hab ich alle scharuben der federn/schäkel gelöst, ein bisschen gefahren und dann auf dem boden stehen angezogen :idea: :idea:



:evil:
4.0 TJ
V6 Passat allrad
Honda CBR600
div spielzeuge

WagR
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 305
Registriert: 27.03.2003 - 18:11
Mein Jeep: CJ5 V6
Wohnort: SBG

Beitrag von WagR » 16.03.2008 - 10:24

möglicherweise ist die Lenkung nicht mehr zentriert. Achse lockern und Schubstange lösen, Achse mittig stellen Lenkgetriebe mittig stellen, dann müsste man erkennen können ob die 1-2 cm Differenz bestehen.
Achse fixieren--> Schubstange in der Länge justieren.

Richard
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 13.01.2008 - 11:25
Wohnort: Groß-Enzersdorf

Beitrag von Richard » 18.03.2008 - 11:42

Außer, dass dir dann das Lenkrad schief steht wird dir das
aber nix bringen.... :ono:

Richard
92er Jeep Wrangler YJ 4.0L HO

Aus artgerechter Bodenhaltung!!

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8892
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Scheffau am Tgb

Beitrag von jeepsterV6 » 18.03.2008 - 18:16

@maot

Wennst eam neamm wüst, dann kim i und hoi eam fia an Kilopreis zum Schlachten ab! Zahle 7€ für 100kg Blech und Eisen! :lol: :lol:
00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

Benutzeravatar
maot
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2804
Registriert: 10.02.2006 - 16:39
Wohnort: Flirsch

Beitrag von maot » 18.03.2008 - 18:21

jeepsterV6 hat geschrieben:@maot

Wennst eam neamm wüst, dann kim i und hoi eam fia an Kilopreis zum Schlachten ab! Zahle 7€ für 100kg Blech und Eisen! :lol: :lol:


:lol: :( Selten so gelacht :wink:

7€ für 2kg und das vom vollem lebendgewicht :wink: (die Softtopleiste :!: könnte man ja vom gewicht noch abziehen :wink: )

Mal sehen ev. hab ich diese woche zeit, dann bau ich die federn vorne komplett aus und nochmal ein, ev. wirds besser.


:evil:
4.0 TJ
V6 Passat allrad
Honda CBR600
div spielzeuge

Benutzeravatar
jeepsterV6
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8892
Registriert: 14.03.2003 - 19:24
Mein Jeep: CJ / YJ / XJ
Wohnort: Scheffau am Tgb

Beitrag von jeepsterV6 » 18.03.2008 - 18:28

De Leistn findet schon noch den weg zu dir.......... :wink: :wink: :wink:
00 XJ 242
91 YJ 258 HO
74 CJ5 262 V6

Antworten