MJ

VJ/DJ/FC/FJ/SJ/C101/C104/MJ

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
LAREDO
Laredo
Laredo
Beiträge: 1175
Registriert: 02.10.2003 - 20:05
Wohnort: 1090 Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von LAREDO » 27.02.2008 - 21:47

axl hat geschrieben:wenn scho ned so sparsam wie dem Franz seine, dann wenigstens scheena :lol:


:lol: :lol: :lol:

muss i dir recht geben... *gg*

axl

Beitrag von axl » 27.02.2008 - 21:51

des muss i mir rot im Kalender anstreichen un jaehrlich als feiertag zelebrieren :shock:

Benutzeravatar
Christian2
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3779
Registriert: 31.05.2003 - 11:23
Mein Jeep: ZG 2.5 TD WG 4.7 HO
Wohnort: NÖ, Nähe Krems/Donau

Beitrag von Christian2 » 28.02.2008 - 09:15

Oiso mir g'foit der auch guat. Wegen der Anhängevorrichtung:
Ich glaub du brauchst die nimmer typsl'n. De Zeit'n san vorbei. Es genügt der Nachweis, dass in ana Fochwerkstott montiert word'n is (zumindest wenn des Modö der AHV für dein Pickup vorgesehen ist laut AHV-Hersteller).

Gruß
Christian2 :evil:
ZG 96er, 2.5 TD, RE 3.5" SF, Kevins TBC, JKS adj. track bars, 31x10.5x15 MT, permanent 4WD 231->242 swap, Detroit Truetrac front, Powertrax No-Slip rear, 4.10 axle ratio,
ABS-switch, all skidplates, additional cooling water pump, motoroil-cooler, electric fans, Hella lightbar and fog lamps

axl

Beitrag von axl » 28.02.2008 - 09:23

Stimmt ... nur find ich keine Comanchen AHK mit ABE. Eigentlich is der MJ in Europa gar ned existent ... :nein: Prinzipiell haet i aber nix dagegen, die Kupplung selber darf 3350 ziehen :razz: nur obs das auto auch darf? Wer kann mir das sagen? Beim Chrylsler werdens mi auslachen ...

Benutzeravatar
Christian2
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3779
Registriert: 31.05.2003 - 11:23
Mein Jeep: ZG 2.5 TD WG 4.7 HO
Wohnort: NÖ, Nähe Krems/Donau

Beitrag von Christian2 » 28.02.2008 - 09:35

Ich würde einfach mal Hr. Walter Kogler von der Homologation kontaktieren (Chrysler Austria). Der hat mir schon einmal bei meinen Anhänger-Sachen mit einem Schreiben an die Landesregierung geholfen:
http://www.jeep4fun.at/forum/viewtopic. ... ter+kogler

Walter Kogler, Homologation & Service Manager
wk4@daimlerchrysler.com

Der ist mir als sehr kompetent und vor allem auch hilfsbereit bekannt. Woher ich das weiß...
...Anhängelasten beim Diesel


Gruß
Christian2
ZG 96er, 2.5 TD, RE 3.5" SF, Kevins TBC, JKS adj. track bars, 31x10.5x15 MT, permanent 4WD 231->242 swap, Detroit Truetrac front, Powertrax No-Slip rear, 4.10 axle ratio,
ABS-switch, all skidplates, additional cooling water pump, motoroil-cooler, electric fans, Hella lightbar and fog lamps

axl

Beitrag von axl » 28.02.2008 - 09:50

vielen dank, mail is scho draussen :razz:

axl

Beitrag von axl » 28.02.2008 - 09:55

und schon a antwort, allerdings ned vom herrn Kogler, weil den gibts anscheinend nimmer : "user unknown". dammit!

Benutzeravatar
Christian2
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3779
Registriert: 31.05.2003 - 11:23
Mein Jeep: ZG 2.5 TD WG 4.7 HO
Wohnort: NÖ, Nähe Krems/Donau

Beitrag von Christian2 » 28.02.2008 - 10:10

Schei...benkleister! Tut mir leid, hab ich nicht gewußt. :oops:

Gruß
Christian2 :evil:
ZG 96er, 2.5 TD, RE 3.5" SF, Kevins TBC, JKS adj. track bars, 31x10.5x15 MT, permanent 4WD 231->242 swap, Detroit Truetrac front, Powertrax No-Slip rear, 4.10 axle ratio,
ABS-switch, all skidplates, additional cooling water pump, motoroil-cooler, electric fans, Hella lightbar and fog lamps

axl

Beitrag von axl » 28.02.2008 - 10:16

des mocht jo nix, bin dankbar fuer jeden hinweis.

Antworten