Rostfalle

´cause they are also Jeeps ... ;-)

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
KTB
Just4Fun
Just4Fun
Beiträge: 4
Registriert: 09.09.2013 - 15:32
Mein Jeep: Compass
Wohnort: Wien

Rostfalle

Beitrag von KTB » 10.09.2013 - 19:28

Durch den Kabelbruch habe ich mich etwas durch den Jeep gearbeitet, mein Rat :D
die Plastikabdeckungen im Radkasten mal entfernen und mit Holraumschutz etwas bearbeiten.

Die Schwachstelle ist folgende,
das Plastik unter dem Scheibenwischer hat große Löcher so das Blätter und div. einfach durchfallen,
sich an einer Engstelle Sammelt und Wasser und Laub machen den rest.

PS.:beim Lösen der Plastikklammern aufpassen, das Stück kostet 6€

https://plus.google.com/photos/117955537201274176896/albums/5922072169065789489?authkey=CIzy9Y_goabA0wE

Lg Manfred

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10470
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Rostfalle

Beitrag von samse2101 » 11.09.2013 - 05:11

Hi, :evil:

naja, ist häufig so bei den Wägelchen mit Plastikabdeckungen in den Radkästen, dass sich dort meist der Schmutz sammelt und der Rost dann blüht (beim KJ nix anders).... :roll:
Opel hat sogar Filz in den Radkästen... :shock:

Zu den Spreiznieten noch ein Tip: es gibt von Chrysler auch andere Nieten, die wiederverwendbar sind (die haben einen Stift in der Mitte den man zum Lösen herauszieht und beim reinschieben spreitzt er wieder die Niete)

Bevor ich also nochmal die selben kaufe, nehme ich lieber dieses Modell der Spreiznieten.

mfg
samse :evil:

PS: Angenehmer wärs wenn du die Bilder gleich hier sichtbar ins Forum verlinkst.
Zuletzt geändert von samse2101 am 14.02.2015 - 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
Ossi
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2190
Registriert: 21.09.2006 - 17:56
Mein Jeep: YJ & XJ 4.0
Facebook Adresse: http://www.facebook.com/laos86
Wohnort: VL
Kontaktdaten:

Re: Rostfalle

Beitrag von Ossi » 11.09.2013 - 17:58

samse2101 hat geschrieben:Opel hat sogar Filz in den Radkästen... :shock:


Schon mal bei an älteren Alfa hintern Kotflügel & Schweller gschaut? ... :wink:
94' YJ 4.0 / 4" / 33x10.5x15 / 4.11
98' XJ 4.0 / 4,5" / 31x10.5x15 / 4.11

StyrianMichael
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 387
Registriert: 24.07.2014 - 02:36
Mein Jeep: Cherokee XJ 1997 4.0
Wohnort: Steiermark

Re: Rostfalle

Beitrag von StyrianMichael » 14.01.2015 - 03:13

Mein ehemaliger 3er Madzda hat auch Filz im Radkasten ghabt ;) aber das größere Problem war wohl der Peugeot-Motor :boxer:

würd mich interessieren wieso man das so entwickelt :D

heavy duty
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III
Beiträge: 4412
Registriert: 22.01.2009 - 17:50

Re: Rostfalle

Beitrag von heavy duty » 14.01.2015 - 05:50

Ossi hat geschrieben:
samse2101 hat geschrieben:Opel hat sogar Filz in den Radkästen... :shock:


Schon mal bei an älteren Alfa hintern Kotflügel & Schweller gschaut? ... :wink:


Antidröhnmatten. Alfa und Opel sind ned die einzigen die das verwenden. Wer regelmässig wachst oder fettet den brauchts ned zu kümmern. I kenn z.B. an A-Vectra der bis heute ungeschweißt is, und bei denen waren die Radläufe wirklich anfällig.

VW z.B. rostet ja schon an Stellen wo nicht einmal was draufpickt. :roll:

michi33
Just4Fun
Just4Fun
Beiträge: 9
Registriert: 22.08.2015 - 18:00

Re: Rostfalle

Beitrag von michi33 » 22.08.2015 - 21:48

Helllo

Ok mal dann ma lgründliche reinigung angesagt ist
Hinten auch schon mal geguckt hast?

Benutzeravatar
XJ Manni
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3722
Registriert: 15.05.2011 - 08:28
Mein Jeep: JK 3,8
Wohnort: Puch bei Hallein

Re: Rostfalle

Beitrag von XJ Manni » 23.08.2015 - 06:38

heavy duty hat geschrieben:
Ossi hat geschrieben:
samse2101 hat geschrieben:Opel hat sogar Filz in den Radkästen... :shock:


Schon mal bei an älteren Alfa hintern Kotflügel & Schweller gschaut? ... :wink:


Antidröhnmatten. Alfa und Opel sind ned die einzigen die das verwenden. Wer regelmässig wachst oder fettet den brauchts ned zu kümmern. I kenn z.B. an A-Vectra der bis heute ungeschweißt is, und bei denen waren die Radläufe wirklich anfällig.

VW z.B. rostet ja schon an Stellen wo nicht einmal was draufpickt. :roll:

Hast bei fast allen Autos diese Antidröhnmatten(meist vorne). Schau mal bei Jeep :wink:
Lg. Manni :drive:
Cherokee KK 2,8 CRD--sold
Trial Sherco 2.9 Bj.2010--sold
Cherokee XJ 4,0--Sold
Wrangler TJ 4,0 --sold
Wrangler JK 3,8 ,2,5" JKS FW, 275/70R18
Dethleffs c-go 475 FR


„Jage nicht was du nicht töten kannst"

Antworten