Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 18.11.2017 - 12:02



Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Achtung: Jeep/Chrysler Austria gibt keine Garantie 
Autor Nachricht
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.05
Beiträge: 3082
Wohnort: Wien
Mein Jeep: MB, YJ, JK
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Achtung: Jeep/Chrysler Austria gibt keine Garantie
Toolman hat geschrieben:
.........kann ich je nach Hersteller gleich dort den Hauptwohnsitz anmelden. .........

:crylaf: :crylaf: :crylaf:
der satz is a net schlecht...........

lg

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
MB + YJ • Mit diesem Spielzeug können Vater und Sohn noch jahrelang gemeinsam spielen.
JK • Just Kidding (Nur zum Spaß)


25.08.2009 - 19:43
Profil Website besuchen
RENEGADE Stage III
RENEGADE Stage III

Registriert: 22.01.09
Beiträge: 4412
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Achtung: Jeep/Chrysler Austria gibt keine Garantie
Toolman hat geschrieben:
Naja, wenn ich wegen jeder Kleinigkeit zum Händler renn kann ich je nach Hersteller gleich dort den Hauptwohnsitz anmelden.
Je nach Auto muss man mehr oder weniger ledensfähig sein und dies und das akzeptieren.
Auch bei einem 60000,- Benz/BMW/Audi ist nicht alles tippitoppi. Obwohl er 2.5x mehr kostet als dem Herwig sein Referenzpreis.


Find i net ganz richtig :idea:
A Lüftungsregler sollt a, wie der Name sagt, a REGLER sein, ka Glücksrad;
Lüftungskanäle sollten dicht sein, sonst wär a zentraler Auslass billiger;
Bei z.B an VW Sharan(Potthässlich, aber relativ gmiatlich) muss i net leidensfähig sein;
Und bei an Bayern um 60.000 muss ma glaub i scho sehr haglich sein, um noch meckern zu müssen!
Is nur meine Meinung.
L.G. :evil:


25.08.2009 - 20:12
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.02
Beiträge: 14661
Wohnort: Felixdorf
Mein Jeep: 2x4x4
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Achtung: Jeep/Chrysler Austria gibt keine Garantie
Beim Defender weiss ich, daß wenn die Klima läuft mir der rechte Huf abfriert, das ist auch durch 1000 Händlerbesuche nicht zu reparieren, ich akeptiers und wenns mir zu kalt ist steck ich ein Tempo-Packl in den Luftauslass.
Ich reg mich über sowas ned auf, das meinte ich damit.

Frag mal E-Klasse Besitzer über deren Erfahrungen mit der Bordelektronik. :razz:

Wenn man mit den Macken seines Autos leben lernt, lebt sichs viel entspannter.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten


26.08.2009 - 04:54
Profil Website besuchen
Off-Roader
Off-Roader
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.04
Beiträge: 931
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Achtung: Jeep/Chrysler Austria gibt keine Garantie
Toolman hat geschrieben:
Beim Defender weiss ich, daß wenn die Klima läuft mir der rechte Huf abfriert, das ist auch durch 1000 Händlerbesuche nicht zu reparieren, ich akeptiers und wenns mir zu kalt ist steck ich ein Tempo-Packl in den Luftauslass.
Ich reg mich über sowas ned auf, das meinte ich damit.


Wenn ich mir um viel Geld (hab ich eh nicht) ein neues Auto kauf und dann aus irgendeinem Grund, irgendwo ein Tempo-Packerl, oder was auch immer, reinstecken muß, würd ich das nicht akzeptieren!

Ich hab mir noch nie ein neues Auto gekauft und werd wahrscheinlich auch nicht in die Verlegenheit kommen das tun zu können (finanziell betrachtet).... :?

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
http://www.youtube.com/watch?v=vhdoutSkbf0

1,5 R4 - 1,9 R4 - 4,0 R6 - 5,0 V8


26.08.2009 - 05:28
Profil
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.02
Beiträge: 14661
Wohnort: Felixdorf
Mein Jeep: 2x4x4
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Achtung: Jeep/Chrysler Austria gibt keine Garantie
JJ McClure hat geschrieben:
Toolman hat geschrieben:
Beim Defender weiss ich, daß wenn die Klima läuft mir der rechte Huf abfriert, das ist auch durch 1000 Händlerbesuche nicht zu reparieren, ich akeptiers und wenns mir zu kalt ist steck ich ein Tempo-Packl in den Luftauslass.
Ich reg mich über sowas ned auf, das meinte ich damit.


Wenn ich mir um viel Geld (hab ich eh nicht) ein neues Auto kauf und dann aus irgendeinem Grund, irgendwo ein Tempo-Packerl, oder was auch immer, reinstecken muß, würd ich das nicht akzeptieren!

Ich hab mir noch nie ein neues Auto gekauft und werd wahrscheinlich auch nicht in die Verlegenheit kommen das tun zu können (finanziell betrachtet).... :?


Ich muss mir ja ned unnötig das Leben erschweren.
Und punkto Neuwagenvergleich: Wenn die beiden Cherokees nur halb so zuverlässig gewesen wären wie der Defender wäre ich damals der glücklichste Mensch der Welt gewesen.
War aber ned so, waren beide ziemliche Gurken.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten


26.08.2009 - 05:59
Profil Website besuchen
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.02
Beiträge: 22729
Mein Jeep: GPW-MB-JKU
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Achtung: Jeep/Chrysler Austria gibt keine Garantie
also ich kann mich über die Freundlichkeit der Händler nicht beschweren, sowohl
mein Haus- und Hof-DC-Händler wie auch die beiden anderen wo ich zwischendurch
(weil liegengeblieben) war waren immer sehr freundlich - und haben mir auch Kaffee
angeboten

und ich sprech jetzt mal aus Erfahrung - ich hatte 2 Golf neu (der Europe kostete
1995 auch ATS 300tsd) - da war auch nicht alles Butter, in der Firma hatten wir
über die Jahre einige Toyota, Mazda, Hyundai und SsangYong usw - und jeder hatte
so das eine oder andere Stückerl zu bieten

der KK den ich jetzt fahre ist bisher der teuerste Jeep den ich gekauft habe - und
von der Verarbeitungsqualität weit von seinen Vorgängern entfernt - aber von hoch-
wertiger Verarbeitung würde ich nie sprechen - man muß das, wenn man einen Ami
fährt - sportlich betrachten :lol:

und immer eines vor Augen halten: was kostet dieses Jeep-Modell in den USA - und
genau soviel ist er auch wert - thats it! 8-)

ein Bekannter hat eins der größten dt. Automobile in einer schwindelerregenden
Preisregion - und wenn der zum erzählen anfängt dann freust dich wieder über
die eigenen völlig banalen Probleme :wink:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Si vis pacem, para bellum


26.08.2009 - 07:13
Profil
M A V E R I C K
M A V E R I C K
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.03
Beiträge: 7086
Wohnort: Günselsdorf bei Wien
Mein Jeep: TJ 2.5, WJ 2.7 CRD
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Achtung: Jeep/Chrysler Austria gibt keine Garantie
mit an Wurt: kaufst da a Aludosen, brauchst a Tempotaschentüchelpackerl dazu.

Foarst an Jeep, bist scho froh, wenn's ned eineregnet.

Ist also gaunz afoch.
:mrgreen:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
lg. mipi
TJ 2,5 - macht einfach nur gute Laune
WJ 2.7 CRD Limited mit Overland Fahrwerk in grau... für Reisen und Alltag


26.08.2009 - 11:40
Profil Website besuchen
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.05
Beiträge: 10537
Wohnort: wöllersdorf
Mein Jeep: Wrangler Unlimited
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Achtung: Jeep/Chrysler Austria gibt keine Garantie
weil gerade BMW angesprochen wurde:

wir hatten ein paar wochen einen nagelneuen 3er ...

und gerade die klimaanlage war nicht zu gebrauchen:

1.) kühlt´s ein heisses auto ewig lang nicht herunter.
2.) kann die klimaautomatik keine temperatur halten -sinnig, dass ma dann erst wieder herumdrehen muss ! :roll:
3.) bekommt man von den nicht ordentlich regulierbaren düsen entzundene augen...

zum service der jeep-händler:
da gibt´s gravierende unterschiede:

aus eigener erfahrung kann ich zb. den amg schörghofer in baden empfehlen - die sind ser bemüht eine lösung für ein anstehendes problem zu finden. Bei meinem alten xj haben´s z nach 2 stunden erfolglose such nix verlangt - beim bekannten fernbedienungs-wegfahrsperre-problem der chrysler/jeep haben´s auch eine günstige lösung gefunden. ein mechaniker hat die fernbedienung komplett zerlegt u wieder zusammengelötet. Kosten so irgendwas unter €100,. inkl neuen baterien (andere werkstätten wollten um hunderte euro ei neue elktronik/wegfahrsperre bestellen plus einbaukosten !)

zu empfehlen ist ebenfalls fa partsch in wr.neustadt

nicht empfehlen kann ich den ebner in guntramsdorf (insider wissen warum)

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
JKU Wranler Sahara Unlimited
Renegade Trailhawk
*Wrangler TJ Sahara 4.0 Aut-sold
* CJ 7´77-sold
* ZG,´98,5.9-sold
* XJ,´94-sold
* CJ 7´79-sold


26.08.2009 - 11:51
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. IMPRESSUM.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de