spacer patriot

´cause they are also Jeeps ... ;-)

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
Vince
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3187
Registriert: 08.11.2005 - 19:14
Wohnort: Sierning

spacer patriot

Beitrag von Vince » 14.11.2007 - 17:25

sodala...mal schaun, ob si wer her verirrt....müsst wissen ob de spacer für tj, wj etc a beim patriot passen... :evil:
´16 Ram Crew Cab Laramie Ramboxes..´79er CJ7 V8.. ´94er ZJ V8......... ´00er WJ 4,7er....77er IHC Scout

Benutzeravatar
wuze
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 8738
Registriert: 26.12.2005 - 12:34
Mein Jeep: cj-6
Wohnort: leider nit Florida

Beitrag von wuze » 14.11.2007 - 17:29

:idea: :idea: :idea:
eher kj, was es oba nit :oops:

:evil:
Returning to the original is a sign of age. No more kid stuff.......

Benutzeravatar
firefighter
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3107
Registriert: 27.11.2003 - 19:06
Mein Jeep: zjV8Gas/TJ2,5/CJ3A
Wohnort: Ferlach (K)
Kontaktdaten:

Beitrag von firefighter » 14.11.2007 - 17:40

:evil: :evil: :evil:

müßtest den Domdurchmessre abmessen :? :idea:
Zur zeit ohne
Bild

Benutzeravatar
mipi
M A V E R I C K
M A V E R I C K
Beiträge: 7119
Registriert: 11.03.2003 - 17:10
Mein Jeep: TJ 2.5, WJ 2.7 CRD
Wohnort: Günselsdorf bei Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von mipi » 14.11.2007 - 23:23

Geht das denn, ist ja vorne keine Starachse (ist doch beim KJ nicht so "verschleißsicher", oder) :?

Diese neuen Dinger, also nach Jahr 2000 ist nimma mein Ding, ich bleib' mit meinem Kutschenfahrwerk im vorigen Jahrhundert... :lol:
lg. mipi
TJ 2,5 - macht einfach nur gute Laune
WJ 2.7 CRD Limited mit Overland Fahrwerk in grau mit Dachzelt... für Reisen und Alltag
und ein altes Wohnmobil, das grad herg'richt wird...

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22815
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Beitrag von XJAlex » 15.11.2007 - 09:33

na ich denke weder noch - der Patriot und Compass haben eine Achsstruktur
wie ein PKW - ich hab drüben noch nichts in der Art gesehn - wird auch ned
unbedingt ein Markt sein die Dinger zu liften - ohne Untersetzung!
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
C.
RENEGADE Stage V
RENEGADE Stage V
Beiträge: 6071
Registriert: 06.11.2002 - 06:19
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von C. » 20.02.2008 - 22:06

Spacer ned aber dafür Fahrwerke


:schauda:

http://www.rocky-road.com/patriotsus.html



:evil:


Shit, doch nur Spacer, man sollt halt alles lesen :roll:

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22815
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Beitrag von XJAlex » 21.02.2008 - 08:07

naja ned Spacer sondern STRUTS - das gleiche System wie ich´s beim KJ
vorne drin hatte - ein "Spacer" oberhalb der Federnaufnahme

Haken an der Sache - besonders beim Patriot - die IFS, in diesem Fall sogar
vorne und hinten, die Traggelenke und vor allem die Antriebswellen werden
über Gebühr belastet - und wenn ich mir anschau wie oft´s beim KJ kaputt
waren dann möcht ich´s beim Patriot gar ned wissen.

dazu kommt: wozu größere Reifen - in´s Gelände kannst mit dem Allrad - und
ohne Untersetzung eh ned - und schneller wird er mit den Walzen und dem
kleinen Motörchen auch ned werden :lol:

Aber optisch kommts echt gut rüber 8-)
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
C.
RENEGADE Stage V
RENEGADE Stage V
Beiträge: 6071
Registriert: 06.11.2002 - 06:19
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von C. » 21.02.2008 - 08:54

XJAlex hat geschrieben:dazu kommt: wozu größere Reifen - in´s Gelände kannst mit dem Allrad - und
ohne Untersetzung eh ned - und schneller wird er mit den Walzen und dem
kleinen Motörchen auch ned werden :lol:

Aber optisch kommts echt gut rüber 8-)


Es gibt ja auch genug andere Eisdielenjeeper die Jeeps höherlegen aber nie ins Glanda fahren. :roll:

So gfallt ma da Patiot a a bissl :razz:


:evil:

Benutzeravatar
miky
Member
Member
Beiträge: 24
Registriert: 31.05.2008 - 06:46
Wohnort: schweiz/ witikon

Beitrag von miky » 31.05.2008 - 07:05

:evil: du das passt nicht zusammen weil der patriot das selbe fahrwerk wie compass,dodge caliber hat.
was ich so in erinnerung hab haben die ja dämpfer und feder in einem.
lg miky
je höher desto besser

sagt mikey

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22815
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Beitrag von XJAlex » 31.05.2008 - 21:44

du das passt nicht zusammen weil der patriot das selbe fahrwerk wie compass,dodge caliber hat.
was ich so in erinnerung hab haben die ja dämpfer und feder in einem


:?: auf was bezieht sich das jetzt?

für den Patriot werden sogenannte"Struts" verwendet - das sind Distanzen die
die Dämpfer / Federn Einheit vom Body wegbringen - somit wird die Höhe erreicht
für größere Reifen.

Aber ich hab zwischenzeitlich mal wieder nen Patriot auf der Bühne gesehen -
ich bin mir ned sicher ob die Achswellen darauf ausgelegt sind, der Winkel dieser
ist in voll ausgefedertem Zustand nicht mehr das Wahre, dann noch das FW
dazu ... :idea:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
miky
Member
Member
Beiträge: 24
Registriert: 31.05.2008 - 06:46
Wohnort: schweiz/ witikon

Beitrag von miky » 31.05.2008 - 21:51

was das heisst das auto ist leider ein strassen jeep. :razz:
und jeglicher spacer scheiss unnötig.
je höher desto besser

sagt mikey

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22815
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Beitrag von XJAlex » 31.05.2008 - 22:06

jeder Serienjeep ist ein Straßenjeep

und der Patriot und der Compass haben auch nie den Anspruch erhoben für
etwas anderes als die Straße gebaut worden zu sein - that´s it. 8-)

Nur weil Jeep drauf steht muß es nicht geländetauglich sein :ono:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Antworten